So beheben Sie den kritischen Kernel Power 41-Fehler unter Windows 10 [Schritte]

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Was ist der kritische Fehler "Kernel Power 41" unter Windows 10?

In diesem Beitrag werden wir über folgende Themen sprechenBehebung des kritischen Kernel Power 41-Fehlers unter Windows 10. Sie erhalten eine Anleitung mit einfachen Schritten/Methoden zur Lösung des Problems.Lassen Sie uns die Diskussion beginnen.

Kernel power 41 kritischer Fehler':Es handelt sich um ein häufiges Windows-Problem, das in der Regel in der Ereignisanzeige von Windows auftritt.Dieser Fehler ist mit der Ereignis-ID 41 in der Windows-Ereignisanzeige-App verbunden.Dieser Fehler weist darauf hin, dass das System neu gestartet wurde, ohne dass es heruntergefahren wurde.Dieser kritische Fehler wird erzeugt, wenn der Windows-Computer nach dem letzten Herunterfahren gestartet wird und Ihr Windows-Computer feststellt, dass der Computer zuvor nicht sauber heruntergefahren wurde.

Es könnte mehrere Gründe für das Problem geben, wie z. B. eine zu schwache oder defekte Stromversorgung, Probleme mit dem RAM oder dem Speicher, Festplattenprobleme und andere Hardwareprobleme.Sie können versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie Ihren Windows-Computer ordnungsgemäß herunterfahren und warten, bis er abgekühlt ist. Nach einigen Minuten oder Stunden können Sie Ihren Windows-Computer wieder starten und überprüfen, ob das Problem behoben ist.Wenn nicht, können Sie unsere Anweisungen befolgen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass alle Gerätetreiber ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installiert und auf dem neuesten Stand der kompatiblen Treiberversion sind.Ist dies nicht der Fall, müssen die Gerätetreiber auf dem Windows-Computer aktualisiert werden.Dieses Problem kann aufgrund einer veralteten BIOS-Firmware auftreten. Sie können das Problem beheben, indem Sie das BIOS auf die neueste und kompatible Version aktualisieren.Lassen Sie uns die Lösung finden.

Wie behebt man den kritischen Kernel Power 41-Fehler unter Windows 10?

Methode 1: Beheben Sie den kritischen Kernel Power 41-Fehler mit 'PC Repair Tool'.

PC Repair Tool" ist ein einfacher und schneller Weg, um BSOD-Fehler, DLL-Fehler, EXE-Fehler, Probleme mit Programmen/Anwendungen, Malware- oder Virenprobleme, Systemdateien oder Registrierungsprobleme und andere Systemprobleme mit nur wenigen Klicks zu finden und zu beheben.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

LESEN :  Was ist Fehler 0xc1900101 – Warum erhalte ich diesen Fehler während der Installation-

PC-Reparatur-Tool herunterladen

Methode 2: Anpassen der Energieeinstellungen

Sie können die Energieeinstellungen in Ihrem Windows-Computer anpassen, um das Problem zu beheben.

Schritt 1: Geben Sie "Energieoptionen" in das Windows-Suchfeld ein und klicken Sie in den Ergebnissen auf "Energie- und Ruhemoduseinstellungen".

Schritt 2: Klicken Sie auf "Zusätzliche Energieeinstellungen" unter den zugehörigen Einstellungen im rechten Bereich.

Schritt 3: Suchen Sie im Fenster "Energieoptionen" die Option "Ändern, wenn der Computer in den Ruhezustand versetzt wird", und klicken Sie auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".

Schritt 4: Erweitern Sie die Abschnitte "Festplatte" und "Festplatte ausschalten nach" und stellen Sie sicher, dass "Am Akku" und "Angeschlossen" auf "Nie" eingestellt sind.Wenn diese Einstellungen anders konfiguriert sind und es keine Option "Nie" gibt, geben Sie "0" ein und ändern Sie in "Nie".

Schritt 5: Erweitern Sie nun die Abschnitte "Ruhezustand" und "Ruhezustand nach" und vergewissern Sie sich, dass sowohl "Im Batteriebetrieb" als auch "Angeschlossen" auf "Nie" eingestellt sind, und klicken Sie dann auf "Übernehmen", um die Änderungen zu speichern.Prüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Aktualisieren von Gerätetreibern in Windows PC

Die Aktualisierung aller notwendigen Gerätetreiber auf die neueste und kompatible Version kann das Problem beheben.Sie können alle Windows-Treiber, einschließlich Grafikkartentreiber, Soundkartentreiber und andere Gerätetreiber mit dem automatischen Treiber-Update-Tool aktualisieren.Sie können dieses Tool über die Schaltfläche/den Link unten erhalten.

Tool zur automatischen Treiberaktualisierung herunterladen

Methode 4: BIOS aktualisieren

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, die BIOS-Firmware Ihres Computers auf die neueste und kompatible Version zu aktualisieren.Sie sollten die offiziellen Richtlinien des Motherboard-Herstellers Ihres PCs befolgen, um das BIOS-Update herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren.Sie können die offizielle Website des Motherboard-Herstellers Ihres PCs besuchen und den Anweisungen folgen, um ein BIOS-Update zu erhalten.Prüfen Sie nach der Aktualisierung, ob das Problem behoben ist.

LESEN :  Wie Sie Mausverzögerungen in Windows 10 und 11 effizient beheben

Methode 5: Ausschalten des Schnellstarts

Eine andere Möglichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, die Option "Schnellstart" in den Energieplaneinstellungen des Computers zu deaktivieren.

Schritt 1: Geben Sie "Power" in das "Windows-Suchfeld" ein und wählen Sie die Option "Energieplan auswählen" aus den angezeigten Ergebnissen.

Schritt 2: Klicken Sie im geöffneten Fenster auf "Auswählen, was der Netzschalter tun soll > Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind", und deaktivieren Sie die Option "Schnellstart einschalten (empfohlen)", falls sie aktiviert ist.Klicken Sie auf "Änderungen speichern", um die Änderungen zu speichern, starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 6: Setzen Sie RAM und Grafikkarte neu ein

Wenn das Problem immer noch besteht, dann können Sie RAM und Grafikkarte reseat Betrieb im Computer durchführen, um zu beheben.Dazu müssen Sie das CPU-Gehäuse Ihres PCs/Laptops öffnen und den Arbeitsspeicher und die Grafikkarte aus ihren Steckplätzen entfernen.Reinigen Sie RAM und Grafikkarte mit weichen Tüchern von Staub und setzen Sie RAM und Grafikkarte wieder ordnungsgemäß in den entsprechenden Steckplatz ein.Schalten Sie nun Ihren Computer ein und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Schlussfolgerung

Ich bin sicher, dieser Beitrag hat Ihnen geholfenBehebung des kritischen Kernel Power 41-Fehlers unter Windows 10mit mehreren einfachen Schritten/Methoden.Sie können unsere Anweisungen dazu lesen und befolgen.Das ist alles.Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, schreiben Sie bitte in das Kommentarfeld unten.

alltofix