Top 11 Fixes für Clock Watchdog Timeout BSoD Fehler

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Ein Blauer Bildschirm des Todes (Blue Screen of Death, BSoD) zeigt an, dass Ihr Computer mit einem kritischen Fehler konfrontiert ist und nicht laufen kann, weil er an seine Grenzen gestoßen ist.Es gibt mehr als 500 Stoppcodes für BSoDs unter Windows 10.Wir werden uns mit dem seltenen Fehler CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT beschäftigen und versuchen, ihn mit den verschiedenen Methoden zu beheben.

Was ist der blaue Bildschirm CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT unter Windows 10?

Der Stoppcode Clock Watchdog Timeout ist ein Windows 10 BSoD-Fehlerindikator, der verursacht werden kann, wenn der Systemprozessor bei der Verarbeitung von Interrupts im System ausfällt.Diese Aufgabe wird nur angehalten, wenn der Prozessor nicht reagiert oder ein Prozessor-Thread in einen Wartezustand gezwungen wird, da ein Thread auf eine Antwort von einem anderen Thread wartet.

Ein Systemprozessor wird in diesen Zustand versetzt, wenn ein Prozessor nicht in der Lage ist, seine eigenen Kerne und Threads gleichzeitig zu bearbeiten.Das Problem entsteht, wenn ein Thread nicht in der Lage ist, mit einem anderen zu kommunizieren, oder wenn es keine Antworten von einem Thread gibt.

Wenn der Prozessor auf einem Computer Aufgaben nicht mehr bearbeiten kann, weil die Ressourcen voll sind und kein Platz mehr für Antworten vorhanden ist.Dieser vegetative Zustand des Prozessors wird als Deadlock bezeichnet.

Dieses Problem kann auch in einem Multiprozessorsystem oder bei einem Prozessor mit mehreren Threads auftreten.Es gibt keine Spezifikationen, die die Auswirkungen dieses Problems begrenzen und alles abrupt beenden können.Dieses Problem tritt in verschiedenen Formen und mit unterschiedlichen Spezifikationen auf.Dies sind die verschiedenen Fehler, in die der Fehler Clock Watchdog Timeout verzweigen kann.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Anmerkung:Threads sind Aufgaben, die von den Kernen des Prozessors verwaltet werden.Je höher die Anzahl der Kerne, desto mehr Threads werden vom Prozessor ausgeführt.

Varianten des Windows 10 CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT Fehlers

Es gibt eine Reihe von Varianten für diesen Fehler, der sich schlecht anhören mag.Aber das Gegenteil ist der Fall, denn all diese verschiedenen Zweige dieses Problems können mit denselben Schritten behoben werden.

CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT Fehler Ryzen

Dieser Typ des CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehlers wird verursacht, nachdem ein mit Ryzen betriebener PC aktualisiert wurde.Die Lösung für dieses Problem besteht darin, auf eine ältere Version zurückzugreifen.

CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT Fehler Intel

Diese Variante tritt auf Computern mit Intel-Prozessoren auf.Dies wird angezeigt, wenn es ein Prozessorproblem gibt.Es wird empfohlen, den Prozessor zu überprüfen.

Uhr Watchdog Timeout Windows Version

Beschädigte Systemdateien können diese Art von CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehler auf dem blauen Bildschirm Ihres Computers verursachen.Sie können sie herausfiltern oder reparieren.

Uhr Watchdog Timeout Übertaktung

Wie bereits erwähnt, kann auch eine Übertaktung der CPU dieses Problem verursachen.Um dies zu beheben, müssen Sie Änderungen an den Konfigurationen vornehmen.

Uhr Watchdog Timeout GPU und CPU Speicher

Unzureichender RAM- oder Grafikkartenspeicher kann für dieses Problem verantwortlich sein.Möglicherweise müssen Sie die Ausgabeeinstellungen verringern oder diese Hardwarekomponenten aufrüsten, um dieses Problem zu beheben.

Was verursacht die Uhr Watchdog Timeout Blue Screen Of Death Fehler?

  1. Treiber-Probleme

Der erste Grund für das Auftreten eines BSoD-Fehlers auf Ihrem Computer ist ein oder mehrere Treiberprobleme.Diese Treiber können veraltet oder beschädigt sein, was die Leistung eines jeden Computers verlangsamt.

  1. Problematische Hardware

Wenn Ihr System mit inkompatibler oder fehlerhafter Hardware ausgestattet ist, kann es zu Problemen mit der Funktion des Computers kommen.Möglicherweise müssen Sie die Hardware überprüfen, um festzustellen, ob sie beschädigt ist; wenn ja, ist Inkompatibilität nicht der Grund.

  1. CPU-Übertaktung

Die Übertaktung ist keine gute Idee, wenn Ihr PC nicht über die notwendigen Voraussetzungen verfügt, um an seine Grenzen zu gehen.Eine erweiterte Übertaktung bei einem System mit niedrigen Spezifikationen ist höchst riskant.

  1. Beschädigte oder inkompatible Systemdateien

Siehe auch 10 Fixes für Windows Schwarzer Bildschirm mit Cursor

Systemdateien sind sehr wichtig für einen funktionierenden Computer und können das System zum Stillstand bringen, wenn sie beschädigt sind oder fehlen.Sie können sie reparieren oder durch Systemfunktionen wie die SFC- und DISM-Scans ersetzen.

  1. Bösartige Dateien

Der Schaden, den Viren und andere Malware auf Ihrem Computer anrichten können, ist grenzenlos.Es ist nicht verwunderlich, wenn dies die Ursache für diesen Blue Screen of Death-Fehler ist.Sie müssen ein Antivirusprogramm verwenden, um sie sorgfältig zu entfernen.

  1. Unzureichender oder beschädigter RAM

Ein System benötigt die erforderliche Menge an Arbeitsspeicher, um Anwendungen und andere Prozesse auszuführen.Je geringer die Kapazität des Arbeitsspeichers ist, desto geringer ist die Anzahl der Prozesse, die auf Ihrem Computer laufen.Ohne freien Speicher können neuere Anwendungen nicht gestartet werden.Ohne ausreichenden CPU-Speicher werden Sie den Blue Screen of Death-Fehler häufig sehen können.

LESEN :  Was ist ein IP-Adresskonflikt – Was verursacht einen IP-Adresskonflikt-

Lösungen für die Uhr Watchdog Timeout Windows 10 Blue Screen Of Death Fehler

Dies sind die verschiedenen Methoden, die verwendet werden können, um den CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehler unter Windows 10 zu entfernen.Wenn Sie mehr über diesen BSoD-Fehler erfahren möchten, können Sie ihn in der Ereignisanzeige (eventvwr) finden.

  1. Trennen Sie USB-Hardwaregeräte von Ihrem Computer
  2. Fehlerbehebung für den blauen Bildschirm
  3. Fehlerbehebung für den blauen Bildschirm nach einem Neustart
  4. Die neueste Bios-Version installieren
  5. Das Bios-Menü zurücksetzen
  6. Aktualisieren Sie Ihre SSD-Firmware
  7. Übertaktung deaktivieren
  8. Zu einem Systemwiederherstellungspunkt zurückkehren
  9. Verwenden Sie das Windows-Speicherdiagnosetool (Memtest)
  10. Den Systemdatei-Überprüfer (Sfc) ausführen
  11. Aktualisieren Sie Ihren Arbeitsspeicher oder ersetzen Sie den vorhandenen Arbeitsspeicher

Behebung des Fehlers "Watchdog-Zeitüberschreitung" auf dem blauen Bildschirm von Windows 10

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Uhr-Watchdog-Zeitüberschreitung BSoD auf einem Windows 10-Computer zu beheben.

Trennen Sie USB-Hardwaregeräte von Ihrem Computer

Fehler im blauen Bildschirm können durch USB-Geräte verursacht werden, die an Ihren Computer angeschlossen sind.Aus diesem Grund besteht unsere erste Abhilfe für dieses Problem darin, alle USB-Anschlüsse an Ihrem Computer zu löschen.Die Liste der USB-Geräte umfasst Geräte wie Mäuse, Tastaturen, USB-Speicherlaufwerke, Kabel, Mikrofone, Kopfhörer und andere Geräte mit einem USB-Anschluss.

Entfernen Sie diese Geräte und starten Sie den Computer neu.

Sie sollten nicht mehr mit diesem Problem konfrontiert werden können.Wenn Sie diesen blauen Bildschirm auf Ihrem Display sehen, bedeutet dies, dass die Abhilfe nicht ausreicht, um das Problem zu beheben.Fahren Sie mit den folgenden Verfahren fort, um dieses Problem zu beheben.

Fehlerbehebung für den blauen Bildschirm

Windows 10 verfügt über exklusive Fehlerbehebungsfunktionen, mit denen Sie Probleme in allen Bereichen Ihres Computers erkennen und beheben können.Da ein Bluescreen-Fehler eine große Sache ist, verfügt Windows über eine Problembehandlung, um mehr Informationen darüber zu finden und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Dies sind die Schritte zur Fehlerbehebung des BSoD.

  1. Starten Sie dieWindows-Einstellungenüber das Startmenü oder mit Hilfe des Tastaturkürzels (Windows + I).
  1. Gehen Sie zumUpdate und Sicherheitund klicken Sie auf die RegisterkarteFehlerbehebungauf dem linken Bedienfeld.
  1. Sie werden alle auf Ihrem System verfügbaren Fehlerbehebungen sehen können.
  2. Wenn Sie keine davon sehen können, klicken Sie auf das SymbolZusätzliche Störungssucherdie sich am unteren Rand des Fensters befindet.
  1. Erweitern Sie dieBlauer Bildschirmund klicken Sie auf die OptionTroubleshooter ausführenOption aus diesem Abschnitt.
  2. Sie müssen dem Troubleshooter ein paar Angaben machen, damit Sie die richtigen Ergebnisse erhalten können.

Nachdem diese Schritte vollständig abgeschlossen sind, wird der Fehlerbehebungsprozess ausgeführt, der die Quelle der BSoD erkennt und behebt.Sie müssen nur auf die SchaltflächeDiese Korrektur anwendenOption, wenn der Prozess zu Ende ist.Diese Lösung wird vom Betriebssystem automatisch implementiert, und schließlich müssen Sie Ihren PC neu starten, damit diese Änderungen wirksam werden.

Fehlerbehebung für den blauen Bildschirm nach einem Neustart

Wenn die übliche Fehlerbehebung nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, Ihren PC neu zu starten und dann die Blue-Screen-Fehlerbehebung auszuführen.Um die BSoD-Problembehandlung auszuführen, verwenden Sie die obigen Schritte und wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Windows 10-PC im Neustart starten, haben wir die Schritte unten angegeben.

Der Neustart ist ein Prozess, der Benutzern helfen kann, die Ursache eines Problems auf Ihrem Windows-Gerät einzugrenzen und zu lokalisieren.Dies ist der Funktion Abgesicherter Modus in Windows sehr ähnlich.Gehen Sie folgendermaßen vor.

  1. Rufen Sie dieausführen.(Windows + R) und führen Sie diemsconfigBefehl durch Drücken vonEingabeoder dieOkTaste.

Dadurch wird das Menü Systemkonfiguration geöffnet.

  1. Klicken Sie in diesem Fenster auf die SchaltflächeRegisterkarte Allgemeinund finden Sie dieSelektives StartenOptionsschaltfläche.
  2. Klicken Sie darauf, um die Auswahl der folgenden Optionen zu aktivieren.

Siehe auch Was ist ein ASP.NET-Maschinenkonto?Soll ich es löschen?

  1. Deaktivieren Sie nun das KontrollkästchenStartobjekte ladenKontrollkästchen und gehen Sie zumRegisterkarte Dienste.
  1. Prüfen Sie dieAlle Microsoft-Dienste ausblendenund wählen Sie dann die OptionAlle deaktivierenum alle Dienste beim Hochfahren des Systems zu deaktivieren.
  2. Gehen Sie zumRegisterkarte Startupund klicken Sie auf dasTask-Manager öffnenLink.Dadurch gelangen Sie zur Registerkarte Start im Task-Manager.
  1. Suchen Sie alle aktivierten Dienste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren, um diese Prozesse zu deaktivieren.
LESEN :  Windows 10 mit 100% Speicherverbrauch reparieren

Starten Sie Ihr System neu und der Computer wird nur mit minimalen und notwendigen Dateien und Funktionen gestartet.Nachdem Sie Ihr Gerät auf diese Weise hochgefahren haben, müssen Sie das Problem mit dem blauen Bildschirm erneut beheben.

Die neueste BIOS-Version installieren

Ein BIOS ist eine Software, die die Hauptplatine eines Computers steuert.Es ist immer empfehlenswert, die neueste Version des BIOS-Updates zu verwenden, um eine bessere Abstimmung mit den Hardwarekomponenten Ihres Computers zu erreichen.Dies kann helfen, den CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT Windows 10-Fehler auf Ihrem Gerät zu beheben.Dies ist ein sehr riskantes Verfahren, da ein Fehler zu einer Reihe von Systemabstürzen führen kann.

Dies sind die Schritte zur sicheren Aktualisierung des BIOS-Menüs.

  1. Rufen Sie die Website des Herstellers Ihres Motherboards oder Laptops über einen Browser auf und öffnen Sie die Support-Webseite oder die Seite Downloads.
  2. Geben Sie in die Suchleiste auf der Seite den Modellnamen, die Seriennummer und den Betriebssystemtyp ein.In den Suchergebnissen wird das Laptop- oder Motherboard-Modell angezeigt, für das Sie BIOS-Updates suchen.Einige Websites zeigen Ihnen auch ähnliche Modelle, aus denen Sie das richtige auswählen müssen.
  3. Suchen Sie die neueste Version des BIOS-Updates mit Hilfe des daneben angegebenen Veröffentlichungsdatums und laden Sie es auf Ihren Computer herunter, indem Sie auf die Schaltfläche Download klicken.
  4. Sobald der Download abgeschlossen ist, gehen Sie zum Downloadort, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die OptionAls Administrator ausführenOption.Einfacher ist es, wenn die Aktualisierung eine ausführbare Setup-Datei ist.
  5. Wenn diese Datei als ZIP-Datei heruntergeladen wurde, müssen Sie sie möglicherweise auf ein USB-Speicherlaufwerk entpacken und über die BIOS-Menüschnittstelle installieren.

Wenn Ihr Computer über eine vorinstallierte Anwendung oder Schnittstelle verfügt, die Sie beim Herunterladen und Installieren von Treibern und BIOS-Updates unterstützt, empfehlen wir, diese als risikofreie Methode zur Aktualisierung der BIOS-Schnittstelle zu verwenden.

Das BIOS-Menü zurücksetzen

Die BIOS-Einstellungen spielen eine wichtige Rolle bei dem CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehler, der beim ersten Hochfahren des Computers mit den Standardkonfigurationen von BIOS und Betriebssystem (OS) nicht aufgetreten wäre.In Anbetracht der Tatsache, dass diese Idee funktionieren könnte, können Sie versuchen, die BIOS-Einstellungen zurückzusetzen, so dass die Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt werden.

Hier erfahren Sie, wie Sie das BIOS auf die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen können.

  1. Starten Sie Ihr System und unterbrechen Sie den Bootvorgang, indem Sie die Tasten F10, F12 oder Entf auf Ihrer Tastatur drücken, um den Bootvorgang anzuhalten und das BIOS-Menü aufzurufen.
  2. Drücken Sie dann die F2-Taste, um das BIOS-Einstellungsmenü aufzurufen.Hier finden Sie die Option, diese Einstellungen wieder auf die ursprünglichen Einstellungen zurückzusetzen, wie sie vorher waren.
  3. Drücken Sie nach dem Zurücksetzen die F10-Taste und bestätigen Sie die angezeigte Eingabeaufforderung, damit die Änderungen wirksam werden und der Computer neu gebootet werden kann.

Aktualisieren Sie Ihre SSD-Firmware

Sie können versuchen, die SSD-Firmware zu aktualisieren, um zu sehen, ob dies den Clock Watchdog Timeout-Fehler auf Ihrem Gerät beheben kann.Die SSD-Firmware kann mit Hilfe von Schnittstellenanwendungen aktualisiert werden, die entwickelt wurden, um Updates und Neuigkeiten über die Solid State Drives bereitzustellen.Diese Tools können von der Website des SSD-Herstellers heruntergeladen werden.Sobald diese Tools installiert sind, sollte es einfach sein, diese Updates herunterzuladen.

Übertaktung deaktivieren

Unter Übertaktung versteht man die Steigerung der Ausgangsleistung eines Computers über die für seine Komponenten festgelegten Sicherheitsgrenzen hinaus.Die Aussicht auf die beste Leistung mag großartig klingen, aber sie geht mit dem Preis der Überhitzung und der Verschlechterung der Lebensdauer der Hardware einher.

Benutzer sollten ihre CPUs und GPUs niemals übertakten, es sei denn, sie verfügen über ausreichende Kühlsysteme in ihren Computern oder die Spezifikationen sind so ausgelegt, dass sie der Übertaktung standhalten, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.Selbst wenn diese Bedingungen erfüllt sind, ist es nicht ratsam, das System über einen längeren Zeitraum zu übertakten.

Siehe auch Was ist WDAGUtilityAccount unter Windows 10?

Benutzer können diese Funktion deaktivieren, indem sie die Ausgabequalität in Videos, Spielen oder anderen renderbaren Elementen reduzieren.Sie können auch Anwendungen verwenden, die die CPU steuern, um die Übertaktung Ihres Systems zu verhindern.

LESEN :  Kennen Sie andere Ressourcen, die bei der Fehlersuche oder der Behebung des Fehlers 0x8007025d windows 10 install hilfreich sein könnten - Warum bekomme ich den Fehler 0x8007025d windows 10 install

Zu einem Systemwiederherstellungspunkt zurückkehren

Ein Systemwiederherstellungspunkt ist ein Speicherpunkt für das Betriebssystem, der perfekt funktionierende Konfigurationen des Computers enthält.Wenn Sie bereits eine erstellt haben, können Sie bei Problemen mit Ihrem System darauf zurückgreifen.

  1. EingabeSystem Wiederherstellungspunktin das Suchfeld der Taskleiste ein und klicken Sie dann auf das erste Suchergebnis.
  2. Dadurch wird dieSystem-EigenschaftenDialogfeld auf Ihrem Bildschirm.Drücken Sie in diesem Fenster die TasteSystemwiederherstellungTaste.
  1. Wenn sich das Fenster Systemwiederherstellung öffnet, klicken Sie auf die SchaltflächeNächste Schaltflächeauf der Hauptseite.Sie werden eine Menge Wiederherstellungspunkte sehen, die Sie in der Vergangenheit auf Ihrem Computer erstellt haben.
  2. Wählen Sie den letzten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf die SchaltflächeWeiterim unteren rechten Teil des Fensters.
  3. Klicken Sie im letzten Fenster auf die SchaltflächeSchaltfläche "Beendenum dieses Fenster zu schließen und einen Wiederherstellungspunkt zu laden.

Verwenden Sie das Windows-Speicherdiagnosetool (Memtest)

Der Windows-Speicherdiagnosetest ist ein Prozess, der Windows-Benutzern hilft, Probleme mit dem Computerspeicher zu erkennen, wenn er gestartet wird.Mit Hilfe der folgenden Anleitung ist es ganz einfach, diesen hocheffizienten Test durchzuführen.

  1. Öffnen Sie dieWerkzeug ausführenauf Ihrem System, indem Sie im Suchmenü der Taskleiste danach suchen oder die Tasten Windows + R zusammen auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen einMdschedund klicken Sie auf dasOkTaste oder drücken SieEingabe. Dies ist der ausführbare Befehl zum Öffnen des MemTest-Tools.
  3. Benutzer können auch Folgendes eingebenSpeicherin das Suchfeld ein und öffnen Sie dieses Diagnosetool über die Suchergebnisse.
  4. Wenn das kleine Fenster des Windows-Speicherdiagnosetools erscheint, wählen SieJetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen).

Den Systemdatei-Überprüfer (SFC) ausführen

Die Systemdateiprüfung (SFC) ist ein Windows-Dienstprogramm, das beschädigte Systemdateien aufspürt und sie durch eine neuere Version derselben Datei ersetzt, damit der Computer ohne Absturz oder langsam läuft.

  1. Eingabecmdin der Suchleiste in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderungs-App und wählen SieAls Administrator ausführenaus dem Kontextmenü.Daraufhin wird ein Eingabeaufforderungsfenster mit Administratorrechten geöffnet.
  2. Geben Sie die folgende Befehlszeile in das Eingabeaufforderungsfenster ein, damit es gestartet werden kann:

sfc /scannow

  1. Drücken Sie dann dieEingabetasteauf Ihrer Tastatur, um den Befehl System File Checker auszuführen.

Starten Sie Ihren PC neu, damit die zuletzt vorgenommenen Änderungen erhalten bleiben.

Wir empfehlen, den SFC-Scan mindestens zwei Mal auszuführen, damit Ihr Computer vollständig gescannt werden kann.

Aktualisieren Sie den Arbeitsspeicher oder ersetzen Sie den vorhandenen Arbeitsspeicher

Die letzte Möglichkeit ist, neue RAM-Sticks in die Steckplätze auf der Hauptplatine einzusetzen.Dadurch wird der CPU-Speicher vergrößert und das System kann mehr Prozesse ausführen und viele Threads gleichzeitig verwenden.

Sie müssen einen oder mehrere RAM-Sticks kaufen, die mit dem Motherboard kompatibel sind.

Der obige Inhalt enthält die Lösungen, um den CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehler zu stoppen, der auf Ihrem Computer noch einmal auftritt.Wenn diese Lösungen nicht helfen, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Ihren PC zu einem autorisierten Service-Center zu bringen.Sie werden Ihnen helfen, dieses Problem zu beheben, damit Sie es für längere Zeit nicht mehr haben.

FAQs

Wie behebe ich den Uhr-Watchdog-Timeout-Fehler in Windows 10?

Wenn Sie den Clock Watchdog Timeout-Fehler beheben möchten, können Sie den Bluescreen-Fehler beheben, die BIOS-Software aktualisieren, das Windows-Speicherdiagnosetool ausführen, die CPU-Übertaktung beenden, die neueste SSD-Firmware-Software installieren, die SFC ausführen und einen neuen Arbeitsspeicher erwerben.

Was verursacht die Zeitüberschreitung des Uhren-Watchdogs?

Ein Clock Watchdog Timeout-Fehler wird durch veraltete oder beschädigte Treibersoftware, beschädigte Systemdateien, bösartige Dateien im System, CPU- und GPU-Übertaktung und sogar durch aktualisierte Treibersoftware verursacht.

Was verursacht die Win32k Power Watchdog-Zeitüberschreitung?

Der Fehler Win32k Power Watchdog Timeout wird in der Regel durch inkompatible Treibersoftware, aktualisierte Treiber, problematische Anwendungen von Drittanbietern und Probleme mit dem Arbeitsspeicher Ihres Computers verursacht.Dies ist vergleichbar mit dem Stoppcode CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT-Fehler.

Was ist eine Auszeit für Wachhunde?

Ein Clock_Watchdog_Timeout-Fehler ist ein Bluescreen of Death-Fehler, der auf Ihrem Windows 10-Computer erscheint, wenn ein Prozessor-Thread auf eine Antwort von den Kernen der Prozessor-Hardware wartet.Möglicherweise benötigen Sie mehr RAM, um dieses Problem zu beheben.

alltofix