So beheben Sie den Fehler -Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen- in Windows 10 [Schritte]

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Was ist der Fehler "Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen" in Windows 10?

Wenn Sie mit 'Windows konnte keine Verbindung mit dem Drucker herstellen' Fehler in Ihrem Windows 10 Computer, während Sie versuchen, einen freigegebenen Netzwerkdrucker hinzuzufügen, dann sind Sie an der richtigen Stelle für die Lösung. Hier werden Sie mit einfachen Schritten/Methoden geführt, um den Fehler zu beheben. Lassen Sie uns die Diskussion beginnen.

Windows konnte keine Verbindung mit dem Drucker herstellen":Es handelt sich um ein häufiges Windows-Problem, das als Druckerfehler gilt.Dieser Druckerfehler wird normalerweise angezeigt, wenn Sie versuchen, einen im Netzwerk freigegebenen Drucker auf Ihrem Windows 10-Computer hinzuzufügen.Dieses Problem tritt normalerweise bei Windows 7 64-Bit-Computern auf.Es ist jedoch nicht beschränkt und viele, etwa 30 % der Nutzer, die 32-Bit verwenden, haben dies ebenfalls gemeldet.Derselbe Fehler tritt auch auf Windows 10-Computern auf, auf denen Windows 10-Benutzer berichteten, dass sie nicht in der Lage waren, einen freigegebenen Netzwerkdrucker hinzuzufügen.Werfen wir einen Blick auf die Fehlermeldung.

"Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen 0x0000007e"

Dieser Druckerfehler wird mit einem Fehlercode wie 0x0000007e angezeigt.Dieser Fehlercode kann jedoch je nach Art des Druckerfehlers variieren, mit dem Sie konfrontiert sind.Der mögliche Grund für das Problem kann die stucked Print Spooler Service, hat ein Dokument anhängig in der Warteschlange gesperrt, Korruption oder Update und unsachgemäße Installation von Druckertreiber, falsche Installation schiebt den Drucker und das System für Dateien in Unterordner anders als windows\system32 Unterordner zu sperren.Lassen Sie uns die Lösung finden.

Wie behebt man den Fehler "Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen" in Windows 10?

Methode 1: Beheben Sie den Fehler 'Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen' mit dem 'PC Repair Tool'.

PC Repair Tool" ist ein einfacher und schneller Weg, um BSOD-Fehler, DLL-Fehler, EXE-Fehler, Probleme mit Programmen/Anwendungen, Malware- oder Virenprobleme, Systemdateien oder Registrierungsprobleme mit nur wenigen Klicks zu finden und zu beheben.Sie können dieses Tool über die Schaltfläche/den Link unten erhalten.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

LESEN :  Was verursacht Kernel-Heap-Korruption - Wie kann ich Kernel-Heap-Korruption verhindern-

PC-Reparatur-Tool herunterladen

Methode 2: Erstellen eines neuen lokalen Ports

Eine Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, einen neuen lokalen Anschluss für Ihren Drucker in Ihrem Windows 10-Computer zu erstellen.

Schritt 1: Öffnen Sie die "Systemsteuerung" in Windows 10 über das Windows-Suchfeld und gehen Sie zu "Geräte und Drucker".

Schritt 2: Klicken Sie auf der geöffneten Seite oben im Fenster auf die Option "Drucker hinzufügen", wählen Sie "Lokalen Drucker hinzufügen", wählen Sie die Option "Neuen Anschluss erstellen" und wählen Sie in der Dropdown-Liste "Anschlussart" die Option "Lokaler Drucker".

Schritt 3: Geben Sie die P-Adresse Ihres Druckers in das Feld "Port Name" nach folgendem Muster ein

\\IP-Adresse oder Name des Computers\Name des Druckers

Schritt 4: Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "Ok".

Schritt 5: Wenn Sie die IP-Adresse des Computers, an den der Drucker physisch angeschlossen ist, nicht kennen, geben Sie "cmd" in das Windows-Suchfeld ein und drücken Sie die Tastenkombination "SHIFT + ENTER", um die "Eingabeaufforderung als Administrator" zu öffnen.Geben Sie in der Eingabeaufforderung "ipconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste.Lokal für 'IPv4-Adresse' für die IP-Adresse des Computers, und dann können Sie diese Adresse in den oben genannten Schritten verwenden.

Schritt 6: Fahren Sie nun mit dem Erstellen eines neuen lokalen Anschlusses fort, d. h. fahren Sie mit Schritt 5 fort, wählen Sie Ihr Druckermodell aus dem Ordner aus, um den Treiber zu installieren, und klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 7: Klicken Sie anschließend auf die Option "Weiter > Fertigstellen", um die Erstellung des neuen lokalen Ports abzuschließen.Prüfen Sie anschließend, ob der Fehler behoben ist.

Methode 3: mscms.dll-Datei manuell kopieren

Dieses Problem kann auftreten, wenn die Datei mscms.dll nicht in ihrem Zielordner abgelegt ist.Sie können die Datei manuell in den richtigen Pfad verschieben, um das Problem zu beheben.

LESEN :  Unbehandelt, welche Probleme kann der Paramount Plus Fehlercode 3304 verursachen - Was verursacht den Paramount Plus Fehlercode 3304

Schritt 1: Öffnen Sie den "Datei-Explorer" in Windows 10 und gehen Sie zum "System32-Ordner" in Ihrem Hauptlaufwerk, geben Sie "mscms.dll" als Suchbegriff ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie die Option "Kopieren".

Schritt 2: Navigieren Sie nun zu folgendem Pfad und fügen Sie die kopierte Datei ein

C:\windows\system32\spool\drivers\w32x86\3\

Oder

C:\windows\system32\spool\drivers\x64\3\

Schritt 3: Versuchen Sie anschließend erneut, einen freigegebenen Netzwerkdrucker anzuschließen, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Unnötige Druckertreiber entfernen

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten 'Windows + R' auf der Tastatur, geben Sie 'printmanagement.msc' in das Fenster 'Ausführen' ein und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Ok', um das Fenster 'Druckverwaltung' zu öffnen.

Schritt 2: Doppelklicken Sie im geöffneten Fenster auf "Alle Drucker", und löschen Sie den überflüssigen oder fragwürdigen Druckertreiber, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Option "Löschen" auswählen.Prüfen Sie anschließend, ob der Fehler behoben ist.

Druckertreiber-Update in Windows 10 herunterladen oder neu installieren [Automatisch]

Sie können auch versuchen, alle Windows-Treiber einschließlich des Druckertreibers mit dem Tool zur automatischen Treiberaktualisierung zu aktualisieren.Sie können dieses Tool über die Schaltfläche/den Link unten erhalten.

Tool zur automatischen Treiberaktualisierung herunterladen

Methode 5: Behebung des Fehlers "Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen" mit dem Registrierungs-Editor [Für HP-Drucker]

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows + R" auf der Tastatur, geben Sie "regedit" in das Fenster "Ausführen" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok", um den "Registrierungs-Editor" zu öffnen, und navigieren Sie zum folgenden Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Printers\PRINTERNAME\CopyFiles\BIDI

Schritt 2: Suchen Sie den Eintrag für 'spool\DRIVERS\W32X86\3\hpcpn6de.dll' und löschen Sie ihn.Versuchen Sie anschließend erneut, die Verbindung herzustellen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

LESEN :  Was sind einige häufige Ursachen für schwerwiegende Fehler in FSX – Wie kann ich schwerwiegende Fehler in FSX beheben und beheben-

Methode 6: Vorhandene Treiberdateien aus der Registrierung löschen

Schritt 1: Öffnen Sie den Registrierungseditor mit der oben beschriebenen Methode und navigieren Sie zu folgendem Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Drucker\*NAME IHRES DRUCKERS*\CopyFiles

Schritt 2: Suchen und löschen Sie den Ordner "ICM", der sich unter dem Ordner "CopyFiles" im Registrierungs-Editor befindet, und überprüfen Sie anschließend, ob der Fehler behoben ist.

Methode 7: Führen Sie die automatisierte Drucker-Fehlerbehebung von Microsoft aus

Sie können auch versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie den Automated Printer Troubleshooter von Microsoft ausführen.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihren Browser und laden Sie diese Fehlersuchfunktion von 'https://download.microsoft.com/download/F/E/7/FE74974A-9029-41A0-9EB2-9CCE3FC20B99/PrinterDiagnostic.diagcab' Link

Schritt 2: Nach dem Herunterladen öffnen Sie die Datei mit dem Fehlerbehebungsassistenten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen und zu überprüfen, ob der Fehler behoben wurde.

Methode 8: Neustart des Druckspooler-Dienstes

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows + R" auf der Tastatur, geben Sie "services.msc" in das Fenster "Ausführen" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok", um das Fenster "Dienste" zu öffnen.

Schritt 2: Suchen Sie im geöffneten Fenster den Dienst "Print Spooler" und doppelklicken Sie darauf, um dessen "Eigenschaften" zu öffnen.Klicken Sie im Fenster "Eigenschaften" auf die Schaltfläche "Anhalten", um den Dienst anzuhalten, und wählen Sie nach einigen Sekunden die Option "Automatisch" im Dropdown-Menü "Starttyp" aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Starten".

Schritt 3: Klicken Sie abschließend auf die Schaltflächen "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen zu speichern und zu überprüfen, ob der Fehler behoben ist.

Schlussfolgerung

Ich bin sicher, dieser Beitrag hat Ihnen geholfenSo beheben Sie den Fehler "Windows konnte keine Verbindung zum Drucker herstellen" in Windows 10mit mehreren einfachen Schritten/Methoden.Sie können unsere Anweisungen dazu lesen und befolgen.Das ist alles.Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, schreiben Sie bitte in das Kommentarfeld unten.

alltofix