DNS in Windows 10 leeren

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Das Domain Name System (DNS) übersetzt die Namen von Websites in IP-Adressen (numerisches/alphanumerisches Format), damit die Website für die Nutzer geladen wird.Mit einfachen Worten: Das DNS ist dafür verantwortlich, dass die Websites auf Ihrem Computer geladen werden.Wenn Websites nicht geladen werden, kann der Cache-Speicher des DNS-Auflösers geleert werden, um die Websites wiederherzustellen.

Dieser Artikel ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie eine Website haben, die in Ihrem Browser nicht geladen wird, und Sie die DNS-Einträge löschen müssen.

Was bedeutet DNS-Spülung?

Das Flushen des DNS-Caches bezieht sich auf den Prozess des Entfernens der IP-Adressen oder des DNS-Resolver-Caches der Internetverbindung, um Probleme im Zusammenhang mit der digitalen Sicherheit und der Netzwerkverbindung zu beheben.Die vorhandene DNS-Adresse wird entfernt und auf die automatische Suche nach einer DNS- oder IP-Adresse eingestellt.Diese Aufgabe kann manuell oder ohne jede Aktion durchgeführt werden.

Obwohl sich der DNS-Cache aufgrund der Time to Live (TTL) von selbst leert. Ein bestimmter DNS-Eintrag ist für die Dauer der TTL gültig.Wenn die Zeit abgelaufen ist, wird sie automatisch zurückgesetzt.

In der Regel kann ein Neustart des Routers und der Befehl ipconfig /flushdns in der Windows 10-Eingabeaufforderung helfen, dies zu beheben.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Warum sollten Sie den DNS-Resolver-Cache leeren?

Im Folgenden werden die Gründe genannt, warum Sie den lokalen DNS-Cache manuell leeren müssen, ohne den Ablauf der TTL abzuwarten:

  1. 404-Fehler sind häufige Symptome für einen falschen DNS.Wenn Sie einen 404-Fehler oder eine alte Version der Website sehen, die Sie zu laden versuchen.
  2. Die Website wird möglicherweise nicht geladen.

Sie können die Browser-Cookies, den Verlauf und die Browsereinstellungen löschen, um zu sehen, ob die Website geladen wird.Wenn das nicht der Fall ist, müssen Sie den DNS spülen.

  1. Das Ändern der DNS-Adresse kann Ihre Privatsphäre beim Surfen schützen.Dies kann Sie vor Websites schützen, die Ihre Daten sammeln.
  2. Sie können den DNS-Cache leeren, um zu verhindern, dass Angreifer auf Ihre Daten zugreifen und Sie auf irrelevante Domainseiten führen.
LESEN :  Warum tritt mein Outlook-XML-Fehler auf, wenn ich ihn unter Windows 10 öffne - Wie kann ich den Outlook-XML-Fehler unter Windows 10 beheben?

Siehe auch 7 Lösungen für "Es gab ein Problem beim Starten von C:\Windows\System32\LogiLDA.dll" in Windows

Leeren des DNS-Caches

3 Möglichkeiten, den DNS-Cache in Windows 10 zu leeren

Es gibt drei Möglichkeiten, den DNS-Cache in Windows 10 zu leeren.

1.Windows-Befehl

  1. Drücken Sie die Tasten Windows und R, um das Windows-Dienstprogramm Ausführen zu starten.
  2. Geben Sie in das Feld Öffnen diesen Befehl ein:
ipconfig /flushdns
  1. Drücken Sie dieEingabeTaste, um die DNS-Serveradresse zu löschen.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, wird die Meldung "Windows IP Configuration Successfully flushed the DNS Resolver Cache" angezeigt und der DNS-Cache wird geändert.

2.Windows PowerShell

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "Start" oder drücken Sie die Windows-Taste + X, um das Menü "Quick Link" aufzurufen.
  2. Wählen SieWindows PowerShell (Verwaltung). Alternativ können Sie auch nach PowerShell suchen und es als Administrator ausführen.
  1. Geben Sie den folgenden Befehl in die Schnittstelle ein:
Clear-DnsClientCache
  1. Drücken Sie dieEingabeTaste, um diesen Befehl auszuführen.

3.Eingabeaufforderung

  1. Klicken Sie auf die Suchleiste, geben Siecmdund Sie sollten das Eingabeaufforderungsfenster und die zugehörigen Optionen sehen können.Der Befehl cmd kann auch im Tool Ausführen verwendet werden, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  2. Wählen Sie aus den SuchergebnissenAls Administrator ausführen.
  1. Typipconfig /flushdnsim Eingabeaufforderungsfenster und drücken SieEingabe.

DNS leeren Windows 7

Das frühere Betriebssystem Windows 7 bietet ebenfalls eine ähnliche Möglichkeit, den DNS-Cache auf Ihrem Computer zu leeren.Auch hier wird das Tool der Eingabeaufforderung verwendet.

Dies sind die Schritte, um Ihren DNS-Cache zu leeren, wenn Sie mit Windows 7 arbeiten:

  1. Klicken Sie auf dasSchaltfläche "Startin der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  2. Wählen Sie dieAlle Programmeund wählen Sie die OptionZubehörvon diesem.
  1. Suchen Sie das Tool Eingabeaufforderung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieAls Administrator ausführen.
  1. Wählen SieJaim Eingabeaufforderungsfenster, das erscheint und Sie fragt, ob Sie zulassen möchten, dass die Eingabeaufforderung Änderungen an Ihrem Computer vornimmt.Wenn Sie nicht der Systemadministrator sind, benötigen Sie dessen Hilfe, um mit diesem Vorgang fortzufahren.
  2. Geben Sie dieipconfig /flushdnsund drücken SieEingabeum den DNS-Cache zu leeren.
LESEN :  12 Fixes für Windows 10 PC zufällig heruntergefahren Problem

Nach Abschluss des Vorgangs wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass der DNS-Resolver-Cache erfolgreich geleert wurde.

Siehe auch 16 ultimative Lösungen für Windows-Fehler beim Reparieren der Festplatte

DNS leeren unter Windows XP und Vista

Der Vorgang zum Leeren des DNS-Cache unter Windows XP und Vista ist dem unter Windows 7 sehr ähnlich.

Dies sind die Schritte zum Leeren des DNS-Caches in Windows XP und Vista:

  1. Drücken Sie dieWindows-Tasteoder klicken Sie auf dieSchaltfläche "Startum das Startmenü aufzurufen.
  2. Öffnen SieAlle Programmeund wählen Sie dieZubehörOption.
  3. Öffnen Sie daraufhin die Eingabeaufforderung.
  4. Typipconfig /flushdnsund drückenEingabeim Fenster der Eingabeaufforderung.
  5. Sie erhalten möglicherweise die"Handeln erfordert Elevation"Nachricht.In diesem Fall muss der Administrator das oben beschriebene Verfahren befolgen.

DNS leeren Mac OS X

Jede Mac OS-Version auf Ihrem Mac hat die gleiche Methode, um den DNS Resolver Cache zu ändern.Der Terminal-Befehl kann jedoch abweichen.

Dies sind die Schritte und Befehle, um den Mac DNS zu leeren:

  1. Drücken Sie dieOption + Befehl + LeertasteTasten auf der Tastatur, um das Finder-Werkzeug zu öffnen.
  2. Wählen SieAnwendungenund finden Sie dieVersorgungsunternehmenOrdner.
  1. Öffnen Sie es und starten Sie dieTerminalAnwendung.Alternativ können Sie auch dieLaunchpadund suchen Sie nachTerminaldarin.
  2. Die folgenden Befehle müssen je nach Softwareversion in das Terminal eingegeben werden:
    1. Version 10.4:lookupd -flushcache
    2. Version 10.5 – 10.6:sudo dscacheutil -flushcache
    3. Version 10.7 – 10.9:sudo killall -HUP mDNSResponder
    4. Version 10.10:sudo discoveryutil mdnsflushcache
    5. Version 10.11 – 10.14:sudo killall -HUP mDNSResponder
  3. Geben Sie das Passwort ein und drücken SieEingabe.
  4. Eine Bestätigungsmeldung informiert Sie darüber, dass die DNS-Serveradresse geleert wurde.

Siehe auch 10 Lösungen für Windows-Updates, die beim Herunterladen bei 0 % hängen bleiben

LESEN :  10 Lösungen für Ihren IT-Administrator mit eingeschränktem Zugriff

Wie man DNS spült Google Chrome

Der Google Chrome-Browser verfügt über einen eigenen funktionierenden DNS-Cache.Dies kann über Chrome in MacOC oder Windows 10 geändert werden und die Schritte sind die gleichen.

Dies sind die Schritte, um den Cache des Chrome-Browsers zu löschen:

  1. Starten Sie Chrome und geben Sie oben in der Adressleiste Folgendes ein:
chrome://net-internals/#dns
  1. Drücken Sie dieHost-Cache löschenum Ihren DNS-Server zu löschen.

Wie man DNS-Linux leert

Das Linux-Betriebssystem erhält standardmäßig keine DNS-Adresse.Linux-Benutzer haben zwei Möglichkeiten – den DNS-Cache löschen oder den Linux-Systemdienst neu starten.

Das ist es, was Sie tun müssen:

  1. Starten Sie das Terminal-Tool durch Drücken der TasteStrg + Alt + Tauf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein, je nach dem Linux-Dienst, der Ihr System betreibt:
    1. Dnsmasq:sudo /etc/init.d/dnsmasq neu starten
    2. NCSD:sudo /etc/init.d/nscd neu starten
    3. BIND: Dieser Befehl hat eine Reihe von Befehlen
      1. sudo /etc/init.d/named neu starten
      2. sudo rndc exec
      3. sudo rndc neu starten

Häufig gestellte Fragen

Was bewirkt die Spülung des DNS?

Das Leeren des Caches hilft Ihnen, veraltete Einträge loszuwerden, Probleme beim Laden einer Website zu beseitigen oder die Internet-IP-Adresse auf Ihrem Computer zu korrigieren.

Ist Flushing DNS schlecht?

Das DNS-Spülverfahren ist ein sicherer Prozess.Es verbessert die Sicherheit im Internet, löscht den Pfad zu einem Domainnamen und entfernt alte Einträge.

Wie setze ich meine IP-Adresse zurück und spüle DNS Windows 10?

Wenn Sie die IP zurücksetzen möchten, geben Sie ipconfig /release und dann ipconfig /renew ein und führen diese Befehle aus.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie ipconfig /flushdns ein, um die DNS-Adresse unter Windows 10 zurückzusetzen.Sie können ihn auch mit PowerShell und einem Windows-Befehl ändern.

Wird bei einem Neustart der DNS gelöscht?

Durch einen Neustart von Windows 10 wird Ihr DNS nicht gelöscht, aber ein Neustart des Routers kann ihn zurücksetzen und alle vorhandenen Einträge im temporären Speicher des Routers löschen.

Empfohlene Artikel

alltofix