So starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Für diejenigen, die nicht wussten, dass diese Funktion existiert, ist der abgesicherte Modus eine Art des Hochfahrens Ihres Windows 10-Computers mit einer minimalen Menge, aber grundlegenden Funktionen, die für das Funktionieren des Betriebssystems wesentlich sind.Das ursprüngliche Betriebssystem wird nicht hochgefahren, wenn Sie Windows 10 im abgesicherten Modus starten.

Was ist der abgesicherte Modus in Windows?

Der abgesicherte Modus ist die einfachste Art, das Betriebssystem auf Ihrem PC zu verwenden.Wenn Sie Ihren PC im abgesicherten Modus starten, werden nur eine Handvoll der wichtigsten Funktionen und Gerätetreiber vom Betriebssystem verwendet.Die Bildschirmauflösung wird reduziert.

Diese Funktion wird verwendet, um die Probleme zu lokalisieren, die auf Ihrem Computer auftreten, und die Treiber oder Funktionen herauszufiltern, die die Probleme verursachen.Wenn die Probleme, mit denen Sie konfrontiert sind, beispielsweise nicht auftreten, wenn Sie Ihren PC im abgesicherten Modus hochfahren, werden diese Probleme nicht durch die grundlegenden Funktionen oder Treiber, Netzwerktreiber verursacht.

Dieser Artikel gibt Ihnen Möglichkeiten zur Fehlerbehebung auf Ihrem PC.Dies sind einige der wenigen Dinge, die Sie über Ihren PC wissen müssen.

Warum brauchen Sie den abgesicherten Modus in Windows?

Ihr PC kann zu jedem Zeitpunkt Probleme machen.Der abgesicherte Modus ermöglicht es den Windows-Benutzern, die Ursache des Problems zu lokalisieren und hilft so, den technischen Fehler zu beheben.Wenn Sie vermuten, dass Ihr PC von Malware befallen ist, können Sie immer versuchen, Ihr System im abgesicherten Modus zu starten.Dies kann auch verwendet werden, um das Betriebssystem schneller zu laden, wenn Sie den abgesicherten Modus verwenden.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Wann brauchen Sie den abgesicherten Modus in Windows?

Es gibt einige Situationen, in denen Sie Ihr Betriebssystem im abgesicherten Modus starten müssen.

  1. Sie können versuchen, im abgesicherten Modus zu booten, wenn Ihr System ständig abstürzt.
  2. Starten Sie im abgesicherten Modus, wenn Sie vermuten, dass sich ein Virus in Ihrem Computer befindet.
  3. Wenn der PC ein Problem hat, können Sie den abgesicherten Modus starten, um die Ursache des Problems zu finden.

Windows 10 im abgesicherten Modus starten: eine Anleitung mit verschiedenen Optionen

1. "Umschalt + Neustart" auf dem Windows 10 Anmeldebildschirm

Wenn Sie Ihren Computer in Windows 10 hochfahren, sehen Sie das Zeichen auf dem Bildschirm.Wenn Sie den Login-Pin oder das Passwort eingeben, wird das System im normalen Modus hochgefahren.Aber so müssen Sie vorgehen, um das System im abgesicherten Modus zu starten.

  1. Drücken und halten Sie dieSchichtTaste auf Ihrer Tastatur.
  2. Halten Sie die Taste gedrückt und klicken Sie auf die SchaltflächeStromunten rechts auf dem Bildschirm und wählen SieNeustart.
  3. Das Betriebssystem wird neu gestartet und ein Menü mit blauem Hintergrund erscheint.Wählen Sie aus dieser ListeFehlerbehebung.
  4. Öffnen Sie dieErweiterte Optionen.
  5. Klicken Sie aufStartup-Einstellungen. Möglicherweise können Sie diese Option nicht sehen.Wenn das der Fall ist, wählen Sie es aus der ListeWeitere Optionen zur Wiederherstellung�?eine Reihe von Wahlmöglichkeiten.
  6. Windows 10 würde Sie vor den Änderungen warnen, die an Ihrem Computer vorgenommen werden, wenn Sie ihn neu starten.Klicken Sie aufNeustart.

Siehe auch 10 Fixes zum Entfernen von Malware aus Windows

Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart

  1. Wählen Sie die Art des abgesicherten Modus, den Sie starten möchten.Es gibt drei Arten, im abgesicherten Modus zu booten, nämlich –
  1. Normaler abgesicherter Modus – tippen Sie auf die Nummer4Taste oder die TasteF4Taste auf der Tastatur.
  2. Abgesicherter Modus mit Networking – drücken Sie die5Taste oderF5Schlüssel.
  3. Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung – drücken Sie die6oderF6Schlüssel.

Wenn Sie Änderungen an Ihrem PC vornehmen möchten, tun Sie dies über das Administratorkonto.

2.Unterbrechen Sie den normalen Startvorgang von Windows 10 dreimal hintereinander

Wenn das Windows 10-Betriebssystem dreimal nicht richtig hochfährt, wird beim nächsten Start der automatische Reparaturmodus gestartet.Mit dieser Option können Sie den abgesicherten Modus starten.Um die automatische Reparatur zu starten, muss der Bootvorgang dreimal hintereinander gestört werden.Hier erfahren Sie, wie Sie das Hochfahren unterbrechen können.

  • Drücken Sie die Power- oder Neustart-Taste, während der PC startet.
  • Halten Sie die Einschalttaste mindestens 4 Sekunden lang gedrückt, um den Startvorgang zu stoppen, wenn Sie einen Laptop verwenden.
LESEN :  Wie man den dedizierten Video-RAM erhöht Vollständiger Leitfaden [2022]

Sobald dieser Vorgang dreimal unterbrochen wird, sehen Sie, wie das Betriebssystem die automatische Reparatur lädt.Dies ist der nächste Schritt, den der Benutzer tun muss.

  1. Der Benutzer muss ein Konto auswählen, über das er Änderungen vornehmen möchte.Das Konto muss über Administratorrechte verfügen.
  2. Sobald Sie ein Konto ausgewählt haben, führt das Betriebssystem eine Diagnose des PCs und der Festplatte durch.Warten Sie, bis es vorbei ist.Das kann eine Weile dauern.
  3. In der blauenAutomatische ReparaturFenster, wählen SieErweiterte Optionen.
  4. Gehe zuProblembehandlung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart.
  5. Wählen Sie die Art des abgesicherten Modus, in dem der Computer gestartet werden soll.

3.Verwenden Sie ein Windows 10-Installationslaufwerk und die Eingabeaufforderung

Sie können diese Methode verwenden, wenn Sie die Quelle des Windows 10-Betriebssystems auf einer Festplatte oder einem USB-Laufwerk haben.Die Benutzer können diesen Datenträger oder das USB-Laufwerk verwenden, um den abgesicherten Modus zu starten.Folgen Sie diesen Schritten, um den abgesicherten Modus mit einem Installationslaufwerk zu starten.

  1. Erstellen Sie ein Betriebssystem-Installationslaufwerk und starten Sie Ihren PC.
  2. Warten Sie, bis das Installationsfenster erscheint, und wählen Sie darin die Sprache und das Layout Ihrer Wahl.Klicken Sie aufWeiter.
  3. Im nächsten Fenster sehen SieIhren Computer reparieren. Klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie die Option Fehlerbehebung, dann wird der Bildschirm mit den erweiterten Optionen angezeigt.Wählen Sie dannEingabeaufforderung.
  5. Die Befehlszeilenfunktion wird geöffnet.Sie müssen Folgendes eingebenbcedit /set {Standard} safeboot minimal. Drücken Sie dieeingeben.Taste.Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie das Fenster der Eingabeaufforderung schließen.
  1. Wählen SieWeiterin dem blauen Menü.

Sobald Sie fertig sind, wird der PC im abgesicherten Modus neu gestartet.Wenn Sie Ihren PC erneut starten möchten, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie Folgendes einbcedit /deletevalue {Standard} safeboot.

4.Booten von einem Windows 10 Flash-USB-Wiederherstellungslaufwerk

Wenn Ihr Windows 10-PC nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk auf einem anderen System erstellen, das mit Windows 10 läuft.

  1. Erstellen Sie ein USB-Wiederherstellungslaufwerk, starten Sie damit Ihren PC und laden Sie es.
  2. Wählen Sie das Tastaturlayout.
  3. In der folgenden 'Wählen Sie eine Option�?Bildschirm, wählen SieFehlerbehebung.
  4. Gehen Sie zu Erweiterte Optionen > Starteinstellungen > Neustart und wählen Sie den Typ des abgesicherten Modus, den Sie starten möchten.

5.Systemkonfigurationsprogramm (msconfig.exe)

Das Systemkonfigurationsprogramm ist eine der einfachsten Möglichkeiten, den abgesicherten Modus zu starten.Es ist besser bekannt unter dem Namen seines ausführbaren Formats,msconfig.exe. So können Sie den abgesicherten Modus über das Systemkonfigurationsprogramm von Windows aktivieren.

  1. Geben Sie in die Suchleiste unten einSystem-Konfiguration. Sie sehen die Anwendung und führen sie als Administrator aus.
  1. Klicken Sie im Fenster Systemkonfiguration auf die SchaltflächeRegisterkarte Boot.
  1. Markieren Sie unter der Kategorie Boot-Optionen die OptionSicherer StartKontrollkästchen und klicken Sie aufOk.
  1. Sie müssen dann Ihren PC neu starten.Sie können jetzt oder später neu starten.Sobald der Neustart abgeschlossen ist, startet der Computer Windows 10 im abgesicherten Modus.

6.Umschalt + Neustart im Windows 10 Startmenü

Es gibt eine weitere Möglichkeit, den abgesicherten Modus zu starten, wenn Sie bei Ihrem Windows 10-Computer angemeldet sind.Es ist ganz einfach.Man muss...

  1. Drücken und halten Sie dieUmschalttasteauf ihrer Tastatur.
  2. Öffnen Sie dieStartmenüdurch Anklicken des FeldesStart-Taste.
  3. Windows 10 wird neu gestartet, und das blaue Menü Option auswählen wird angezeigt.
  4. Wählen Sie in den erweiterten Optionen die Option Starteinstellungen und dann Windows 10 neu starten.Das Betriebssystem startet dann im abgesicherten Modus.

Siehe auch Wie führt man ein Shell-Skript in Windows 10/11 aus?Geprüfte Lösungen

7.Die Einstellungen-App – Wiederherstellungsoptionen

Auf einem Windows 10-PC können Sie die Einstellungen-App verwenden, um in den abgesicherten Modus zu starten.So starten Sie den abgesicherten Modus in Windows 10.

  1. Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen auf Ihrem PC.Sie können es über das Startmenü oder über die Tastenkombinationen (Windows-Taste + I) öffnen.
  1. Öffnen Sie dieUpdate und SicherheitMenü.
  1. Wählen Sie in der Liste der Optionen auf der linken SeiteErholung.
  1. Wählen Sie in diesem AbschnittJetzt neu starten.
  1. Sobald der Neustart abgeschlossen ist, sehen Sie dieWählen Sie eine OptionBildschirm.
  2. Wählen Sie eine Möglichkeit, wie der Computer Windows im abgesicherten Modus starten kann.
LESEN :  Was verursacht die Verzögerung der Sony Vegas-Vorschau unter Windows 10 - Wie können Sie die Verzögerung der Sony Vegas-Vorschau unter Windows 10 beheben-

8.F8 oder Umschalttaste + F8

Sie können Ihr Betriebssystem im Wiederherstellungsmodus starten, indem SieUmschalttaste + F8kurz vor dem Start von Windows 10.Das gilt auch für Windows 8.Wenn Sie jedoch Windows 7 verwenden, können Sie einfach die TasteTaste F8. Dies öffnet den Wiederherstellungsmodus, durch den Sie den abgesicherten Modus starten können.Das mag sehr einfach klingen, aber es funktioniert nicht immer.Diese Schritte funktionieren nicht, wenn Ihr PC ein UEFI-BIOS und ein Solid State Drive (SSD) hat. Diese Schritte funktionieren auch, wenn Sie ein klassisches BIOS und keine SSD haben.

Welche Methode sollten Sie bevorzugen, um Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten?

Es gibt keine bestimmte Methode, die besser ist als die anderen Methoden; Sie können viele Möglichkeiten nutzen, um Windows 10 beim Booten in den abgesicherten Modus auf Ihrem Computer zu helfen.Windows 10 ist ein hervorragendes Betriebssystem, aber es kann etwas anders sein, in den abgesicherten Modus von Windows 10 zu gelangen als in den vorherigen Betriebssystemen.Einige Methoden, die in Windows 10 funktionieren, funktionieren möglicherweise nicht in Windows 8 oder Windows 7.Von den zahlreichen Methoden werden Sie vielleicht eine oder mehrere als nützlich und bequem empfinden.

1.Starten von Windows 10 im abgesicherten Modus über die Einstellungen

Diese Methode, um Ihr Windows 10 in den abgesicherten Modus zu versetzen, erfolgt über Ihre Windows-Einstellungen auf Ihrem Windows 10-PC.So starten Sie den abgesicherten Modus in Windows 10.

  1. Öffnen Sie dieWindows-Einstellungenauf Ihrem Computer.Sie können es entweder durch Klicken auf das Cog-Symbol im Startmenü öffnen, oder Sie können die Tastenkombination (Windows + I) verwenden, um die Windows 10-Einstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie aus allen Optionen dieUpdate und SicherheitOption.Das Fenster Update & Wiederherstellung wird geöffnet.Auf der linken Seite sehen Sie eine Liste von Menüs.
  3. Aus dieser Liste sollten Sie die OptionErholungUntermenü.In diesem Untermenü können Sie Ihren Computer zurücksetzen, Ihr Betriebssystem auf die vorherige Version von Windows 10 herabstufen und auch einen erweiterten Neustart für Ihr Computerbetriebssystem durchführen.Wählen Sie unter dem Abschnitt Erweiterter StartupJetzt neu starten.
  4. Die Windows-Wiederherstellungsumgebung wird geöffnet.Folgen Sie diesen Schritten, um den abgesicherten Modus zu starten,

FehlerbehebungMenü >FortgeschritteneOptionen >Einstellungen für die InbetriebnahmeOption >NeustartTaste.

  1. Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie wählen, welche Art von Abgesichertem Modus Ihr Windows 10 starten soll: Abgesicherter Modus, Abgesicherter Modus mit Netzwerkbetrieb oder Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung.

2.Windows 10 im abgesicherten Modus über MSConfig starten

msconfig.exe ist das Systemkonfigurationsprogramm für Windows-Computer.Sie können auch den abgesicherten Modus von Windows 10 mit diesem Tool starten.So machen Sie es.

  1. Starten Sie die Software Run (Windows-Taste + R).
  2. Typmsconfigauf und tippen Sie auf die Eingabetaste.
  1. Das Fenster Systemkonfiguration wird angezeigt.

Wählen Sie dieBootRegisterkarte darin.

  1. In dem AbschnittBoot-Optionenüberprüfen Sie dieSicherer StartOption.Unter dem Kontrollkästchen "Sicherer Start" gibt es einige Unterkontrollkästchen, nämlich "Minimal", "Alternate Shell", "Active Directory-Reparatur" und "Netzwerk".
  2. Klicken Sie aufBewerbungund dann,Ok, um die Änderungen zu speichern.

Anmerkung:

Hier,

  1. Minimal bezieht sich auf den abgesicherten Modus
  2. Alternate Shell bedeutet den abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung
  3. Das Netzwerk steht für den abgesicherten Modus mit Netzwerken.
  4. Die Active Directory-Reparatur repariert die Active Directory-Server.

Siehe auch 15 Fixes für Windows 10 Helligkeitsregler funktioniert nicht

3.Windows 10 im abgesicherten Modus über das Startmenü starten

Der Start des Abgesicherten Modus von Windows 10 über das Startmenü von Windows-Computern ist sehr einfach.Und so geht's.

  1. Drücken Sie dieSchichtTaste auf Ihrer Tastatur und halten Sie sie gedrückt.
  1. Nehmen Sie den Finger nicht von der Taste und bringen Sie dieStartmenü, indem Sie mit dem Cursor auf die Schaltfläche Start tippen.
  2. Über das Startmenü,NeustartIhren PC.Sie dürfen Ihren Finger nicht wegnehmen, auch wenn Sie auf die Schaltfläche Neustart klicken.
  3. Das System wird neu gestartet und das Menü Option auswählen wird angezeigt.
  4. Von dort aus müssen Sie zuFehlerbehebungund öffnenErweiterte Optionen, in dem Sie Folgendes auswählen müssenEinstellungen für die Inbetriebnahmeund dannNeustartden PC.
  5. Sie müssen dann auswählen, in welche Art von Abgesichertem Modus in Windows 10 Sie booten möchten.
LESEN :  Wie man COD Warzone Season 3 auf dem PC mit hoher Priorität laufen lässt

4.Windows 10 im abgesicherten Modus vom Anmeldebildschirm aus starten

Sie können den abgesicherten Modus von Windows 10 auch über den Anmelde-/Anmeldungsbildschirm starten.Diese Methode ist fast identisch mit dem vorherigen Verfahren.

  1. Halten Sie im Anmeldebildschirm die Umschalttaste gedrückt.
  2. Klicken Sie auf dasAusschaltenSymbolund wählen SieNeustart.
  3. Der Computer wird neu gestartet und dieFenster REDer Bildschirm erscheint.
  4. Navigieren Sie auf folgende Weise: Problembehandlung > Erweiterte Option > Starteinstellungen > Neustart.
  5. Sobald der Neustart abgeschlossen ist, werden auf dem Bildschirm einige Optionen für den erweiterten Windows-Start angezeigt.Wählen Sie eine davon mit den Zifferntasten aus.

5.Starten von Windows 10 im abgesicherten Modus bei einem schwarzen/leeren Bildschirm

Wenn Ihr Windows 10 PC abgestürzt ist und nur ein schwarzer Bildschirm angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr PC ein Problem hat.Sie können den abgesicherten Modus starten, indem Sie den Netzschalter aus- und wieder einschalten.

Während die Treiber und die Festplatte hochfahren, schalten Sie sie wieder aus.Wiederholen Sie diese Schritte dreimal und das Fenster Automatische Reparatur wird angezeigt.Es wird empfohlen, zum Starten von Windows den abgesicherten Modus mit Netzwerkbetrieb zu verwenden.

6.Booten im abgesicherten Modus über die Taste F8

Sie können die F8-Taste in Windows 7 verwenden, um die erweiterten Optionen aufzurufen, bevor das System hochgefahren wird.Diese Funktion funktioniert unter Windows 10 standardmäßig nicht.Dies könnte ein Problem sein, wenn Sie eine SSD haben.Sie können dies auf Ihrem Windows 10 PC mit ein wenig Bastelei mit den Boot-Konfigurationsdaten auf Ihrem System erreichen.

  1. Öffnen Sie dieEingabeaufforderungs-Toolals Administrator (Strg + Shift + Enter).
  2. Geben Sie das Folgende ein:bcedit /set {Standard} bootmenupolicy legacyund tippenEingabe.
  1. Starten Sie Ihren Computer neu und tippen Sie während des Startvorgangs auf die SchaltflächeF8-Taste.
  1. Dadurch gelangen Sie zum Bildschirm Erweiterte Boot-Optionen.Hier können Sie auswählen, in welcher Art von abgesichertem Modus Sie Windows starten möchten.

Wenn Sie diese Funktion entfernen möchten, öffnen Sie die Administrator-Eingabeaufforderung und geben Sie Folgendes ein:bcedit /set {Standard} bootmenupolicy standard.

Beenden des abgesicherten Modus in Windows 10

Sobald Ihr System im abgesicherten Modus gestartet ist, können Sie es einfach so programmieren, dass es im normalen Modus hochfährt.Dies kann mit dem Systemkonfigurationsprogramm erfolgen.

  1. Öffnen Sie das Tool Systemkonfiguration über das Tool Ausführen.
  2. In derRegisterkarte Bootunter demBoot-OptionenAbschnitt, deaktivieren Sie das KontrollkästchenSicherer StartKontrollkästchen.
  3. Klicken Sie auf Ok und starten Sie den Computer neu.Sobald dies geschehen ist, funktionieren alle Computer- und Netzwerktreiber normal.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich im abgesicherten Modus booten?

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Ihr Windows-System im abgesicherten Modus zu starten.Im abgesicherten Modus können Sie nur die erforderlichen Treiber und Funktionen auf Computern verwenden�?Betriebssysteme.

Wie kann ich den Start von Windows im abgesicherten Modus erzwingen?

Schalten Sie Ihren PC dreimal ein und aus, noch bevor er vollständig hochgefahren ist, um den Start im abgesicherten Modus zu erzwingen.

Welche Taste müssen Sie drücken, um Windows im abgesicherten Modus zu starten?

Um Windows im abgesicherten Modus zu starten, müssen Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten, während Sie Ihren Computer neu starten.

Empfohlene Artikel

alltofix