13 Lösungen für die Warnung -Ihr Computer hat zu wenig Speicherplatz

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Was bedeutet "Ihr Computer hat zu wenig Speicher" auf einem Mac?

"Sie haben ein geringes Gedächtnis"Mac virus ist eine potenziell unerwünschte Anwendung (PUA), die zur Kategorie der Adware/Scareware gehört und irreführende Warnmeldungen anzeigt.Solche Programme zeigen Pop-ups, Warnmeldungen und andere Formen von Werbeinhalten an, um den Nutzer zum Kauf solcher Produkte oder Dienstleistungen zu bewegen.

Die Benutzer werden dazu verleitet, der Anwendung, die das Pop-up anzeigt, die Kontrolle über ihren Browser und die darin gespeicherten Daten zu gestatten.

PUAs, die die besagte Nachricht anzeigen, wurden von Cyber-Sicherheitsexperten ausfindig gemacht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • BeAware
  • ScreenCapture.app
  • Bildschirmschoner.app
  • Spaces.app
  • MacSecurityPlus

Wie die Pop-up-Seite angibt, verfügt der Computer über wenig Arbeitsspeicher, und es wird empfohlen, dass der Benutzer einige geöffnete Anwendungen schließt, um Speicher freizugeben.

Da das Pop-up ein weiteres Fenster verdeckt, trägt die Schaltfläche "Schließen" des ersten Fensters auch zur Zustimmungsoption für das nächste Pop-up bei.Dies führt dazu, dass der Benutzer auf "Schließen" klickt und auch die versteckte Schaltfläche ungewollt angeklickt wird.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Ein getarntes Popup-Fenster ist ein Systemfenster, über das eine bösartige Anwendung potenziell schädliche Funktionen oder Aktionen anfordert.So könnte die App beispielsweise die Erlaubnis zur Steuerung des Browsers (z. B. Google Chrome, Safari usw.) auf diese betrügerische Weise anfordern.Die App hinter diesem Pop-up kann dann versuchen, auf die im Browser gespeicherten Dateien und Daten zuzugreifen und sie auf verschiedene Weise zu nutzen, sobald die Erlaubnis erteilt wurde.

Außerdem erhalten Benutzer, die versuchen, die Anwendung, die die Meldung anzeigt, zu deinstallieren, die Meldung "Ihr Computer verfügt nur über wenig Speicher".Um dieses Pop-up zu vermeiden, entfernen Sie bitte die ausgewählte Anwendung sofort, wenn es erscheint.

Wie entferne ich den Virus "Ihr Computer hat zu wenig Speicherplatz" manuell auf dem Mac?

Fast alle betrügerischen Anwendungen sind tief im System versteckt und erscheinen nicht in der Liste der installierten Software.Da es zahlreiche Schritte und Programme gibt, die zur Entfernung dieser Malware verwendet werden, kann der Prozess verwirrend erscheinen.Die Anleitungen sind so geschrieben, dass jeder sie leicht verstehen und befolgen kann, um Malware zu entfernen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Schritte richtig ausführen.

  • Beseitigen Sie bösartige Profile auf Ihrem Mac
  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac
  • Navigieren Sie zum Symbol Profile im Fenster Systemeinstellungen.
  • Wählen Sie ein verdächtiges Profil, das Sie entfernen möchten, über das Profilsymbol aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche – (Minus), um das Profil zu entfernen.
  • Entfernen Sie alle ungewohnten Aktivitäten von Ihrem System
  • Wählen Sie Utilities aus dem Menü Go in der Finder-Leiste auf Ihrem Mac
  • Doppelklicken Sie auf das Symbol Aktivitätsmonitor auf dem Bildschirm Dienstprogramme.
  • Überprüfen Sie den Aktivitätsmonitor auf verdächtig aussehende Prozesse, wie MacSecurityPlus, Spaces, ScreenCapture, ScreenSaver und BeAware.Konzentrieren Sie sich auf Einträge in der Liste, die viele Ressourcen erfordern, um Ihre Suche einzugrenzen.
  • Sie sollten sich bei der Überprüfung verdächtiger Aktivitäten auf Ihr eigenes Urteilsvermögen verlassen.Wenn Sie etwas Verdächtiges sehen, klicken Sie auf das Stopp-Symbol in der oberen linken Ecke.
  • Wählen Sie die Option Beenden erzwingen, wenn ein Folgedialog erscheint, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Problembehandlung wirklich beenden wollen.
  • Beseitigen Sie schädliche Anwendungen auf Ihrem Mac
  • Klicken Sie in Ihrem Dock auf die Anwendung Finder.
  • Klicken Sie im linken Bereich des Finders auf "Programme".
  • Auf dem Bildschirm "Anwendungen" wird eine Liste aller auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen angezeigt.Sobald Sie die schädliche Anwendung gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf "In den Papierkorb verschieben".
  • Verwenden Sie anschließend "Papierkorb leeren", um den Inhalt des Papierkorbs zu löschen, einschließlich des Programms, das Sie gerade gelöscht haben.
  • Überprüfen und Entfernen aller bösartigen Dateien
  • Der erste Schritt besteht darin, die Anzeige von versteckten Verzeichnissen zu aktivieren, indem Sie zu "/Users/Test/Library/Application Support" wechseln.
  • Achten Sie auf verdächtige Dateien, auf alles, woran Sie sich nicht erinnern können, es heruntergeladen zu haben, oder was sich nicht nach einem echten Programm anhört.Stellen Sie sicher, dass Sie alle bösartigen Dateien in den Papierkorb verschieben.
  • Klicken Sie im Finder erneut auf das Go-Menüsymbol und wählen Sie Go to Folder.Sie können auch die Tastenkombination Befehl-Umschalt-G verwenden.
  • Wählen Sie im Dialogfeld für die Ordnersuche /Library/LaunchAgents aus und klicken Sie auf Go.
  • Suchen Sie nach verdächtig aussehenden Elementen und ziehen Sie alle Dateien oder Ordner, die nicht in die Liste gehören, in den Papierkorb.
  • Führen Sie die gleichen Schritte wie oben an folgender Stelle aus,
  • ~/Library/LaunchAgents
  • /Library/Application Support
  • /Library/LaunchDaemons
  • Bösartige Erweiterungen aus Safari, Chrome oder Firefox entfernen
  • Öffnen Sie den Safari-Browser, wählen Sie in der Menüleiste Safari und klicken Sie auf Einstellungen.
  • Wählen Sie im Einstellungsfenster Erweiterungen aus, wählen Sie dann alle verdächtigen Erweiterungen aus, die Sie installiert haben, und klicken Sie auf Deinstallieren.
  • Starten Sie Mozilla Firefox.Klicken Sie auf die Schaltfläche Menü öffnen (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Öffnen Sie das Menü Add-ons.
  • Wenn Sie verdächtige Add-ons installiert finden, klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen.
  • Klicken Sie in Google Chrome auf die Schaltfläche Chrome-Menü (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.Wählen Sie im Dropdown-Menü Weitere Tools und klicken Sie dann auf Erweiterungen.
  • Im Fenster Erweiterungen können Sie alle installierten verdächtigen Erweiterungen finden und sie entfernen.
  • Bitte beachten Sie, dass die meisten Erweiterungen für den normalen Betrieb des Browsers nicht erforderlich sind und Sie sie daher gefahrlos deinstallieren können.
  • Das Zurücksetzen Ihres Browsers kann Ihnen dabei helfen, Browserumleitungen und unerwünschte Werbung zu beseitigen.
LESEN :  Was ist ein DNS-Auflösungsfehler – Was verursacht DNS-Auflösungsfehler?

Siehe auch 9 Lösungen für "DNS-Server nicht verfügbar"Fehler

So beheben Sie die Warnung bei niedrigem Speicherplatz in Windows

Die Windows-Meldung "Ihr Computer verfügt über wenig Speicherplatz" weist darauf hin, dass einige Anwendungen zu viel Speicherplatz belegen.Grundsätzlich bedeutet dies, dass aus irgendeinem Grund Ihre Windows-Ressourcen aufgebraucht werden.Das Popup-Fenster mit der Meldung "Ihr Computer hat zu wenig Speicher" ist zwar kein Virus, kann aber einen solchen verursachen.

Wenn dies geschieht, können alle geöffneten Programme in Ihrem Windows nicht mehr richtig funktionieren.Möglicherweise gibt es ein Problem mit dem Speichern offener Arbeiten.

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.In der Regel kann ein einfacher Neustart oder ein Systemneustart Abhilfe schaffen.Sollte Ihr Problem jedoch weiterhin bestehen, hoffe ich, dass die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung hilfreich sind.

Lösungen für die Warnung "Ihr Computer hat wenig Speicherplatz

  1. Deaktivieren Sie Programme, die zu viel Speicher verbrauchen
  2. Autostart-Programme deaktivieren
  3. Virtuellen Speicher manuell erhöhen
  4. RAM aufrüsten
  5. Aktualisieren Sie Windows auf die neueste Version
  6. Kontrolle undFestplattenfehler reparieren
  7. System CleanUp ausführen, um Junk und temporäre Dateien zu entfernen
  8. Zuletzt installierte Software entfernen
  9. Windows-Fehlerbehebung verwenden
  10. Reparieren Sie alle Fehler in Ihrer Registrierung
  11. Führen Sie eine vollständige Systemprüfung durch
  12. Systemfehler korrigieren
  13. Windows-Speicherwarnungen deaktivieren

1.Deaktivieren Sie Programme, die zu viel Speicher verbrauchen

Der einfachste und schnellste Weg, dieses Problem zu beheben, besteht darin, Programme zu stoppen, die zu viel Speicher verbrauchen, während Ihr Computer läuft.Wenn Sie die Tastenkombination "Strg + Alt + Entf" gleichzeitig drücken, wird der Task-Manager aufgerufen.

Wenn Sie den Task-Manager öffnen, sehen Sie eine Liste aller geöffneten und laufenden Programme und deren Speichernutzung.

Wählen Sie die Programme aus, die viel Speicher und CPU verbrauchen, und wählen Sie dann Task beenden, um die ausgewählten Programme oder Anwendungen zu schließen.Sie können dies auch mit verschiedenen Prozessen tun, indem Sie die Registerkarte Prozesse aufrufen.

Wenn Sie diese Anwendungen und Prozesse schließen, wird der ihnen zugewiesene Speicher wieder freigegeben.Wenn Sie diesen Speicher freigeben, kann Ihr Computer effizienter arbeiten.Innerhalb weniger Minuten werden Sie eine Veränderung im Verhalten des Computers feststellen.

2.Autostart-Programme deaktivieren

Es ist möglich, dass der Computer über zu wenig Speicher verfügt, wenn viele Startprogramme vorhanden sind.Anstatt diese Programme zu aktivieren, ist es ratsam, sie hier zu deaktivieren.

  • Öffnen Sie den Task-Manager.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte "Start".
  • Klicken Sie auf der Registerkarte "Start" mit der rechten Maustaste auf ein Programm und wählen Sie Deaktivieren.

Wenn es nicht gelingt, den Fehler mit wenig Speicher in Windows zu beheben, gehen Sie einfach zum nächsten Weg.

3.Virtuellen Speicher manuell erhöhen

Sie können auch den virtuellen Speicher erhöhen, um das Problem mit dem geringen Speicher zu beheben.Da es keine Anwendungen für diesen Zweck gibt, müssen Sie dies manuell tun.

  • Geben Sie in der Windows-Suche erweiterte Systemeinstellungen ein und klicken Sie auf das erste Ergebnis.Sie können auch die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, sysdm.cpl eingeben und auf OK klicken, um das Fenster Systemeigenschaften zu öffnen.
  • Wählen Sie unter dem Abschnitt Leistung die Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie in dem neuen Fenster erneut auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie im Bereich Virtueller Speicher auf Ändern.
  • Deaktivieren Sie die Option "Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten".
  • Klicken Sie auf ein Laufwerk und wählen Sie dann Benutzerdefinierte Größe.In diesen beiden Abschnitten müssen auch die Anfangsgröße (MB) und die maximale Größe (MB) geändert werden.
  • Sie sollten die Größe größer als die empfohlene Größe wählen.
  • Klicken Sie abschließend auf OK, um die Änderungen zu speichern.
LESEN :  Wie ändere ich mein Passwort für die App-Sperre auf dem iPhone - Welche Vorteile bietet das Sperren von Apps auf meinem iPhone-

Siehe auch 9 Lösungen für "DNS-Server nicht verfügbar"Fehler

4.RAM aufrüsten

Sie können Ihren Arbeitsspeicher aufrüsten, wenn Sie nicht viel Arbeitsspeicher haben und Ihr Computer häufig Probleme mit geringem Arbeitsspeicher aufweist.Eine Aufrüstung des Arbeitsspeichers kann dazu beitragen, dass Ihr Windows-Computer schneller läuft und das System seltener einfriert oder sich aufhängt.

Es wird allgemein empfohlen, dass die meisten von Ihnen mindestens 8 GB RAM haben.Es ist ein bisschen wie ein Sweet Spot.Gamer oder Personen, die viele größere Programme ausführen müssen, sollten 12-16 GB haben.

Bevor Sie einen neuen Arbeitsspeicher installieren, sollten Sie prüfen, wie viel RAM Ihr Computer aufnehmen kann.Das hängt von der Version von Windows und der Hauptplatine ab.Außerdem müssen Sie herausfinden, welche Art von Arbeitsspeicher Ihr Computer verwenden kann.

All diese Dinge müssen beachtet werden, sonst funktioniert Ihr neuer Speicher nicht mit Ihrem Computer.Danach können Sie das Computergehäuse öffnen und den neuen Speicher einbauen.

Hinweis: Wenn Sie kein Techniker sind, sollten Sie diese Aufgabe den Profis überlassen.Ein Computerexperte kann Ihnen helfen.

5.Aktualisieren Sie Windows auf die neueste Version

Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows-Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist.Falls Sie es vergessen haben: Microsoft veröffentlicht ständig Windows-Updates, um die Stabilität des Systems zu verbessern und verschiedene Probleme zu beheben.

Sie können auf den Bereich Windows Update zugreifen, indem Sie update in das Suchfeld eingeben.Diese Methode funktioniert für alle Versionen von Windows.Installieren Sie die Updates, die über Windows Update verfügbar sind.

Alternativ dazu,

Gehen Sie zu "Einstellungen".Um zu sehen, ob eine neue Version von Windows veröffentlicht wurde, klicken Sie auf "Update & Sicherheit" und dann auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen" unter dem Update-Status.

Installieren Sie das Update und starten Sie Ihren Computer anschließend neu, falls ein Update vorhanden ist.

6.Prüfen und Reparieren von Festplattenfehlern

Mit der Eingabeaufforderung können Sie eine Festplattenprüfung durchführen.

  • Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie den Befehl chkdsk C: /f ein, gefolgt von der Eingabetaste.Ihr Partitionsbuchstabe sollte C ersetzen.

chkdsk zeigt eine Warnung an, dass die Datei repariert werden muss, aber es werden keine Fehler behoben, wenn Sie den Parameter /f nicht angeben.

chkdsk C: /f erkennt und repariert logische Probleme, die Ihr Laufwerk betreffen.Führen Sie den Parameter chkdsk C: /r aus, um auch physische Probleme zu beheben.

7.System CleanUp ausführen, um Junk und temporäre Dateien zu entfernen

Durch das Löschen von Junk- und temporären Dateien und Ordnern können Sie auch das Problem "Ihr Computer hat wenig Speicher" beheben.Die Verwendung eines kostenlosen PC-Festplattenreinigungsprogramms wird Ihnen dabei helfen, dass es reibungslos funktioniert.

Die Software scannt Ihren Computer nicht nur auf inaktive Dateien, die Speicherplatz beanspruchen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, nutzlose große Dateien, System-Junk-Dateien und ungültige Einträge in Ihrem Windows-Betriebssystem zu entfernen.Daraufhin wird der Systemreinigungsprozess eingeleitet.

8.Zuletzt installierte Software entfernen

Versuchen Sie, kürzlich installierte neue Software zu deinstallieren, um das Problem zu beheben, falls es vorher noch nicht aufgetreten ist.

  • Klicken Sie auf Start und geben Sie dann Systemsteuerung ein.Klicken Sie auf das/die kürzlich hinzugefügte(n) Programm(e) und deinstallieren Sie es/sie.
  • Starten Sie den Computer neu, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

9.Windows-Fehlerbehebung verwenden

Fehlermeldungen, die erscheinen können, wenn ein Programm oder eine andere Anwendung eines Drittanbieters nicht richtig funktioniert.Wenn dies der Fall ist, können Sie die Windows-Problembehandlung ausführen und die Systemwartung durchführen.

  • Um die Fehlerbehebung zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Fehlerbehebung in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie im Fenster Fehlerbehebung auf Alle anzeigen (auf der linken Seite) und dann auf Systemwartung.
  • Tippen Sie auf Weiter und warten Sie, während Ihr System die Fehlerbehebungsschritte durchführt.

Sie können auch das in Windows 10 integrierte Tool zur Fehlerbehebung verwenden, um das Problem zu lösen.

Öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie Update und Sicherheit.

Hier gibt es eine Option zur Fehlerbehebung, die in der Regel alle Fehler im System auflistet.

Siehe auch Was ist WDAGUtilityAccount unter Windows 10?

Sie können auch auf Zusätzliche Problembehandlung klicken, um eine erweiterte Liste anderer Problembehandlungen zu erhalten, die nach Malware, Software oder Speicherproblemen suchen.

10.Reparieren Sie alle Fehler in Ihrer Registrierung

Sie können auch die Popup-Meldung Ihr Computer hat wenig Speicherplatz erhalten, wenn Ihre Systemdateien, z. B. die Registrierungsdateien, beschädigt sind.Die in Microsofts Betriebssystem eingebaute Systemdateiprüfung ist eine gute Methode, um zu prüfen, ob eine Systemdatei beschädigt ist.Das Dienstprogramm scannt und überprüft die Integrität aller geschützten Systemdateien und repariert diejenigen, die Probleme aufweisen.

  • Geben Sie in das Suchfeld cmd ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie nun den Befehl sfc /scannow ein, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu.
LESEN :  Hinzufügen von 7-Zip zum Rechtsklick-Menü

Wenn beschädigte Systemdateien dazu führen, dass der Computer zu wenig Speicherplatz hat, wird das Problem gelöst.

11.Führen Sie eine vollständige Systemprüfung durch

Sie erhalten möglicherweise die Warnung Ihr Computer hat wenig Speicherplatz, wenn bösartige Dateien installiert sind.In diesem Fall benötigen Sie nur ein starkes Antivirenprogramm und ein Antimalware-Tool.

Führen Sie eine vollständige Überprüfung Ihres Systems durch, um sicherzustellen, dass Ihr Computer frei von Malware ist.Sie können das in Windows integrierte Antivirenprogramm oder ein Antimalware-Programm eines Drittanbieters zum Scannen verwenden.

12.Systemfehler korrigieren

Normalerweise werden Systemfehler durch versteckte, unnötige Programmreste, Junk-Dateien, die nach der Deinstallation von Programmen übrig geblieben sind, alte Registrierungsschlüssel usw. verursacht.Diese können manchmal dazu führen, dass die Fehlermeldung "Ihr Computer verfügt nur über wenig Arbeitsspeicher" angezeigt wird.

Sie können diese entweder manuell oder mit Hilfe von Drittanbietersoftware beseitigen, um Speicherplatz freizugeben und die Speichernutzung zu reduzieren.

13.Windows-Speicherwarnungen deaktivieren

Für Systeme mit weniger als 4 GB Arbeitsspeicher wird diese Methode nicht als Lösung für die Fehlermeldung "Ihr Computer hat nur wenig Speicher" empfohlen.

Zu diesem Zweck müssen wir verhindern, dass die DLL-Dateien radardt.dll und radarrs.dll von Diagnostics geladen werden.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + R, geben Sie "Regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE und öffnen Sie es

Klicken Sie auf den Ordner System.

Klicken Sie unter System auf Aktueller Kontrollsatz.

WDI befindet sich unter dem Ordner Control, klicken Sie also darauf.

Danach sollten Sie die folgenden Registrierungsschlüssel im Ordner DiagnosticModules finden und löschen.

{5EE64AFB-398D-4edb-AF71-3B830219ABF7}

{45DE1EA9-10BC-4f96-9B21-4B6B83DBF476}

{C0F51D84-11B9-4e74-B083-99F11BA2DB0A}

Bitte starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben.

Dadurch wird Ihr Computer repariert und die Fehlermeldung "Niedriger Arbeitsspeicher" wird nicht mehr angezeigt.

FAQs

Was bedeutet es, wenn Ihr Computer zu wenig Speicherplatz hat?

Sie erhalten die Meldung Ihr Computer hat zu wenig Arbeitsspeicher, wenn der Arbeitsspeicher zur Neige geht und der virtuelle Speicher knapp wird.Wenn Sie zu wenig Speicherplatz haben, können Sie kein Programm öffnen oder Daten auf dem Computer speichern, bis das Problem behoben ist.

Wie behebe ich die Meldung "Ihr Computer hat nur wenig Speicherplatz" in meinem System?

Das Problem "Ihr Computer hat zu wenig Arbeitsspeicher" kann durch eine Vielzahl von Gründen verursacht werden.
Es gibt einige Möglichkeiten, den Popup-Fehler "Der Computer verfügt nur über wenig Speicher" unter Windows zu beheben.
Deaktivieren Sie Programme, die zu viel Speicher verbrauchen
Autostart-Programme deaktivieren
Virtuellen Speicher manuell erhöhen
RAM aufrüsten
Aktualisieren Sie Windows auf die neueste Version
Prüfen und Reparieren von Festplattenfehlern
System CleanUp ausführen, um Junk und temporäre Dateien zu entfernen
Zuletzt installierte Software entfernen
Windows-Fehlerbehebung verwenden
Reparieren Sie alle Fehler in Ihrer Registrierung
Führen Sie eine vollständige Systemprüfung durch
Systemfehler korrigieren
Windows-Speicherwarnungen deaktivieren

Was kann ich tun, wenn mein Mac meldet, dass mein Computer zu wenig Speicherplatz hat?

"You have Low Memory" ist ein Mac-Virus oder eine potenziell unerwünschte Anwendung im System, die irreführende Warnmeldungen anzeigt.
Hier sind einige Möglichkeiten, das Problem zu lösen.
Beseitigen Sie bösartige Profile auf Ihrem Mac
Entfernen Sie alle ungewohnten Aktivitäten von Ihrem System
Beseitigen Sie schädliche Anwendungen auf Ihrem Mac
Überprüfen und Entfernen aller bösartigen Dateien
Bösartige Erweiterungen aus Safari, Chrome oder Firefox entfernen

Was bewirkt die Option "Automatische Verwaltung der Auslagerungsdatei"?

Wenn Windows den virtuellen Speicher konfiguriert, erstellt das Betriebssystem automatisch Auslagerungsdateien auf den Volumes nach bestem Ermessen des Betriebssystems.Unter Virtueller Speicher heißt diese Einstellung "Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten".

Ist RAM und virtueller Speicher das Gleiche?

Wenn ein Computer keinen Direktzugriffsspeicher (RAM) mehr hat, verwendet er virtuellen Speicher.Manchmal übersteigt die Menge an RAM, die benötigt wird, um alle laufenden Programme und Daten zu speichern, die maximale Größe des verfügbaren RAM.

alltofix