14 Fixes für Ihr Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wir haben einige Probleme besprochen, die auf Ihrem Computer auftauchen, und Ihnen geholfen, sie zu lösen.Die meisten Lösungsvorschläge für Windows-Probleme schlagen vor, das Windows-Betriebssystem (OS) zu aktualisieren.

Wir empfehlen diesen Schritt, denn wenn das Betriebssystem auf eine neuere Version aktualisiert wird, besteht die Möglichkeit, dass das Update die Lösung für das Problem enthält, das Sie haben.Selbst wenn dies nicht der Fall ist, können Sie jederzeit zur nächsten Lösung übergehen und eine aktualisierte Version des Windows-Betriebssystems erhalten.

Haben wir jemals darüber nachgedacht, was passieren kann, wenn die Windows-Updates nach der Installation auf Ihrem Computer nicht funktionieren?Das kann passieren und ist ein wahr gewordener technischer Albtraum.

Die Rede ist von der Fehlermeldung "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen".Da das Betriebssystem einer der wichtigsten Aspekte des Systems ist, muss es sofort repariert werden.

In diesem Artikel geht es in erster Linie um die Behebung dieses Problems im Zusammenhang mit Windows-Updates und deren Behebung auf Ihrem Windows 10-PC.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Lösungen für das Problem 0x80080005 Your Device Is Missing Important Security And Quality Fixes On Your Windows PC

Falls Sie es nicht bemerkt haben, wird am Ende der Fehlermeldung "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen" normalerweise ein Fehler-/Stoppcode angezeigt.Dies ist eine Identität, die Windows-Benutzer verwenden können, um weitere Informationen darüber zu erhalten, warum dieses Problem auf ihren Computern auftritt.

Dieses Problem und die Fehlermeldung treten in der Regel auf, nachdem ein Systemupdate heruntergeladen, aber nicht installiert wurde.Wenn die für die Installation der Aktualisierung erforderlichen Dateien fehlen, kann das System nicht mit der Aktualisierung fortfahren.

Dies sind die Lösungen, die Sie verwenden können, um es zu beheben, wenn Ihr Gerät wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen für Ihr System vermisst.Diese Lösungen sind generell darauf ausgerichtet, alle Varianten dieses Fehlers zu beheben.

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Laden Sie das neueste Servicing Stack Update (SSU) herunter und installieren Sie es.
  3. Reparieren oder Entfernen beschädigter Windows-Systemdateien
  4. Aktualisieren des Windows Update-Dienstes
  5. Windows-Updates entfernen und neu installieren
  6. Zurücksetzen des Windows-Betriebssystems
  7. Aktivieren der erweiterten Option von Windows Update
  8. Überprüfen Sie, ob der Windows Update-Dienst deaktiviert ist
  9. Schalten Sie die Telemetrieeinstellungen ein und konfigurieren Sie sie neu
  10. Deaktivieren der Startup-Tasks
  11. Die SFC- und DISM-Scans durchführen
  12. Beenden und Neustarten der Windows Update-Systemdienste
  13. Zurücksetzen der Windows Update-Einstellungen
  14. Verwenden Sie das Tool zur Medienerstellung für die Aktualisierung/Upgrade auf eine neue Windows-Version

Behebung des Fehlers "Dem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen" unter Windows 10

Lösung 1: Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Für fast jede Windows-Funktion gibt es eine Problembehandlung, mit der Sie das Problem finden und beheben können, wenn das Betriebssystem (OS) ein Problem aufweist.Wir verwenden die Windows-Problembehandlung, da wir uns mit dem Bereich Windows Update beschäftigen.Das Ausführen der Windows Update-Problembehandlung ist die einfachste Lösung für dieses Problem.

Bei der Problembehandlung von Windows Updates sollten Sie wie folgt vorgehen.

  1. Verwenden Sie das Zahnradsymbol in derStartmenü(Windows-Taste) oder die Tastatur-Hotkeys (Windows + I), um auf dieWindows-Einstellungenapp.
  2. Gehen Sie auf der Startseite der Einstellungen zum MenüpunktUpdate und SicherheitEinstellungen.
  3. Wählen Sie in der linken Spalte die OptionRegisterkarte "Fehlerbehebungdie an einem Schraubenschlüssel-Symbol auf der linken Seite zu erkennen ist.
  4. Wählen Sie Windows Update aus der Liste der Problembehandler aus.Prüfen Sie dieZusätzliche TroubleshooterLink, wenn die Windows Update-Problembehandlung nicht auf dieser Seite angezeigt wird.
  1. Erweitern Sie den Abschnitt Windows Update-Problembehandlung und klicken Sie auf die SchaltflächeDen Troubleshooter ausführen".um die Problembehandlung zu starten.
  2. Der Fehlerbehebungsassistent gibt Ihnen Anweisungen auf dem Bildschirm.Wählen Sie dann dieDiesen Fix anwendenum die Probleme zu beheben, die bei der Installation von Updates auftreten.

Lösung 2: Herunterladen und Installieren des neuesten Servicing Stack Update (SSU)

Service-Stack-Updates sind Elemente des Windows-Betriebssystems, die den Windows-Updates-Dienst bei Problemen mit Korrekturen versorgen.Wenn Sie mit einem Problem konfrontiert sind, wie z. B. "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen", wird Ihnen die SSU helfen.Um den Vorgang zu beschleunigen und die SSU dazu zu bringen, dieses Problem vorrangig zu beheben, benötigen Sie neuere Versionen, um die Last zu bewältigen.

Siehe auch Was ist MRT.exe und ist es sicher?

Im Folgenden werden die Schritte zur Installation der neuesten Version einer SSU beschrieben.

  1. Öffnen Sie dieEinstellungenund gehen Sie in das FensterSystemKacheln.Diese Seite enthält Registerkarten und Optionen zum Ändern der Konfigurationen, die die von den Systemkomponenten erzeugte Bild- und Tonausgabe bestimmen.
  2. Scrollen Sie auf der linken Seite nach unten und klicken Sie auf die SchaltflächeÜbertab.
  3. In derGeräte-SpezifikationenAbschnitt, finden Sie dieSystem TypKategorie.Dies ist einer der Orte, an denen Sie feststellen können, ob das auf Ihrem Computer installierte Betriebssystem 64-Bit oder 32-Bit ist.Sie können dies auch im Fenster Systeminformationen in der Kategorie Systemtyp sehen.
  1. Öffnen Sie dann ein Browserfenster und rufen Sie die Seite Microsoft Update Catalog auf.
  2. Verwenden Sie den Systemtyp als Referenz, um die neueste, kompatible Version der SSU herunterzuladen.
  3. Sobald das Update installiert ist, starten Sie Ihr System neu, um die Änderungen zu übernehmen und zu sehen, ob die Windows Updates installiert werden können.
LESEN :  Wie deaktiviere ich die Tippbenachrichtigung auf Snapchat - Warum funktioniert meine Tippbenachrichtigung auf Snapchat nicht-

Fix 3: Reparieren oder Entfernen beschädigter Windows-Systemdateien

Viren und andere Formen von Malware können das Windows-Betriebssystem beschädigen.Diese beschädigten Systemdateien können normal funktionierende Elemente des Betriebssystems angreifen.

Eine dieser beschädigten Dateien könnte für die Unterbrechung der Updates und die Fehlermeldung "wichtige Dateien und Qualitätsverbesserungen fehlen" verantwortlich sein.Dies kann mit Hilfe eines einfachen Antiviren-Scans behoben werden.

Ihr Antivirenprogramm eines Drittanbieters kann Ihr System scannen, Bedrohungen für Ihren Computer erkennen und diese entfernen bzw. in Quarantäne stellen.Die meisten Antivirenprogramme, für die Sie ein Abonnement erwerben können, führen regelmäßige, zeitlich geplante Überprüfungen des Systems durch.

Wenn Sie kein Antivirenprogramm haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn der Windows Defender tut das Gleiche.Sie können auch jederzeit Scans auf Ihrem Computer über die Antivirus- oder Windows Defender-Einstellungen veranlassen.

Wenn Ihr System oder das Antivirusprogramm beim Einlegen eines Speichermediums oder beim Herunterladen einer Datei aus dem Internet eine Bedrohung erkennt, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass die verdächtige Datei entfernt oder unter Quarantäne gestellt wurde.

Lösung 4: Aktualisieren Sie den Windows Update-Dienst

Die Aktualisierung von Windows auf einem Windows-PC wird von einem Systemdienst namens Windows Update Service durchgeführt.Wenn dieser Dienst zurückgesetzt oder aktualisiert wird, werden möglicherweise die Elemente beseitigt, die Sie an der Installation eines Updates hindern.

So wird der Windows Update-Dienst aktualisiert.

  1. Rufen Sie dieDienstleistungen(services.msc) auf Ihrem System.Dies kann über das Menü der Suchleiste oder die Funktion Ausführen (Windows + R) erfolgen.
  2. Alle Dienste werden standardmäßig in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.Suchen Sie im Abschnitt W nach dem Windows Update-Dienst.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dasWindows UpdateDienst und wählen Sie dieAuffrischenaus dem Kontextmenü.

Sobald dies abgeschlossen ist, versuchen Sie, die Updates zu installieren, indem Sie das System neu starten.

Lösung 5: Windows-Updates entfernen und neu installieren

Wenn die vorherige Lösung nicht funktioniert hat, können Sie versuchen, zu einer früheren Version von Windows Update zurückzukehren und diese erneut zu installieren.Auf einem Windows-PC ist dies normalerweise nicht möglich.Aber wir können versuchen, das aktuelle Windows-Update zu entfernen, um es auf eine frühere Version des Betriebssystems zu zwingen.

  1. Öffnen Sie dieBedienfeldund setzen Sie den Ansichtstyp aufGroße Ikonen.
  2. Klicken Sie auf dasProgramme und FunktionenOption.
  3. Gehen Sie auf der nun erscheinenden Seite in den BereichInstallierte Updates anzeigenauf der linken Seite der Menüs.
  4. Es wird eine Liste mit verschiedenen Aktualisierungen angezeigt.Suchen Sie hier nach dem neuesten Windows OS-Update.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieDeinstallieren Sie.
  2. Starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie dann nach Updates und installieren Sie sie.Dadurch sollte das gelöschte Update installiert werden.

Lösung 6: Setzen Sie Ihr Windows-Betriebssystem zurück

Das Zurücksetzen des Windows-Betriebssystems kann alle Systemkonfigurationen auf die Standardwerte zurücksetzen, zusätzliche Dateien entfernen, fehlende Dateien hinzufügen und beschädigte Dateien reparieren.Dadurch erhalten Sie ein frisch installiertes Betriebssystem auf Ihrem Computer, mit der neuesten Version des Betriebssystems, falls ausgewählt.

  1. Zum Öffnen desWindows-Einstellungendrücken Sie die Windows- und die I-Taste gleichzeitig oder gehen Sie zum Startmenü und klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  2. Gehen Sie zumUpdate und SicherheitFliese> WiederherstellungRegisterkarte> Los geht'sim Abschnitt Diesen PC zurücksetzen.
  1. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihre Dateien zu behalten oder zu löschen.Wählen Sie eine dieser beiden Möglichkeiten.
  2. Entscheiden Sie dann, ob Sie das Betriebssystem erneut herunterladen oder es so belassen wollen, wie es ist.Wenn Sie das Betriebssystem erneut herunterladen, erhalten Sie die neueste Version.

Dadurch wird der Prozess des Zurücksetzens des Geräts gestartet.Das Zurücksetzen des Betriebssystems ist ein sehr langwieriger Prozess, der etwa zwei bis drei Stunden dauern kann.Sie müssen Ihren Computer einrichten/neu initialisieren, nachdem das System ein letztes Mal während des Rücksetzvorgangs neu gestartet wurde.

Lösung 7: Schalten Sie die erweiterte Option von Windows Update ein

Für Windows-Nutzer gibt es eine Option, mit der sie Benachrichtigungen erhalten können, wenn Updates für andere von Microsoft entwickelte Anwendungen verfügbar sind.Dazu gehören auch die Anwendungen, die in den Computer integriert sind.Die Schritte zur Aktivierung dieser Option sind –

  1. Öffnen Sie dieWindows-Einstellungen(Windows + I) und klicken Sie auf das SymbolUpdate und SicherheitKacheln.
  2. Gehen Sie in denErweiterte OptionenLink.
  3. Suchen Sie auf der angezeigten Seite das FeldUpdates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiereKontrollkästchen.

Siehe auch Was ist Agent.Exe und ist es sicher?- 10 einfache Lösungen

Fix 8: Überprüfen Sie, ob der Windows Update-Dienst deaktiviert ist

Wenn der Windows Update-Dienst auf Ihrem System deaktiviert ist, können Sie keine Update-Downloads für die nächste Version des Betriebssystems erhalten.Es gibt viele Gründe, warum diese Funktion automatisch und ohne Benutzerinteraktion deaktiviert werden kann.Sie können im Fenster Dienste überprüfen, ob dieser Prozess aktiviert oder deaktiviert ist.

  1. Öffnen Sie dieDienstleistungenüber das Tool Ausführen (Befehl services.msc) oder über die Suche in der Suchleiste (Windows + S).
  2. Suchen Sie den Windows Update-Dienst.Dort überprüfen Sie den Status des Dienstes, der sich parallel zum Dienst und eine Spalte neben dem Namen des Dienstes befindet.
LESEN :  Was ist der Windows 10-Fehler bei der Installation von 1803 - Wie kann ich den Windows 10-Fehler bei der Installation von 1803 beheben-

Überprüfen Sie auf der Seite Dienste den Status des Wachdienstes Stopupdates10.Sie sollte deaktiviert werden.Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie ihn über das Fenster mit den Eigenschaften des Dienstes deaktivieren.

Der Status sollte Laufen lauten und nicht leer oder deaktiviert sein.Wenn in der Statusspalte Ausgeführt angezeigt wird, verursacht der Windows Update-Dienst keine wichtigen Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen auf Ihrem Computer.

Lösung 9: Schalten Sie die Telemetrieeinstellungen ein und konfigurieren Sie sie neu

Die automatische Erfassung von Diagnosedaten durch das Betriebssystem zu Berichts- und Referenzzwecken wird als Telemetrie bezeichnet. Diese Einstellungen können die Installation der Windows-Updates beeinträchtigen, wenn sie falsch konfiguriert sind.Möglicherweise müssen Sie einen Blick darauf werfen und die Einstellungen manuell ändern, um dieses Problem zu beheben.

  1. Starten Sie dieWindows-Werkzeug Ausführen(Windows + R) und führen Sie diegpedit.mscBefehl.
  2. Wenn die Einstellungen des Gruppenrichtlinien-Editors gestartet werden, folgen Sie diesem Pfad –Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Datenerfassung und Preview Builds
  3. Öffnen Sie die Option Telemetrie zulassen und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktiviert.
  4. Wenn das Menü Optionen erscheint, wählen Sie entwederBasis, Erweitert, oderVollständig.
  5. Sobald diese Änderungen vorgenommen wurden, wählen SieBewerbungundOKum diese Änderungen zu speichern.

Fix 10: Deaktivieren Sie die Startup-Tasks

Wenn nur ausgewählte Aufgaben beim Hochfahren des Systems gestartet werden, kann dies dazu beitragen, dass das Gerät wichtige Sicherheits- und Qualitätsprobleme nicht behebt.Dies sind die Schritte, mit denen Sie die Startdienste auf Ihrem Computer deaktivieren können.

  1. Tippen Sie einSystemkonfiguration'.in das Suchfeld auf der linken Seite der Taskleiste ein.
  2. Klicken Sie auf dasSystem-Konfigurationum dieses Fenster zu öffnen.
  3. Sie werden zunächst zur Registerkarte Allgemein weitergeleitet.Prüfen Sie hier dieSelektives StartenOptionsschaltfläche.
  4. Prüfen Sie dieSystemdienste ladenaus den unten stehenden Kontrollkästchen.
  5. Gehen Sie nun in dieDienstleistungenund klicken Sie auf die RegisterkarteAlle Microsoft-Dienste ausblendenam unteren Rand des Bildschirms.
  6. Wählen Sie schließlich im unteren linken Teil des BildschirmsAlle deaktivieren.
  7. Klicken Sie dann aufBewerbungundOKum die Änderungen zu speichern.

Fix 11: Durchführen der SFC- und DISM-Scans

Bei Problemen mit dem Windows-Betriebssystem empfehlen wir, zwei Scans durchzuführen.Sie sind in der Lage, jede beschädigte Datei zu reparieren, die sich auf den Datenträgern des Computers befindet.Sie beseitigen Aktualisierungsfehler, indem sie fehlende oder beschädigte Systemdateien reparieren.

Die SFC- und DISM-Scans werden im Folgenden dargestellt und ausgeführt.Sie benötigen ein Kommandozeilenfenster mit Administratorrechten, um sie auszuführen.

Eine Systemdateiprüfung (SFC) ist ein Dienstprogramm, das beschädigte Dateien erkennt und sie durch eine neue, kompatible Kopie derselben Datei ersetzt, damit der Computer reibungslos funktioniert.

Das Dienstprogramm Deployment Image Servicing and Management (DISM) ist ein integriertes System-Scanning-Tool, das verwendet werden kann, um Änderungen an den Installationsmedien für das Windows 10-Betriebssystem vorzunehmen und um Probleme mit der Windows-Image-Datei zu erkennen und zu beheben.

  1. Starten Sie dieEingabeaufforderungFenster mit Administratorrechten.Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Anwendung cmd am Dateispeicherort oder im Startmenü und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.Alternativ können Sie auch nach diesem Tool suchen und in den Suchergebnissen Als Administrator ausführen auswählen.
  2. Sobald dieses Fenster erscheint, führen Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge aus.
  • sfc /scannow
  • DISM.exe /Online /Bereinigungsbild /Scanhealth
  • DISM.exe /Online /Bereinigungsbild /Gesundheit prüfen
  • DISM.exe /Online /Bereinigungsbild /Gesundheit wiederherstellen

Drücken Sie dieEingabetastenachdem Sie die einzelnen Befehle eingegeben haben, um sie nacheinander auszuführen.Am Ende dieser Befehlsausführungsprozesse wird Ihr System

  • Auf Korruption gescannt
  • Überprüft auf den Grad der Dateibeschädigung (gemessen in Prozent)
  • Ersetzt durch neue Dateien, anstelle der vorher vorhandenen beschädigten Systemdateien
  • Bereinigt von der Dateibeschädigung

Wir empfehlen, den SFC-Scan zwei- oder dreimal auszuführen, um alle beschädigten Dateien auf Ihrem Computer vollständig zu beseitigen.

Fix 12: Beenden und Neustart der Windows Update-Systemdienste

Wenn das Aktualisieren des Windows Update-Dienstes nicht geholfen hat, können Sie versuchen, den Prozess zu beenden und ihn erneut zu starten.Dies ist eine Form des Zurücksetzens der Konfiguration des Update-Dienstes und kann bei der Behebung des Fehlers "Gerät fehlt" wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen auf Ihrem System unterstützen.

  1. Starten Sie das Fenster Dienste mit Hilfe der oben genannten Methoden.
  2. Blättern Sie nach unten zumWindows UpdateDienst und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ihn.
  3. Wählen Sie dieStoppProzess und der laufende Dienst werden sofort beendet.Vergewissern Sie sich, dass kein Update heruntergeladen oder gescannt wird, während Sie dies stoppen.
  4. Zählen Sie bis 10 und öffnen Sie dann erneut das gleiche Kontextmenü.
  5. Diesmal klicken Sie auf das FeldStartOption.
LESEN :  Was ist Fehler 0x80080008 - Wie kann ich Fehler 0x80080008 beheben

Siehe auch 12 Fixes für Windows 10 Update Stuck on Checking for Updates Problem

Viele Benutzer berichteten, dass ein Neustart des Background Intelligent Transfer Service (BITS) ebenfalls zum reibungslosen Herunterladen der Ausgabe beiträgt.

Dadurch wird der Dienst neu gestartet und alle unvollständigen Änderungen oder unerwünschten, temporären Ergänzungen des Update-Dienstes werden entfernt.

Lösung 13: Zurücksetzen der Windows Update-Einstellungen

Die erste Lösung (Fix 4) bestand darin, den Windows Update-Dienst zu aktualisieren.Diese Lösung besteht darin, den Windows Update-Dienst insgesamt zurückzusetzen, damit Sie eine neu konfigurierte Version dieses Dienstes haben.

Dies ist keine gute Idee, wenn Ihr System gerade Aktualisierungen herunterlädt.Unter normalen Umständen können Sie die folgenden Schritte und Befehle verwenden, um den Windows Update-Dienst manuell zurückzusetzen.

  1. Verwenden Sie die Methoden in Fix 11 – Schritt 1, um das Eingabeaufforderungsfenster mit Administratorrechten zu starten.Dies ist wichtig, da der Benutzer ein Administrator sein muss, um Änderungen an den Konfigurationen des Betriebssystems vornehmen zu können.
  2. Sobald das cmd.exe-Fenster auf Ihrem Bildschirm erscheint, können Sie damit beginnen, die unten aufgeführten Befehle einen nach dem anderen auszuführen;
  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • Netzstoppbits
  • net stop msiserver
  • Ren C:\Windows\SoftwareDistribution\ SoftwareDistribution.old
  • Ren C:\Windows\System32\catroot2\ Catroot2.old
  • net start wuauserv
  • net start cryptSvc
  • Netzstartbits
  • net start msiserver

Starten Sie Ihr System neu, sobald alle diese Befehle ausgeführt wurden.Wenn bei der Ausführung eines Befehls ein Fehler auftritt, versuchen Sie es ein paar Mal.Wenn sich der Befehl immer noch hartnäckig hält, müssen Sie den gesamten Satz auslassen.

Fix 14: Verwenden Sie das Tool zur Medienerstellung für das Update/Upgrade auf eine neue Windows-Version

Die letzte Lösung ist die Verwendung desselben Tools zur Medienerstellung, das auch für die Installation des Betriebssystems auf Computern verwendet wird.Dies ist ein sehr effizienter Schritt, der Ihnen fast jedes Mal die erwarteten Ergebnisse garantieren kann.

Die Sache hat allerdings einen kleinen Haken.Sie können die Daten, die Sie in Ihrem Speicher haben, verlieren.Wenn Sie bereit sind, diese Konsequenz in Kauf zu nehmen, erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien auf einem externen Speicherlaufwerk oder einem Online-Cloud-Speicher.

  1. Dazu müssen Sie nur das Media Creation Tool von der Microsoft-Website herunterladen und das Setup ausführen.
  2. In der Einrichtung müssen Sie auf die SchaltflächeNächste Schaltfläche > Diesen PC jetzt aktualisieren > Nächste Schaltfläche.
  3. Sobald alle erforderlichen Dateien heruntergeladen sind, starten Sie das System neu, um diese Änderungen zu speichern.

Sie können auch versuchen, das Windows-Betriebssystem auf eine neuere Version zu aktualisieren.Dies wird eine gängige Lösung für eine Vielzahl von Windows-Konfigurationsproblemen sein, da Windows 11 gerade erst veröffentlicht wurde.

Es hat nicht nur eine neue Schnittstelle, sondern auch neuere Funktionen und eine gut aussehende Schnittstelle.Es könnte noch einige Fehler und Störungen geben, die unserer Meinung nach behoben werden, sobald mehr Nutzer auf das Betriebssystem Windows 11 umsteigen.

Anmerkung:Einige Nutzer können ab sofort das kostenlose Upgrade auf Windows 11 für ausgewählte Geräte in Anspruch nehmen.Sie können es aktualisieren, indem Sie auf das kleine blaue Symbol für ausstehende Updates in der Nähe der Taskleiste klicken und es von der sich öffnenden Seite herunterladen.

Dies sind die Lösungen, mit denen Sie die meisten Varianten des Problems "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen" auf Ihrem Windows-PC beheben können.Wenn Sie das Problem mit diesen Methoden nicht beheben können, versuchen Sie, den Windows-Support zu kontaktieren.Viel Spaß beim Aktualisieren!

FAQs

Warum meldet mein Computer, dass Ihrem Gerät wichtige Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen fehlen?

Die Hauptursache für das Problem "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätskorrekturen" sind beschädigte Dateien.Wenn dies nicht der Grund ist, können auch fehlende Dateien und Malware die Ursache für dieses Problem sein.Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die neueste Version der Service Stack Updates herunterladen und installieren.

Was bedeutet 0x80080005?

Die Fehlernummer 0x80080005 zeigt an, dass einem Windows-Systembenutzer der Zugriff auf die Datenstrukturen verweigert wurde, die vom Background Intelligent Transfer Service (BITS) gespeichert und verwaltet werden. Dadurch wird das Gerät daran gehindert, Windows-Updates zu erhalten, herunterzuladen oder zu installieren, bis das Problem behoben ist.

Wie behebe ich, dass diesem Gerät wichtige Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen fehlen?

Um das Problem der fehlenden wichtigen Sicherheits- und Qualitätskorrekturen zu beheben, können Sie
Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
Die neueste SSU herunterladen
Beseitigen Sie beschädigte Windows-Systemdateien
Installieren Sie die neuesten Windows-Updates neu
Zurücksetzen des Windows-Betriebssystems
Führen Sie die SFC- und DISM-Scans durch
Starten Sie die Windows Update-Dienste neu
Upgrade auf eine neue Windows-Version

Was bedeutet es, dass Ihrem Gerät wichtige Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen fehlen?

Wenn Sie die Fehlermeldung "Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsverbesserungen" sehen, bedeutet dies, dass Sie Ihr System nicht aktualisieren können, bis das Problem behoben ist.Diese Fehlermeldung ist mit einem Fehlercode versehen.Dieser alphanumerische Code ist eine Referenz für die Benutzer, um die Ursache des Problems zu finden und die notwendigen Schritte zu unternehmen.

alltofix