15 Lösungen für den Fehler -Remote Procedure Call failed

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Erhalten Sie den Fehler "Remote Procedure Call failed"?Beheben Sie den Fehler "Remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen" für Windows 7, 8 oder 10 mit dieser Anleitung.Wir decken ein breites Spektrum an Lösungen ab.Oft kann man nur zwei oder drei Lösungen finden, aber wir bringen Ihnen 15 Lösungen.Wenn Sie also andere Lösungen für fehlgeschlagene Remoteprozeduraufrufe ausprobiert haben, aber keine Ergebnisse erhalten haben, kann dies die ultimative Lösung für Ausführungsfehler in Windows 10 sein:

Lösungen für den Fehler "Remote Procedure Call Failed":

  1. Standardprogramm ändern
  2. Ausführen der Problembehandlung für Windows Store Apps
  3. Windows-Fotobetrachter
  4. Den Dienst starten – Remote Procedure Call (RPC) Locator
  5. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung
  6. Systemdateiprüfer verwenden
  7. RppSs Registrierungsschlüssel-Editor
  8. Windows-Suchdienste deaktivieren
  9. Inhalt aus dem LocalState-Ordner löschen
  10. Einstellen der Standard-DPI-Skalierung
  11. Scannen des Computers auf Malware und Viren
  12. Windows-Updates
  13. Registrierungsreiniger und Software von Drittanbietern
  14. Einige Ergänzungen deinstallieren
  15. Zurücksetzen oder Neuinstallation von Windows

So beheben Sie den Fehler "Remote Procedure Call Failed" in Windows 10

1.Standard-Programmmethode ändern

Oft ist der Grund für den Fehler "Remote Procedure Call failed" ein Standardprogramm.Möglicherweise haben Sie ein falsches oder beschädigtes Programm zum Öffnen bestimmter Dateien oder Fotos eingestellt.Dazu müssen Sie möglicherweise zu den von Windows angebotenen Standardprogrammen zurückkehren:

  • Rufen Sie die Systemsteuerung unter Windows auf
  • Klicken Sie auf "Programme" und suchen Sie in den Einstellungen nach "Standardprogramme".
  • Wählen Sie dann in der Liste die Option "Standardprogramme festlegen".
  • Suchen Sie nun den Windows Photo Viewer in der Liste und wählen Sie ihn als Standard aus.

Wenn Sie immer noch die Fehlermeldung "Remote Procedure Call failed" erhalten, wiederholen Sie diese Aktion.Tun Sie dies für die Programme, die eine Datei oder ein Foto auf Ihrem System ausführen.

2.Die Troubleshooter-Methode ausführen

Eine gute Möglichkeit, den Fehler "Remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen" zu beheben, besteht darin, die Problembehandlung auszuführen.Windows 10 wird mit einem versierten Troubleshooter geliefert.Es kann Ihnen helfen, eventuelle Fehler automatisch zu diagnostizieren und zu beheben.

  • Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Fensters (Windows-Taste + I)
  • Suchen Sie in der angegebenen Suchleiste nach den Einstellungen für die Fehlerbehebung.
  • Dort finden Sie eine Option zum Ausführen der Fehlerbehebung oder klicken Sie auf "Weitere Fehlerbehebungen".
  • In der Liste finden Sie Windows Store Apps Troubleshooter.Führen Sie es aus und folgen Sie dem Prozess.

Damit kann das Problem behoben werden, aber denken Sie daran, dass es sich nicht um eine "Allzwecklösung" handelt.Troubleshooter behebt viele grundlegende Fehler.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

3.Windows Photo Viewer Methode verwenden

Sie können diese Lösung für den Fehler "Remote Procedure Call failed" verwenden.Möglicherweise ist Ihr Standardprogramm bereits auf Windows Photo Viewer eingestellt.Dennoch kann es vorkommen, dass Sie eine Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, bestimmte Fotodateien zu öffnen.In diesem Schritt können Sie die Bilder und andere Dateien anzeigen:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie die Option "Öffnen mit".
  • Suchen Sie Windows Photo Viewer in der Liste und klicken Sie darauf.
  • Sie können sie auch als Standard für diese Dateitypen festlegen.
  • Klicken Sie dann auf OK und übernehmen Sie die Änderungen.

Siehe auch 16 ultimative Lösungen für Windows-Fehler beim Reparieren der Festplatte

Versuchen Sie, die Datei zu öffnen und sehen Sie, ob sie funktioniert.Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie dieselbe Lösung verwenden, um verschiedene Anwendungen auszuprobieren.

4.Den Dienst starten (RPC) Auf Automatisch setzen

Aus irgendeinem Grund ist bei einigen Systemen der Remote Procedure Call (RPC) Locator auf manuell eingestellt.Dafür kann es zahlreiche Gründe geben, z. B. die Auswahl eines anderen Standardprogramms.Sie können die Option Dienste verwenden, um dieses Problem zu beheben:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R, um die Anwendung RUN zu starten.
  • Geben Sie "services.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK.Es wäre ratsam, als Administrator zu arbeiten.
  • Suchen Sie in der Liste nach "AppX Deployment Service".Suchen Sie in der Liste den "Remote Procedure Call (RPC) Locator".
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, gehen Sie zu Eigenschaften und wählen Sie "Starttyp".Auf automatisch eingestellt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" direkt darunter und warten Sie den Vorgang ab.Übernehmen Sie die Änderungen und klicken Sie auf OK.
LESEN :  Wie kann ich verhindern, dass dieser Fehler in Zukunft auftritt - Warum tritt dieser Fehler auf und was kann ich dagegen tun-

Diese Option ist auch als Startoption für den Dcom-Serverprozess bekannt.Es hilft Ihnen, die Einstellungen für den Remote Procedure Call (RPC) festzulegen.Starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler "Remote Procedure Call Failed" dadurch behoben wurde.

5.Die Methode der Eingabeaufforderung verwenden

Dies ist eine weitere Methode zur Behebung des Fehlers "Remote Procedure Call failed".Sie müssen dafür etwas Zeit und Mühe aufwenden.Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Codes oder "Befehlszeilen".

Starten Sie zunächst die Eingabeaufforderung.Führen Sie das Programm als Administrator aus und klicken Sie bei der Berechtigung auf Ja.

Befolgen Sie nun diese Sequenzen.Verwenden Sie diese nacheinander, um den gesamten Vorgang abzuschließen:

  • net start rpcss
  • net stop wuauserv
  • net stop cryptSvc
  • Netzstoppbits
  • net stop msiserver
  • ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
  • ren C:\Windows\System32\catroot2 catroot2.old
  • net start wuauserv
  • net start cryptSvc
  • Netzstartbits
  • net start msiserver

Sie können sie nach und nach eingeben und der Ausführungsfehler wird behoben.Nach Abschluss des Vorgangs wird der Computer möglicherweise neu gestartet.Aber das ist ein Teil davon.

6.System File Checker (SFC/Scannow) Methode verwenden

Windows 10 wird mit drei weiteren Diagnosetools ausgeliefert.System File Checker (SFC), DISM und CHKDSK sind diese Werkzeuge.SFC kann eine große Hilfe bei der Behebung des Fehlers "Remote Procedure Call Failed" sein.Es scannt Ihr System auf beschädigte Komponenten und repariert sie.Dies ist eine gute Möglichkeit, den Fehler "Remote Procedure Call Failed" zu beheben.

  • Gehen Sie zu Ihrem Startmenü (Windows-Logo) und suchen Sie in der Suchleiste nach der Eingabeaufforderung.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und führen Sie als Administrator aus.
  • Geben Sie ein: sfc/scannow" in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Jetzt scannt der System File Checker die Dateien und repariert sie.Der Reparaturprozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie den Computer neu starten.

7.RppSs-Registrierungsschlüssel (Registrierungseditor)

Dies ist ein weiterer Fix für Windows 7- und Windows 10-Benutzer mit Remote Procedure Call-Fehlern in Windows 10.Dazu müssen Sie auf den Registrierungseditor zugreifen.Achten Sie also darauf, dass Sie bei diesen Schritten vorsichtig sind.Unerwünschte Änderungen im Registrierungs-Editor können zu einer Vielzahl von Problemen führen.In diesem Sinne:

  • Verwenden Sie das Programm RUN (Windows + R), geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Gehen Sie zu folgendem Ort: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RpcSs
  • Suchen Sie "Start", doppelklicken Sie auf "DWORD" und geben Sie in das Feld Wertdaten die Zahl 2 ein.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen und klicken Sie auf OK.

Siehe auch 15 Fixes für Windows 10 Helligkeitsregler funktioniert nicht

LESEN :  Was ist die Ursache für den Fehler beim Einlegen der DVD unter Windows 10 - Wie kann ich den Fehler beim Einlegen der DVD unter Windows 10 beheben-

Starten Sie neu und der Fehler sollte behoben sein.Dies ist eine gute Möglichkeit, den SQL-Server-Fehler "Remote Procedure Call failed" zu beheben.

8.Windows-Suchdienst deaktivieren

Mit dem Windows-Suchdienst können Sie die Suchleisten des Betriebssystems verwenden.Sie ist standardmäßig aktiviert, kann aber manchmal Probleme verursachen.Vielleicht hat etwas die Einstellungen verändert und zu DISM-Fehlern geführt.Dies kann zu einem Fehler beim Remote Procedure Call (RPC) führen.

Sie können den Dienst aktivieren oder deaktivieren, indem Sie:

  • Öffnen Sie das Programm RUN, geben Sie "services.msc" ein und klicken Sie auf OK.
  • Suchen Sie die Windows-Suche unter den Optionen der Dienste.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und rufen Sie Eigenschaften auf.
  • Auf der Registerkarte Allgemein finden Sie die Option Anhalten.Dadurch wird der Dienst vorübergehend abgeschaltet.
  • Er verfügt über einen DCOM-Server-Prozess-Starter wie die RPC-Locator-Einstellungen.Sie können auch wählen, ob der Dienst manuell oder automatisch gestartet werden soll.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Dienst vorübergehend deaktivieren, wenn Sie auf DISM-Dienste zugreifen.Legen Sie sich nicht mit anderen Diensten an.

9.Löschen von Inhalten aus dem LocalState-Ordner

Der LocalState-Ordner ist wie der Ordner für temporäre Dateien.Es gibt einige Einstellungen, die Sie löschen können, um Anpassungen zu entfernen.Sie löschen den Cache und setzen die Einstellungen zurück, die Sie später ändern können.Es ist ratsam, die Dateien des Ordners LocalState zu löschen, wenn der Fehler auftritt:

  • Öffnen Sie das Laufwerk, in dem Sie das Betriebssystem installiert haben.Dann folgen Sie: Benutzername/Administrator/AppData/Local/Packages/Microsoft.Windows.Photos_fefingrwg5/LocalState.Denken Sie daran, dass die Windows.Photos_cw5n oder was auch immer bei jedem Benutzer unterschiedlich sein kann.
  • Wählen Sie nun alle Dateien im Ordner "Local State" aus und löschen Sie sie
  • Möglicherweise müssen Sie die Admin-Berechtigung erteilen.
  • Gehen Sie nun zu RUN und geben Sie %temp% ein, um einen Ordner zu öffnen.Wählen Sie alle Dateien aus und löschen Sie sie.

Starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob der Fehler "Remote Procedure Call failed" weiterhin auftritt.

10.Einstellen der Standard-DPI-Skalierung

Wenn der Fehler weiterhin auftritt, könnte es sich um ein Problem mit den DPI-Einstellungen handeln.Dies kann vor allem bei Windows 7-Benutzern vorkommen.Befolgen Sie diese Schritte, um das Problem zu beheben:

  • Öffnen Sie Ihre Systemsteuerung und gehen Sie zur Option Erscheinungsbild und Personalisierung.
  • Suchen Sie die Anzeigeeinstellungen.Vergewissern Sie sich, dass die Anzeige auf 100% verkleinert ist.
  • Speichern Sie alle Änderungen.

Starten Sie Ihr System neu.Möglicherweise müssen Sie das Gleiche für Windows 10 tun.

11.Scannen Sie Ihr System

Wenn Sie alles versucht haben und es immer noch nicht funktioniert, müssen Sie versuchen, nach Malware und Viren zu suchen.Das waren einige der besten Lösungen, um Ihr Problem zu lösen.Wenn Sie immer noch kein Glück hatten, handelt es sich mit Sicherheit um ein Malware- oder Virenproblem.Was können Sie also tun?

Am besten ist es, wenn Sie den Microsoft Windows Defender verwenden.Es ist ein integriertes Sicherheitsprogramm für Windows 10-Benutzer.Für Windows 7-Benutzer können Sie das kostenlose Programm von Avast, Malwarebytes usw. verwenden.

12.Windows Update

Der Fehler "Remote Procedure Call Failed" tritt häufiger bei älteren Betriebssystemen auf.Sie können es in Windows 7, 8 und früheren Versionen von Windows 10 finden.Daher ist es vielleicht an der Zeit, Ihr System zu aktualisieren.

Siehe auch 7 Lösungen für den Fehler, dass Windows den zweiten Monitor nicht erkennt

Versuchen Sie, die neueste Version des Betriebssystems für Ihren Computer zu erhalten.Wenn Sie bereits Windows 10 verwenden, dann:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und wählen Sie die Option Systeme und Sicherheit.
  • Dort finden Sie eine Option für Updates.Gehen Sie dorthin und klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie hauptsächlich wichtige Updates herunterladen.Sie können manuell weitere Updates herunterladen, die die Leistung Ihres Systems verbessern können.
  • Lassen Sie den Vorgang ablaufen und starten Sie Ihren PC neu.
LESEN :  Windows Kann keine Verbindung zum Drucker herstellen Windows 11

13.Registry Cleaner oder andere Softwareprobleme

Verwenden Sie ein Optimierungstool oder einen Registrierungsreiniger eines Drittanbieters?Microsoft Windows hat seinen Registry Cleaner noch nicht auf den Markt gebracht, und das aus gutem Grund.Der Registrierungseditor ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Betriebssystems.Wenn man daran herumspielt, können sich Systemwerte ändern, was zu vielen anderen Fehlern führt.

Viele Plattformen und Anwendungen von Drittanbietern wollen Ihnen weismachen, dass Sie einen Registrierungsreiniger benötigen.Die Wahrheit ist, dass Sie das nicht tun.Ihr System wird dadurch auch nicht verbessert.Bleiben Sie also bei der oben beschriebenen Lösung mit dem Registrierungseditor.

Halten Sie sich an echte und glaubwürdige Tools, wenn Sie Ihr System wirklich optimieren wollen.Diese Dinge werden Ihnen bei dem Fehler "Remote Procedure Call Failed" helfen.

14.Einige Ergänzungen deinstallieren

Sie können eine Systembereinigung durchführen.Verwenden Sie die Defragmentierung der Festplatte und andere Maßnahmen.Möglicherweise müssen Sie die Datei, die Sie mit dem System bearbeiten möchten, sogar neu installieren oder herunterladen.

Am besten deinstallieren Sie alle Video-Codecs, die Sie kürzlich installiert oder aktualisiert haben.Dies gilt auch für den PDF-Architekten.Ja, der Fehler "Remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen" bezieht sich auf die Anzeige.Das beginnt bei den Videocodecs, dem PDF-Architekten und den Anzeigeeinstellungen.

Probieren Sie diese aus und starten Sie Ihren PC neu.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert hat.Versuchen Sie, einige Standardprogramme und -anwendungen neu zu installieren.Dazu gehören Windows Photo Viewer, PDF-Viewer usw., um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

15.Zurücksetzen oder Neuinstallation von Windows

Das ist das Ende der Fahnenstange und Sie haben alles versucht.Als letzten Ausweg können Sie versuchen, Daten auf ein neues Benutzerkonto zu übertragen.Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, müssen Sie möglicherweise einen Systemwiederherstellungspunkt versuchen.Wenn Sie jedoch keinen Systemwiederherstellungspunkt haben, müssen Sie Ihren PC zurücksetzen.

FAQs

Was bedeutet der RPC-Ausführungsfehler?

Die Fehlermeldung kann jederzeit auftauchen.Der Remote Procedure Call ist ein Protokoll.Es hilft einem Programm auf Ihrem System, einen Dienst von einem anderen Programm auf einem anderen System anzufordern.Insgesamt ist sie für viele Dinge notwendig.Es hilft bei der Durchführung von Objektaktivierungsanforderungen, beim Sammeln von unnötigem Müll und bei der Auflösung von Objektexportern.

Wie kann ich einen RPC-Ausführungsfehler beheben?

Die Fehlermeldung bedeutet, dass Sie keinen Dienst von einem anderen PC anfordern oder Objekt-Exportauflösungen verwenden können.Sie können den Fehler beheben, indem Sie den Starttyp ändern oder die Systemdateien reparieren.

Wie kann ich den fehlgeschlagenen Remoteprozeduraufruf im SQL Server Configuration Manager beheben?

Sie können versuchen, den Fehler mit dem DISM-Befehl zu beheben oder den Fehler auszuführen, indem Sie die Aktivierungsanforderungen in den RPC-Einstellungen auf automatisch ändern.

Wie kann ich RPC in Windows 10 deaktivieren?

Greifen Sie auf die RPC-Locator-Einstellungen auf Ihrem PC zu, und Sie können ihn nach Belieben anhalten, deaktivieren oder manuell ausschalten.Denken Sie daran, dass sich RPC auf die Fotos-App oder die Display-App im Allgemeinen bezieht.

alltofix