14 Fixes für Windows konnte nicht automatisch erkennen dieses Netzwerks Proxy-Einstellungen Fehler

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

In der Taskleiste sehen Sie möglicherweise eine gelbe Warnanzeige neben Ihrem Wi-Fi-Namen.Vielleicht sind Sie neugierig auf diesen Fehler und versuchen, ihn zu beheben.Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerk klicken, wählen Sie im Kontextmenü die Option Fehlerbehebung.Die Meldung wird wahrscheinlich lauten: "Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen".

Das Vorhandensein einer gelben Warnanzeige bedeutet nicht immer, dass dieser Fehler vorliegt.Das ist gut möglich, vor allem, wenn Sie keinen Internetzugang haben.Dieser Fehler kann jederzeit und ohne Vorwarnung auftreten.

Eine Änderung der Windows-Proxy-Einstellungen kann die Ursache für das Problem sein.Eine Infektion oder eine Änderung der Systemdateien kann dazu führen, dass sich die Einstellungen ändern.

Dies hat eine Änderung der Netzwerkeinstellungen zur Folge.Malware kann die Ursache für all diese Probleme sein.Einige Systemdateifehler können auch verhindern, dass Windows eine Internetverbindung herstellt.

Was ist ein Proxy-Server?

Ein Proxy-Server ist ein Mechanismus, der als Knotenpunkt zwischen Nutzern und dem Internet fungiert.Es handelt sich um einen Vermittlungsserver, der die Verbindung zwischen den Endnutzer-Clients und den von ihnen besuchten Websites herstellt.Es wandelt den Verkehr zwischen Netzen und Protokollen um.Es handelt sich im Wesentlichen um einen PC, der über seine IP-Adresse mit dem Internet verbunden ist.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Lösungen zur Behebung von "Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen"

  1. Computer und Routergerät neu starten
  2. Die Netzwerkadapter-Fehlerbehebung ausführen
  3. Überprüfung der Windows-Proxy-Einstellungen
  4. Ändern der IP-Adresse und DNS-Serveradresse
  5. Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen
  6. Zurücksetzen der Netzwerkkonfiguration über die Eingabeaufforderung
  7. Netzwerktreiber aktualisieren
  8. Netzwerktreiber zurücksetzen
  9. Prüfen Sie die Windows-Firewall oder eine Antivirus-Software
  10. Nach Malware scannen
  11. SFC-Scan durchführen
  12. Jeden Proxy-Server deaktivieren
  13. Mit Adware-Entfernungsprogramm scannen
  14. Eine Systemwiederherstellung durchführen

1.Computer und Routergerät neu starten

Es ist ratsam, das Gerät neu zu starten, bevor Sie sich an die erweiterte Fehlersuche machen.Es besteht die Möglichkeit, dass dies Ihr Problem in Sekundenschnelle lösen wird.

Das Ausschalten des Netzwerkadapters kann Verbindungsprobleme auf Ihrem Computer beheben.

  • Navigieren Sie zu "Einstellungen", "Netzwerk & Internet" und "Status".Ändern Sie die Adaptereinstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche Adaptereinstellungen ändern klicken.
  • Wählen Sie in der Symbolleiste Wi-Fi oder Ethernet und klicken Sie auf Dieses Netzwerkgerät deaktivieren.
  • Aktivieren Sie den Netzwerkadapter nach etwa 10-30 Sekunden wieder.Aktivieren Sie dieses Netzwerkgerät, indem Sie das Netzwerk auswählen und auf Dieses Netzwerkgerät aktivieren klicken.

2.Die Netzwerkadapter-Fehlerbehebung ausführen

"Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen" erscheint.In Windows ist eine integrierte Fehlerbehebungsfunktion verfügbar.Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihrer Netzverbindung haben, können Sie diese jederzeit nutzen.

Die Fehlersuchfunktion für Netzwerkverbindungen ist das Werkzeug.Verwenden Sie es, um die Einstellungen Ihres Systems zu optimieren.

  • Drücken Sie auf Ihrem Computer die Tastenkombination Windows + S und geben Sie Systemsteuerung in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie dann auf Öffnen, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  • Wählen Sie dann Netzwerk und Internet.
  • Wählen Sie "Netzwerk- und Freigabecenter" aus dem Menü "Netzwerkeinstellungen".
  • Wählen Sie nun "Probleme beheben".
  • Wählen Sie einen Netzwerkadapter aus der Liste der Geräte aus.Wählen Sie die Option Fehlerbehebung ausführen, um mit der Behebung des Problems auf Ihrem Computer zu beginnen.
  • Starten Sie anschließend den Computer neu, nachdem die Windows-Problembehandlung den Scanvorgang abgeschlossen hat.
  • Verbinden Sie sich jetzt mit Ihren Netzwerkverbindungen, um festzustellen, ob das Problem mit den Proxy-Einstellungen behoben wurde.

Siehe auch 12 Lösungen für "Windows kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen"Fehler

3.Überprüfung der Windows-Proxy-Einstellungen

Die Überprüfung von Proxyservern ist eine brillante Idee.Die Proxy-Server-Einstellungen in Windows verursachen dieses Problem.

  • Gehen Sie zu Ihren Proxy-Server-Einstellungen unter Windows 10.Gehen Sie zu "Einstellungen" und dann zu "Netzwerk- und Interneteinstellungen".Wählen Sie in der linken Seitenleiste die Registerkarte "Proxyserver".
  • Es wird eine Liste mit alternativen Proxyservern angezeigt.Wenn Sie keinen Proxyserver verwenden, vergewissern Sie sich, dass "Proxyserver verwenden" unten nicht angekreuzt ist.Wenn sie bereits aktiviert ist, lassen Sie die Einstellungen für die automatische Erkennung aktiviert.
  • Benutzer, die sich über Proxy-Server verbinden, z. B. am Arbeitsplatz oder in der Schule.Vergewissern Sie sich bei Ihrem Systemadministrator, dass Sie die richtigen Proxy-Informationen eingegeben haben.
LESEN :  Was ist ein NDIS-Systemfehler - Was verursacht einen NDIS-Systemfehler-

4.Ändern der IP-Adresse und DNS-Serveradresse

Sie haben Probleme, eine Verbindung zum Internet herzustellen.Deaktivieren Sie die manuelle IP-Adresse oder DNS-Konfiguration Ihres Systems.Behebung des Problems, dass Windows die Proxy-Einstellungen für dieses Netzwerk nicht automatisch erkennen konnte.Erlauben Sie Windows, die IP-Adresse und die DNS-Serveradresse automatisch zu beziehen.Folgen Sie dazu den nachstehenden Anweisungen:

  • Öffnen Sie die App Windows-Einstellungen.Gehen Sie wie bei der vorherigen Technik in den Bereich Netzwerk und Internet.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Status die Option Adapteroptionen ändern.
  • Die Optionen zum Ändern des Adapters finden Sie auf der Registerkarte Status.
  • Wählen Sie Ihren Internetdienstanbieter (Wi-Fi oder Ethernet). Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften, wie unten dargestellt.
  • Wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü Ihrer aktuellen Netzwerkverbindung.
  • Suchen Sie in der Liste nach Internet Protocol Version 4 (TCP/IPv4). Wählen Sie nun Eigenschaften.
  • Aktivieren Sie die folgenden Optionen.
    • "Automatisch eine IP-Adresse beziehen".
    • "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" auf der Registerkarte Allgemein.
  • Klicken Sie abschließend auf OK, um die Änderungen zu speichern.

5.Zurücksetzen Ihrer Netzwerkeinstellungen

Sie haben einen Fehler in einer oder mehreren Ihrer Netzwerkeinstellungen oder einer Anwendung gemacht.Dadurch wurden Ihre Einstellungen geändert, was zu Problemen geführt hat.Sie können versuchen, Ihre Netzwerkverbindungseinstellungen zurückzusetzen, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.

  • Um die Windows-Einstellungen aufzurufen, drücken Sie die Windows-Taste + I auf Ihrem PC.
  • Wählen Sie auf der Hauptseite der Windows-Einstellungen die Option Netzwerk und Internet.
  • Klicken Sie unten auf der Seite auf die Registerkarte Netzwerk zurücksetzen.
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Jetzt zurücksetzen, um Ihre Einstellungen auf die Standardwerte zurückzusetzen.
  • Starten Sie Ihren Computer neu.Prüfen Sie, ob der Fehler nach der Wiederherstellung der aktuellen Internetverbindung immer noch auftritt.

6.Zurücksetzen der Netzwerkkonfiguration über die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung in Windows bietet mehrere Tools zur Fehlerbehebung im Netzwerk.Ein paar schnelle Befehle können Ihr Problem in der Regel in wenigen Sekunden lösen.

Sie setzen die zahlreichen Netzwerkfunktionen Ihres Computers zurück.Dabei werden die alten Verbindungsdaten gelöscht und eine neue IP-Adresse beim Router angefordert.

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung/Powershell mit Administratorberechtigung.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie.
  • Geben Sie dann die folgenden Befehle ein und klicken Sie auf die Eingabetaste.
netsh Winsock zurücksetzen
netsh int ip zurücksetzen
ipconfig /freigeben
ipconfig /erneuern
ipkonfig /flushdns

7.Netzwerktreiber aktualisieren

Sie haben Probleme mit Ihrer Internetverbindung.Beheben Sie den Fehler "Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen".Die Netzwerk-Fehlerbehebung konnte nicht gestartet werden.Die Netzwerktreiber Ihres Systems sind möglicherweise veraltet.

Wenn die Netzwerktreiber defekt sind, kommt es zu Verbindungsproblemen auf Ihrem Rechner.

  • Wählen Sie Geräte-Manager aus dem Schnellzugriffsmenü.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol für das Startmenü.
  • Erweitern Sie den Abschnitt Netzwerkadapter.Wählen Sie Ihren Netzwerktreiber mit einem Rechtsklick aus.Aktualisieren Sie den Treiber, indem Sie ihn auswählen.
  • Führen Sie das gleiche Verfahren für alle Netzwerkadapter durch.Suchen Sie die Namen der Ethernet- und Wi-Fi-Treiber auf Ihrem Computer.
  • Wählen Sie anschließend Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  • Windows sucht auf Ihrem Computer und im Internet nach einer neuen Version des Netzwerkadapters.Um das Update herunterzuladen und zu installieren, folgen Sie den Anweisungen auf der Website.

Siehe auch Öffnen des NAT-Typs auf dem PC unter Windows

LESEN :  So beheben Sie den Fehler msvcp120.dll fehlt, nicht gefunden in Windows 10 [Schritte]

8.Netzwerktreiber zurücksetzen

Sie haben Ihren Netzwerktreiber oder Ihr Windows-Betriebssystem aktualisiert.Es ist denkbar, dass einige Treiber-Upgrades nicht mit Ihrer Windows-Betriebsversion kompatibel sind.Dies kann zu der Fehlermeldung "Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen" führen.

In solchen Fällen besteht die Abhilfe darin, den Netzwerktreiber auf eine frühere Version zurückzusetzen, wie unten beschrieben:

  • Öffnen Sie den Geräte-Manager.Wählen Sie Netzwerkadapter und dann Netzwerktreiber aus dem Dropdown-Menü.
  • Um auf das Fenster Eigenschaften zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerktreiber.Navigieren Sie in der oberen Leiste zur Registerkarte Treiber.
  • Wählen Sie die Option Rollback-Treiber aus dem Dropdown-Menü.
  • Wenn die Option Rollback ausgegraut ist, bedeutet dies, dass Sie den Treiber nicht aktualisiert haben und daher nichts tun müssen.
  • Um den Netzwerktreiber auf eine frühere Version zurückzusetzen, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Überprüfen Sie, ob die Störung der Internetverbindung behoben wurde, indem Sie den Computer neu starten.

9.Prüfen Sie die Windows-Firewall oder eine Antivirus-Software

Es kann zu Netzwerkinterferenzen zwischen Windows Defender Firewall, VPN und Proxyservern kommen.Dies führt zu einer Fehlermeldung. "Windows konnte die Proxy-Einstellungen für dieses Netzwerk nicht automatisch erkennen."

Deaktivieren Sie jede VPN-Software

  • Um die Einstellungen zu öffnen, drücken Sie Windows + I auf Ihrer Tastatur.
  • Wählen Sie Netzwerk und Internet aus dem Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie im linken Fenster Proxy aus.
  • Deaktivieren Sie unter dem Abschnitt Manuelle Proxy-Einrichtung die Option zur Verwendung eines Proxy-Servers für Ihr LAN.
  • Schalten Sie das VPN über die Taskleiste auf Ihrem Desktop aus.

Windows-Firewall deaktivieren

Prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.Deaktivieren Sie das Virenschutzprogramm und die Windows Defender-Firewall vorübergehend.

  • Starten Sie es über die Suchergebnisse, indem Sie "Viren- und Bedrohungsschutz" eingeben.
  • Klicken Sie im Einstellungsfenster auf Einstellungen verwalten.
  • Schalten Sie die Kippschalter für die drei unten aufgeführten Optionen aus.
    • Schutz in Echtzeit
    • Cloud-basierter Schutz
    • Automatische Übermittlung von Proben.
  • Geben Sie im Windows-Suchfenster Firewall ein und wählen Sie Firewall und Netzwerkschutz.
  • Schalten Sie die Kippschalter für Privates Netzwerk, Öffentliches Netzwerk und Domänennetzwerk aus.
  • Wenn Sie eine Antivirensoftware von einem Drittanbieter haben, führen Sie diese aus.

10.Nach Malware scannen

Einige Spionageprogramme können Ihre Proxy-Einstellungen manipulieren.Sie verhindert, dass Sie auf das Internet zugreifen können.Wenn dieser Fehler bei Ihnen auftritt, sind Sie möglicherweise ein Opfer davon.

Sie können eine Überprüfung mit Windows Defender durchführen.Sie können eine zuverlässige Anti-Malware-Anwendung verwenden.Es erkennt und entfernt jede Malware, die derzeit auf Ihrem PC aktiv ist.

  • Rufen Sie das Menü Windows-Einstellungen auf.Gehen Sie zu Sicherheit und Updates.Danach kommt die Windows-Sicherheit.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Schutzbereiche die Option Schutz vor Viren und Bedrohungen.
  • Ein neues Fenster mit einer Liste von Sicherheitsoptionen wird angezeigt.Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Schutz vor Viren und Bedrohungen.
  • Wählen Sie nun unter Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz die Option Einstellungen verwalten.
  • Wenn der Echtzeitschutz derzeit ausgeschaltet ist, gehen Sie dorthin und schalten Sie ihn ein.
  • Sobald Windows Defender aktiviert ist, wird Ihr Computer auf Malware überprüft.

11.SFC-Scan durchführen

Die fehlerhaften Systemdateien Ihres Rechners können die Proxy-Einstellungen Ihres Netzwerks ändern.Eine SFC-Prüfung (System File Checker) sollte Ihnen daher bei der Reparatur von Windows helfen.

Es war nicht in der Lage, den Fehler bei den Proxy-Einstellungen in diesem Netzwerk automatisch zu erkennen.Der SFC-Befehl sucht nach beschädigten Systemdateien und ersetzt sie durch die richtigen.

  • Geben Sie im Windows-Suchfenster die Eingabeaufforderung ein.
  • Um die Eingabeaufforderung mit Administratorzugriff zu öffnen, klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  • Wenn Sie eine Aufforderung auf Ihrem Bildschirm sehen, wählen Sie Ja.
    • Typsfc/scannowund drücken Sie die Eingabetaste.
  • Lehnen Sie sich schließlich zurück und warten Sie, bis der Auftrag ausgeführt wird.Prüfen Sie dann, ob das Problem behoben wurde.
LESEN :  Was sind die häufigsten Fensterinstallationsfehler in Windows 10 – Wie kann ich einen Fensterinstallationsfehler in Windows 10 beheben-

Siehe auch Die 15 besten Windows-Reparatur-Tools

12.Jeden Proxy-Server deaktivieren

Bei vielen Windows-Benutzern konnte das Problem durch Deaktivieren der Proxy-Server-Option behoben werden.Hier erfahren Sie, wie Sie den Proxyserver auf Ihrem Windows-Computer deaktivieren:

  • Starten Sie Ausführen durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Windows + R auf Ihrer Tastatur.
  • Typinetcpl.cplund drücken Sie die Eingabetaste, wenn sich das Dialogfeld Ausführen auf Ihrem Bildschirm öffnet.
  • Auf Ihrem Bildschirm wird das Fenster Internet-Eigenschaften angezeigt.Wechseln Sie zur Registerkarte "Verbindungen".
  • Wählen Sie LAN-Einstellungen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Kästchen neben der Option Proxyserver für Ihr LAN verwenden nicht markiert ist.
  • Klicken Sie abschließend wie angezeigt auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
  • Prüfen Sie, ob Sie Ihre Internetverbindung nutzen können.

13.Mit Adware-Entfernungsprogramm scannen

Adware und Spyware können manchmal automatisch Proxy-Server-Einstellungen aktivieren.Wenn Sie versuchen, Ihren PC mit dem Internet zu verbinden, kann ein Fehler auftreten.Scannen Sie Ihr gesamtes System mit einer seriösen Anwendung zur Entfernung von Adware.AdwCleaner ist eine brillante Idee.Um besonders sicher zu sein, sollten Sie einen Scan mit Ihrem Antivirenprogramm durchführen.

14.Eine Systemwiederherstellung durchführen

Eine Änderung der Einstellungen als Folge einer beschädigten Datei könnte die Ursache des Problems sein.Wenn Sie eine Infektion haben, ist die Systemwiederherstellung eine intelligente Alternative.

Am besten führen Sie eine Wiederherstellung durch, insbesondere wenn das Problem neu ist oder nach der Installation einer Software auftrat.

  • Suchen Sie in der Suchleiste nach Systemwiederherstellung und wählen Sie Wiederherstellungspunkt erstellen.
  • Wählen Sie Systemwiederherstellung im Fenster Systemeigenschaften.
  • Wählen Sie die Option "Systemwiederherstellung" aus dem Feld Systemwiederherstellung.Es kann ein alternativer Wiederherstellungspunkt gewählt werden.Drücken Sie die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  • Wählen Sie einen früheren Wiederherstellungspunkt, den Sie manuell gespeichert haben.
  • Sie können einen beliebigen Wiederherstellungspunkt aus der Liste auswählen.Um den Wiederherstellungsvorgang zu starten, drücken Sie die Schaltfläche Weiter.Nach erfolgreichem Abschluss des Vorgangs wird der vorherige Zustand wiederhergestellt.

Schlussfolgerung

Alle Netzwerkausfälle sind lästig, aber diesen sollten Sie schnell beheben können.Der Fehler "Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen".Wenn Windows die Proxy-Einstellungen nicht erkennt, wissen Sie, was zu tun ist.Das Wichtigste ist, dass Ihr Proxy entweder ausgeschaltet oder richtig konfiguriert ist.

FAQs

Soll die automatische Erkennung von Proxy-Einstellungen aktiviert oder deaktiviert werden?

Zur Erleichterung von Netzen, die Server verwenden, sind die Browser so eingerichtet, dass sie die Einstellungen erkennen.Das ist für die meisten von uns nicht notwendig.Ich bin mit Proxys nicht vertraut.Wenn Sie einen Proxy verwenden, deaktivieren Sie diese Option.

Was sind die Proxy-Einstellungen des Netzwerks?

Proxy-Einstellungen des Netzwerks können Sie automatische Konfigurationseinstellungen und Proxy-Einstellungen eingeben.Außerdem die Einstellungen für die Authentifizierung des Proxyservers.Sie können die Netzwerk-Proxy-Einstellungen verwenden, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.Außerdem müssen Sie Aufgaben wie die Aktivierung des Dienstes oder den Zugriff auf die Support-Optionen erledigen.

Warum wird ein Proxy-Server-Fehler angezeigt?

Proxy-Fehler zeigen an, dass ein Benutzer nicht auf eine bestimmte Website oder URL zugreifen darf.Diese Beschränkung wird vom Internet-Administrator der Organisation oder der Website auferlegt.Sie schützt private Inhalte, die nur von einer begrenzten Anzahl von Personen gelesen werden sollen.

Welche Einstellungen werden automatisch erkannt?

Zur Erleichterung von Netzwerken, die einen Proxyserver verwenden, sind die Browser häufig so eingestellt, dass sie die Einstellungen automatisch erkennen.Das Problem ist, dass die automatische Erkennung eingeschaltet ist.Ihr Browser braucht Zeit, um bei jedem Start herauszufinden, wie die Einstellungen sein sollen.

alltofix