12 Korrekturen für fehlerhafte Hardware Fehlerhafte Seite unter Windows

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Der BSOD (Blue Screen of Death)-Fehler "Faulty Hardware Corrupted Page" ist ein komplexer Stopp-Code.Ihr Computer zeigt die Meldung "Blauer Bildschirm des Todes" an.Das kann die Erledigung wichtiger Aufgaben behindern.Dieses Problem kann durch eine Vielzahl von Quellen verursacht werden.Dieses Problem kann durch eine Vielzahl von Quellen verursacht werden.Dazu gehören fehlerhaft funktionierende Hardware und beschädigte Seiten.

Sie könnten durch den Fehler "Defekte Hardware beschädigte Seite" verunsichert sein.Um sie zu verstehen, muss man zunächst ihre Ursachen kennen.Wir haben die häufigsten Ursachen für diesen Fehler aufgelistet.

  • Ein Programm oder eine Anwendung, die falsch installiert oder deinstalliert wurde.
  • Die Festplatte ist beschädigt oder korrumpiert.
  • Sie haben Probleme bei der Installation eines Windows-Betriebssystems.
  • Eine kürzlich vorgenommene Softwareänderung führte zu einer Beschädigung der Registrierung in Windows.
  • Ein Virus oder eine bösartige Software, die Systemdateien beschädigt hat.
  • Gerätetreiber, die nicht mehr aktuell, beschädigt oder schlecht konfiguriert sind.

Bevor Sie mit den Korrekturen beginnen, sollten Sie Folgendes beachten.

Fehlerhafte Hardware könnte die Ursache des Problems sein.Wenn Sie also gerade neue Hardware in Ihren Computer eingebaut haben, ist es eine gute Idee, diese auszubauen und zu prüfen, ob der BSOD weiterhin auftritt.Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Computer aufgrund des Problems infiziert ist, was durch fehlerhafte Treiber verursacht werden könnte.

Es wird empfohlen, einen gründlichen Systemscan durchzuführen, bevor Sie die unten aufgeführten Lösungen ausprobieren.Laden Sie ein Antivirenprogramm herunter, falls Sie noch keins auf Ihrem Computer haben.Malwarebytesist ein bekanntes und einflussreiches Anti-Malware-Programm.

Methoden zur Behebung des Fehlers "Defekte Hardware - beschädigte Seite" unter Windows 10

  1. Schnelles Starten deaktivieren
  2. Externe Peripheriegeräte entfernen
  3. Festplatten-Dienstprogramm prüfen
  4. Gerätetreiber zurücksetzen
  5. RAM prüfen
  6. Windows-Speicherdiagnosetool ausführen
  7. BIOS oder UEFI aktualisieren
  8. Systemdateiprüfer und DISM-Tool ausführen
  9. Gerätetreiber aktualisieren
  10. Computer von Staub befreien
  11. Zurücksetzen des Betriebssystems
  12. Problematische Anwendungen entfernen

1.Schnelles Starten deaktivieren

Für viele Benutzer reicht es auch aus, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren.Diese Option beschleunigt im Wesentlichen den Start Ihres Computers im Vergleich zu einem Standardstart.Dies kann zu Problemen führen, da Ihre Treiber oder Programme aufgrund des schnellen Starts möglicherweise nicht genügend Zeit haben, um korrekt geladen zu werden.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Klicken Sie auf das Suchsymbol und geben Sie dann "Systemsteuerung" in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie auf Alle Elemente der Systemsteuerung, nachdem Sie die Auswahl der Systemsteuerung erweitert haben.
  • Wählen Sie die Option Energieoptionen.
  • Wählen Sie in der linken Menüleiste die Option "Auswählen, was die Einschalttaste bewirkt".
  • "Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind", so der verlinkte Text.Sie können nun die Optionen für das Herunterfahren anpassen.
  • Deaktivieren Sie den Schnellstart, indem Sie das Kontrollkästchen daneben deaktivieren.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen.
  • Überprüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde, indem Sie den Computer neu starten.

2.Externe Peripheriegeräte entfernen

Angenommen, Sie haben viele externe Peripheriegeräte an Ihren Computer angeschlossen.Dazu gehören Drucker, Scanner und Lautsprecher.Starten Sie Windows 10 neu, nachdem Sie die Verbindung getrennt haben. (Entfernen Sie keine Eingabegeräte, wie z. B. eine Tastatur oder Maus.)

Siehe auch So öffnen Sie den NAT-Typ auf dem PC unter Windows

Wenn das BSOD-Problem "Faulty Hardware Corrupted Page" dadurch nicht behoben wird, schließen Sie alle Peripheriegeräte erneut an.Ermitteln Sie nacheinander, welches Gerät die Ursache des Problems ist.Aktualisieren Sie danach die Treiber für das betreffende Gerät oder setzen Sie sie zurück.

3.Festplatten-Dienstprogramm prüfen

Das Check Disk Utility (CHKDSK) ist ein Programm, das Festplattenprobleme auf Ihrem Computer beheben kann.Versuchen Sie, die "fehlerhafte Hardware beschädigte Seite" zu beheben.

  • Öffnen Sie eine Windows PowerShell-Konsole mit erhöhten Rechten.
  • Drücken Sie die Eingabetaste nach der Eingabe vonchkdsk c: /f(ersetzen Sie C durch den Laufwerksbuchstaben).
  • Windows PowerShell bittet um die Erlaubnis, das Festplatten-Dienstprogramm beim nächsten Systemneustart zu starten.Drücken Sie nach der Eingabe von Y die Eingabetaste.
  • Ihr Computer sollte neu gestartet werden.
  • Lassen Sie das Dienstprogramm Check Disk Utility die Überprüfung und Reparatur von Laufwerksfehlern abschließen.Es kann bis zu einer Stunde dauern, bis diese Aufgabe erledigt ist.
LESEN :  Was ist der Netflix-Fehlercode UI3010 - Wie kann ich den Netflix-Fehlercode UI3010 beheben-

4.Gerätetreiber zurücksetzen

Neue Hardwaretreiber können zu Konflikten mit dem Betriebssystem führen.Dies führt zu Systemproblemen und Fehlern.Microsoft ist sich dessen wohl bewusst.Sie haben die Möglichkeit, eine kürzlich durchgeführte Aktualisierung des Gerätetreibers rückgängig zu machen, wenn die Seite "Fehlerhafte Hardware beschädigt" angezeigt wird.BSOD erschien.

  • Wählen Sie "Geräte-Manager" aus dem Hauptbenutzermenü.
  • Erweitern Sie die Gerätekategorie (z. B. Anzeigeadapter) und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie wiederherstellen möchten.
  • Wählen Sie Eigenschaften.
  • Wechseln Sie auf die Registerkarte Treiber.
  • Wählen Sie die Option Treiber zurücksetzen.
  • Ihr Computer sollte neu gestartet werden.

5.RAM prüfen

Viele Kunden haben festgestellt, dass die Inspektion des Arbeitsspeichers und das Entfernen oder Ersetzen des defekten Arbeitsspeichers das Problem behoben hat.In der Mehrzahl der Fälle wurde ein fehlerhafter Arbeitsspeicher festgestellt.Daher ist es eine gute Idee, auch den Arbeitsspeicher zu überprüfen.

Als Erstes sollten Sie den Arbeitsspeicher ausbauen und reinigen.Vergewissern Sie sich, dass sich kein Staub in den Steckplätzen befindet, bevor Sie den RAM wieder einbauen.Vergewissern Sie sich, dass das RAM richtig angeschlossen ist.Schalten Sie danach das System ein, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn das Problem behoben ist, können Sie sich glücklich schätzen.Die Fehlersuche verlief unkompliziert.

6.Windows-Speicherdiagnosetool ausführen

Für Speichertests können Sie das in Windows integrierte Speicherdiagnosetool verwenden.Es ist nicht das genaueste Tool zum Testen des Arbeitsspeichers, aber es bietet einige Diagnosen für Ihren RAM.Wenn Sie also nicht sofort zum Memtest eilen wollen oder nicht viel Zeit haben, ist es einen Versuch wert.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Dienstprogramm "Windows-Speicherdiagnose" zu verwenden.

  • Drücken Sie Windows + S, um das Windows-Suchfeld zu öffnen.Geben Sie dann in das Suchfeld den Begriff Windows-Speicherdiagnose ein und klicken Sie auf Öffnen.
  • Wählen Sie Jetzt neu starten und führen Sie eine Problembehandlungsprüfung durch (empfohlen). Beim Start sollte Ihr Computer sofort neu starten und die Windows-Speicherdiagnose starten.
  • Warten Sie, bis die Windows-Speicherdiagnose ihre speicherbezogene Fehlerprüfung abgeschlossen hat.Danach sollte Ihr Gerät weiterhin Windows 10 laden.
  • Wenn die Windows-Speicherdiagnose Ihnen keine Ergebnisse anzeigt, verwenden Sie die Ereignisanzeige in Windows 10.
  • Wählen Sie Ereignisanzeige aus dem Hauptbenutzermenü.
  • Wählen Sie Systemprotokolle aus den Windows-Protokollen auf der linken Seite des Fensters.
  • Öffnen Sie das Menü Aktion und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Suchen.Suchen Sie dann in der Windows-Speicherdiagnose nach Speicherdiagnose, um die Ergebnisse zu finden.Wenn Sie Probleme feststellen, muss der Arbeitsspeicher Ihres Computers ausgetauscht werden.

7.BIOS oder UEFI aktualisieren

Die Firmware, die Ihren PC zum Laufen bringt, ist das BIOS (Basic Input/Output System) oder UEFI (Unified Extensible Firmware Interface). Ein veraltetes BIOS/UEFI kann zu Problemen mit der Hardware führen.Die Seite "Defekte Hardware beschädigt"BSOD erscheint wiederholt.

Siehe auch 5 Methoden zur Behebung von Bootrec /Fixboot Zugriff wird verweigert in Windows

Ich habe die aktualisierte Firmware-Datei auf ein Flash-Laufwerk kopiert, nachdem ich sie heruntergeladen hatte.Um das BIOS aufzurufen, starten Sie den Computer neu und drücken dann die Taste.Häufig wird dazu die Taste Entf oder F12 verwendet.Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Motherboards.

LESEN :  Wie melde ich mich von meiner Apple ID auf meinem iPhone 7 ab - Wie kann ich meine Apple ID auf meinem iPhone 7 ändern

Obwohl jedes BIOS anders ist, sollte es eine Option zum Aktualisieren oder Flashen des BIOS geben.Sie sollten die Firmware-Datei von Ihrem USB-Laufwerk auswählen.Der Flash-Vorgang sollte abgeschlossen sein, wenn Sie alle erforderlichen Bestätigungen vorgenommen haben.

"Q-flash" ist der Name des Dienstprogramms auf unserem Gigabyte-Board.UEFI-Screenshots sind nicht verfügbar, wenn Q-flash ausgeführt wird.Die Software fragt jedoch lediglich nach dem Speicherort der neuesten Firmware-Datei, bevor sie das BIOS flasht.

8.Systemdateiprüfer und DISM-Tool ausführen

Sie können dieses Problem mit integrierten Windows-Reparaturvorgängen wie SFC und DISM beheben.Mit diesen Befehlen können Sie Ihre beschädigten Windows-Treiber und -Daten reparieren.Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Befehle ordnungsgemäß auszuführen.

  • Halten Sie die Windows-Taste gedrückt, während Sie X drücken, und wählen Sie dann "Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin)". "
  • Drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie den folgenden Befehl eingegeben haben.
    • SFC /scannow
  • Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu.
  • Warten Sie eine Weile und sehen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie den DISM-Befehl verwenden.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut als Administrator, geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf Enter.
    • DISM /Online /Bild aufräumen /Gesundheit wiederherstellen
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie dann, ob das Problem noch besteht.

9.Gerätetreiber aktualisieren

Verschiedene systembedingte Inkompatibilitäten führen zu einem Blue Screen.Falsch konfigurierte Gerätetreiber verursachen auch die "Faulty Hardware Corrupted Page".BSOD-Fehler.Daher ist es ratsam, fehlerhafte Treiber auf dem neuesten Stand zu halten.Installieren Sie zunächst alle ausstehenden Treiber-Updates von Windows Update.

  • Um Ihre Treiber zu aktualisieren, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen.
  • Drücken Sie R, während Sie die Windows-Taste gedrückt halten.
  • Drücken Sie die Eingabetaste nach der Eingabe von "devmgmt.msc." Daraufhin wird der Gerätemanager geöffnet.
  • Doppelklicken Sie auf Display Drivers, um es zu öffnen.
  • Wählen Sie Treibersoftware aktualisieren aus dem Kontextmenü Ihres Anzeigegeräts.
  • Wählen Sie Automatisch nach neuer Treibersoftware suchen.
  • Warten Sie, bis Ihr Computer nach der neuesten Version Ihres Gerätetreibers sucht.
  • Sie sollten den Treiber ohne Probleme aktualisieren können.
  • Schließen Sie das Fenster Treibersoftware-Aktualisierung.

10.Computer von Staub befreien

Im Inneren Ihres Computers sammeln sich Staub und Partikel an.Er verhindert, dass sie richtig funktionieren.Die Seite "Defekte Hardware beschädigt"BSOD kann durch Entfernen, Reinigen und Wiedereinsetzen von Geräten behoben werden.

  • Ziehen Sie den Stecker des Computers aus der Steckdose oder dem Überspannungsschutz und schalten Sie ihn aus.
  • Stauben Sie die inneren Komponenten Ihres Computers in kurzen Intervallen mit Druckluft ab.Halten Sie einen Abstand von mindestens ein paar Zentimetern zur Oberfläche ein.
  • Reinigen Sie Ihre Gehäuselüfter mit einer Druckluftflasche von Staub.Während Sie Druckluft auf den Ventilator blasen, halten Sie Ihren Finger darauf, damit er sich nicht dreht.
  • Entfernen Sie mit einer Druckluftdose den Staub von der Stromquelle.Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Filter reinigen.
  • Reinigen Sie den Lüfter und den Kühlkörper Ihres Prozessors.
  • Befeuchten Sie ein fusselfreies Tuch mit Isopropylalkohol, um das Thermofett zu entfernen.
  • Reinigen Sie schließlich alle Anschlüsse des Computers mit Druckluft und wischen Sie alle externen Lüftungsöffnungen mit Reinigungsalkohol und einem Wattestäbchen ab.

Siehe auch 12 Lösungen für das Problem "PC schaltet sich ein, aber keine Anzeige oder Signaltöne

11.Zurücksetzen des Betriebssystems

Wenn keines der oben genannten Verfahren bei Ihnen funktioniert hat, sollten Sie Ihr Betriebssystem zurücksetzen.Vergewissern Sie sich, dass Sie eine vollständige Sicherung aller wichtigen Daten und Dateien erstellt haben, bevor Sie fortfahren.Im Folgenden finden Sie daher eine Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Windows-Betriebssystems.Das kann helfen, den "Blue Screen Error" zu lösen.

  • Wählen Sie die Schaltfläche Suchen.
  • Geben Sie "Einstellungen" in das Suchfeld ein.
  • Wählen Sie "Update & Sicherheit", nachdem Sie das Einstellungsfenster geöffnet haben.
  • Wählen Sie Wiederherstellung aus dem Menü in der linken Leiste.
  • Klicken Sie unter dem Abschnitt Diesen PC zurücksetzen auf die Option Erste Schritte.
  • Um Ihren Computer zurückzusetzen, haben Sie zwei Möglichkeiten.Wählen Sie die Option, alles zu entfernen.
  • Wenn Sie diese Option wählen, verlieren Sie alle Ihre Anwendungen und Daten.Bevor Sie also weitermachen, bewahren Sie sie auf.
  • Sie werden aufgefordert, die Festplatten zu säubern.Wir empfehlen, "Nur meine Dateien entfernen" der anderen Option vorzuziehen, da sie schneller ist.Wenn Sie den Computer nach der Behebung des Problems weiterhin verwenden möchten, wählen Sie diese Option.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen, wenn Sie das Popup-Fenster mit der Aufschrift "Bereit zum Zurücksetzen dieses PCs" sehen.
  • Windows wird installiert, sobald Sie das System neu gestartet haben.
LESEN :  Wie behebe ich den Fehler 1719 in Windows 10 - Was verursacht den Fehler 1719 in Windows 10

12.Problematische Anwendungen entfernen

Anwendungen von Drittanbietern verursachen häufig Probleme mit dem Blue Screen of Death.Infolgedessen müssen Sie die schädliche Software ausfindig machen und beseitigen.

Fast jede Software kann diesen Fehler erzeugen.Die Identifizierung der verletzenden Anwendung kann manchmal schwierig sein.

In der Regel ist Ihr Antivirenprogramm oder Ihre Firewall für diese Probleme verantwortlich.Entfernen Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern von Ihrem Computer.

Denken Sie daran, dass Windows 10 über den Windows Defender verfügt, der als Antivirenprogramm fungiert.Ihr PC ist nicht völlig ungeschützt, wenn Sie alle Antivirenprogramme von Drittanbietern deaktivieren.

Es ist möglich, dass die Deinstallation Ihres Antivirenprogramms das Problem nicht behebt.Wenn Sie Antivirenprogramme entfernen, bleiben in der Regel bestimmte Dateien und Registrierungseinträge zurück.

Ich rate Ihnen dringend, Ihr Antivirenprogramm zu löschen.Außerdem werden alle verbleibenden Dateien, die mit ihm verbunden sind, mit einer speziellen Entfernungssoftware entfernt.

Viele Antivirenhersteller bieten auf ihren Websites spezielle Deinstallationstools an.Stellen Sie sicher, dass Sie eine für Ihr Antivirenprogramm herunterladen.

Schlussfolgerung

Die oben genannten Abhilfemaßnahmen sollten die "Fehlerhafte Hardware beschädigte Seite" auf Ihrem Desktop-Gerät behoben haben.BSOD.Höchstwahrscheinlich ist der Arbeitsspeicher schuld, wenn Sie einen Fehler mit beschädigter Hardware-Seite sehen.Probieren Sie auf jeden Fall die oben genannten Methoden aus, um den Fehler "Hardware corrupted page" in Windows 10 zu beheben.

Häufig gestellte Fragen

Wodurch wird fehlerhafte Hardware beschädigt?

Auch ein veralteter, ungenauer oder beschädigter Systemtreiber kann diesen Fehler verursachen.Überprüfen Sie, ob alle Ihre Geräte den richtigen Treiber verwenden, und aktualisieren Sie die Geräte, bei denen dies nicht der Fall ist.

Was ist der Fehler "Kritischer Prozess gestorben" in Windows 10?

Die meisten BSODs werden durch das unerwartete Anhalten eines wichtigen Prozesses verursacht.Wenn Sie ein Opfer geworden sind, werden Sie den Fehlercode 0x000000EF auf dem blauen Absturzbildschirm sehen.Ein beschädigter Hintergrundprozess verursacht das Problem, auf das sich Windows verlässt.

Was ist eine "fehlerhafte, beschädigte Hardwareseite"?

Ein Programm oder eine Anwendung, die fälschlicherweise installiert oder deinstalliert wurde.Ein Virus oder eine bösartige Software, die Systemdateien beschädigt hat.Ich habe Probleme bei der Installation eines Windows-Updates.Gerätetreiber, die nicht mehr aktuell, beschädigt oder schlecht konfiguriert sind.

Was sind die Hardware-Fehler?

Ein Hardwarefehler tritt auf, wenn die Hardwarekomponente eines Computersystems ausfällt.Ein behobener Fehler ist ein Hardware-Fehlerzustand, den die Hardware behoben hat.Dies geschieht zu dem Zeitpunkt, an dem das Betriebssystem auf das Vorhandensein der Datei aufmerksam gemacht wurde.

alltofix