Top 12 Fixes für Shell Infrastructure Host hat aufgehört zu arbeiten

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Bedeutung von "Windows Shell Experience Host"Verfahren?

Der Shell Infrastructure Host-Prozess, auch bekannt als sihost.exe.Es handelt sich um eine Kernkomponente des Windows-Betriebssystems und nicht um eine Windows-Systemdatei.Er kann nur über den Task-Manager beendet werden.Es steuert die grafische Benutzeroberfläche von Windows in Verbindung mit ShellExperienceHost.exe (GUI).

Der "Windows Shell Experience Host" ist für die Anzeige von Universal Apps in einer Fensterumgebung zuständig.Es verwaltet auch das Aussehen zahlreicher grafischer Aspekte der Windows-Oberfläche.

Zum Beispiel die Transparenz des Startmenüs und der Taskleiste und die neuen visuellen Elemente für die Flyouts im Infobereich, die Uhr und den Kalender.Sie hat sogar die Kontrolle über bestimmte Aspekte, wie z. B. das Ändern des Hintergrundbildes.

Windows 10 kam ursprünglich auf den Markt.Viele Leute haben sich darüber beschwert, dass der "Windows Shell Experience Host" CPU und Speicher verbraucht.Dagegen ist die Zahl der gemeldeten Probleme zurückgegangen.Einige Leute melden sie immer noch.

Ist die Datei Sihost.exe mit einem Virus infiziert?

Der Shell Infrastructure Host ist, wie bereits erwähnt, eine wichtige Windows-Komponente, die von sihost.exe verwaltet wird.Im Allgemeinen ist sihost.exe sicher und wird Ihrem Computer nicht schaden.Das bedeutet jedoch nicht, dass sihost.exe immer sicher ist.Es könnte sich jederzeit um einen Trojaner handeln und Ihren Computer beschädigen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

In Wirklichkeit kann andere Malware sihost.exe zur Tarnung verwenden.Sie müssen zu diesem Zeitpunkt feststellen, ob die sihost.exe auf Ihrem Gerät ein Trojaner oder eine system-/vertrauenswürdige Anwendung ist.

  • Es ist sicher, sihost.exe auszuführen, wenn es sich im Ordner C: Windows\System32 befindet.
  • Wenn Sie sihost.exe an einem anderen Ort finden (z. B. in einem Unterverzeichnis von Programme), löschen Sie es sofort.
  • Andere Faktoren, wie der Grad der Bedrohung und die Dateigröße, können herangezogen werden, um festzustellen, ob sihost.exe auf Ihrem Computer ein Virus ist oder nicht.

Wie erkennt man Sihost.exe?

Die einfachste Methode ist, die Datei sihost.exe zu suchen.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie die Option Task-Manager.
  • Suchen Sie im Fenster Task-Manager auf der Registerkarte Details nach sihost.exe.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann die Option Dateispeicherort öffnen.
  • Die Original Shell Infrastructure Host-Datei (sihost.exe) befindet sich im Verzeichnis C:\Windows\System32.Wenn der Task-Manager an einem anderen Ort geöffnet wird, können Sie sicher sein, dass die Datei, die auf Ihrem PC ausgeführt wird, nicht echt ist.

Methoden zur Behebung des Shell-Infrastruktur-Host-Fehlers

  1. Den SFC-Scan ausführen
  2. Aktualisieren Sie Ihr System
  3. Windows-Hintergrund-Diashow-Funktion deaktivieren
  4. Das DISM-Tool in Windows 10 ausführen
  5. Neuinstallation der neu verteilbaren Microsoft C++-Pakete
  6. Transparenz-Effekte der Taskleiste reduzieren
  7. Registry-Fehler beheben
  8. Deaktivieren des automatischen Farbwechsels
  9. Vollständigen Virenscan auf dem PC durchführen
  10. Neues Gastkonto erstellen
  11. Windows-Starttyp ändern
  12. Fehlerbehebung für die Wartung des Windows-Betriebssystems ausführen

Siehe auch Was ist MRT.exe und ist es sicher?

1.Den SFC-Scan ausführen

Eine wichtige Windows-Komponente ist der Shell Infrastructure Host.Wenn sie beschädigt ist, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit jedes Mal, wenn Sie sich bei Ihrem Gastkonto anmelden, die Problemmeldungen erhalten.

LESEN :  So beheben Sie den DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler im Browser in Windows 10 [Schritte]

Daher kann eine Überprüfung der Systemdateien hilfreich sein, um das Problem zu lösen.

  • Geben Sie in das Feld "Start" die Eingabeaufforderung ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis, das "Eingabeaufforderung" lauten sollte, und wählen Sie im Kontextmenü "Als Administrator ausführen".
  • Geben Sie in das Fenster der Eingabeaufforderung (admin) "SFC/scannow"direkt nach dem Cursor, und drücken Sie dann "Enter".
  • Die Operation sfc.exe sucht und ersetzt fehlende oder beschädigte Systemdateien, was einige Zeit dauern kann.Melden Sie sich nach dem Neustart Ihres Computers bei Ihrem Konto an.
  • Wenn die Fehlermeldung "Shell Infrastructure Host has stopped operating" weiterhin angezeigt wird.

2.Aktualisieren Sie Ihr System

Vergewissern Sie sich, dass Ihr PC auf dem neuesten Stand ist, denn jede Aktualisierung bringt eine Reihe von Fehlerbehebungen und Patches mit sich, die sich als nützlich erweisen können.Gehen Sie wie folgt vor, um sicherzustellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist:

  • Geben Sie in der Windows-Suchleiste in der Suchleiste neben dem Startmenü den Begriff "Nach Updates suchen" ein.
  • Klicken Sie auf , um es aus der Liste der Suchergebnisse auszuwählen.
  • Wählen Sie "Nach Updates suchen" im rechten Bereich der Registerkarte "Windows Update".
  • Windows beginnt, nach Updates zu suchen.Wenn Updates entdeckt werden, werden sie automatisch heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert.
  • Prüfen Sie nach der Bereitstellung, ob der Shell-Infrastruktur-Host-CPU-Fehler weiterhin besteht.

3.Windows-Hintergrund-Diashow-Funktion deaktivieren

Sihost.exe kann eine Menge CPU verbrauchen, wenn Sie eine Diashow als Windows-Hintergrund eingestellt haben.Sie können versuchen, Ihre Diashow zu deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem verschwindet.Gehen Sie wie folgt vor, um die Diashow zu deaktivieren.

  • Drücken Sie die Tasten "Fenster + X" auf Ihrer Tastatur und wählen Sie dann "Einstellungen" aus dem Pop-up-Menü.
  • Wählen Sie "Personalisierung" im Bereich "Einstellungen".
  • Wählen Sie unter "Hintergrund" die Option "Bild" anstelle von "Diashow".
  • Schließen Sie alle Fenster und prüfen Sie, ob das Problem verschwunden ist.

4.Das DISM-Tool in Windows 10 ausführen

Die Möglichkeit, alle Windows-Komponenten mit dem DISM-Befehl zu reparieren, ist eine einzigartige neue Funktion von Windows 8 oder höher.Damit ersparen Sie sich die schwierige Neuinstallation von Windows.Sie können den Zustand Ihres Computers einfach überprüfen, wenn Sie den Parameter /ScanHealth anstelle von /Restorehealth verwenden.

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Fenster + X" auf Ihrer Tastatur.
  • Wählen Sie "Windows PowerShell (Admin)" aus dem Popup-Menü.
  • Geben Sie den folgenden Befehl in das neue PowerShell-Fenster ein und drücken Sie "Enter".
    • DISM.Exe /Online /Aufräumen-Bild /Gesundheit wiederherstellen

5.Neuinstallation der neu verteilbaren Microsoft C++-Pakete

  • Suchen Sie in der Suchleiste in der Nähe des Startmenüs nach "Systemsteuerung" und klicken Sie darauf, um sie aus den Ergebnissen auszuwählen.
  • Gehen Sie zum unteren Rand des Fensters der Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option "Programme" und dann auf "Programme und Funktionen".
  • Blättern Sie durch die Liste der Programme und Funktionen, bis Sie "Microsoft Visual C++ Redistributable Package" finden.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie die Schaltfläche "Deinstallieren".
  • Nachdem Sie die Deinstallation abgeschlossen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus.
  • Rufen Sie die Microsoft-Website auf, laden Sie die neuesten Versionen von "" herunter und installieren Sie sie.vcredist x64" und "vcredist x86."
  • Vergewissern Sie sich abschließend, dass das CPU-Problem des Shell-Infrastruktur-Hosts behoben ist.
LESEN :  Was sind die Symptome des Windows 10-Fehlercodes 0x80072f76 – 0X20016 – Wie kann ich den Windows 10-Fehlercode 0x80072f76 – 0x20016 beheben-

Siehe auch 9 Lösungen für "DNS-Server nicht verfügbar"Fehler

6.Transparenz-Effekte der Taskleiste reduzieren

Für eine große Anzahl von Personen wurde das Problem durch das Ausschalten der Transparenzeffekte gelöst.Gehen Sie wie folgt vor, um die Transparenzeffekte Ihres Systems einzustellen:

  • Um auf "Einstellungen" zuzugreifen, drücken Sie die Tasten "Fenster" und "I" auf Ihrer Tastatur gleichzeitig.
  • Klicken Sie im Menü "Einstellungen" auf "Personalisierung" und dann im linken Bereich auf "Farben".
  • Gehen Sie zum Ende der Seite, um die Option "Transparenzeffekte" zu finden, und stellen Sie sicher, dass sie auf "AUS" gestellt ist.
  • Speichern Sie schließlich Ihre Änderungen, schließen Sie alle Fenster und prüfen Sie, ob Sie das Problem lösen konnten.

7.Registry-Fehler beheben

Probleme mit der Windows-Registrierung können ebenfalls eine hohe CPU-Auslastung durch "sihost.exe" verursachen.Daher können Sie jeden Registry Cleaner verwenden, um Ihre Registrierungsfehler zu beheben.Sie wählen manuell Registry-Probleme aus, die komplex sind und Ihr Betriebssystem beeinträchtigen können.

Sehen Sie sich die 14 besten kostenlosen Registrierungsreiniger für Windows an

8.Deaktivieren des automatischen Farbwechsels

  • Um auf "Einstellungen" zuzugreifen, drücken Sie die Tasten "Fenster" und "I" auf Ihrer Tastatur gleichzeitig.
  • Wählen Sie dann im Bereich Einstellungen die Option "Personalisierung".
  • Wählen Sie in der linken vertikalen Leiste "Farben".
  • Wählen Sie im Menü die Option "Akzentfarbe auswählen" und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund auswählen".
  • Um das Problem mit dem Shell-Infrastruktur-Host sihost.exe zu lösen, speichern Sie alle Änderungen und schließen Sie das Fenster.

9.Vollständigen Virenscan auf dem PC durchführen

Malware auf Ihrem Computer kann eine ganze Reihe von Problemen verursachen, daher sollten Sie Ihren Computer mit den folgenden Methoden auf Viren untersuchen.

  • Suchen Sie im Suchfeld in der Nähe des Startmenüs nach "Viren- und Bedrohungsschutz", und wählen Sie ihn aus den Ergebnissen aus.
  • Klicken Sie hier auf "Scan-Optionen" und dann im Menü auf "Vollständiger Scan".
  • Wählen Sie unten auf der Seite die Option "Jetzt scannen".
  • Warten Sie den Abschluss des Scans ab, bevor Sie Maßnahmen zur Entfernung der entdeckten Malware ergreifen.

10.Neues Gastkonto erstellen

Wenn Sie Ihr Windows-Gerät für eine andere Person freigeben müssen, diese aber keinen administrativen Zugriff haben soll, ist ein Gastkonto sehr nützlich.Aufgrund des eingeschränkten Zugriffs können sie keine Änderungen am System vornehmen, wie z. B. die Installation und Deinstallation von Anwendungen.

Auch wenn die Funktion "Gastkonto" in Windows 10 nicht mehr verfügbar ist, können Sie dennoch eines erstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie auf "Start" und wählen Sie "Einstellungen".
  • Klicken Sie auf Konten > Familie & andere Benutzer (in einigen Windows-Versionen, "Andere Benutzer").
  • Wählen Sie "Andere Person zu diesem PC hinzufügen" und dann "Ich kenne die Anmeldeinformationen dieser Person nicht" aus dem Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf den Link "Einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen".
  • Geben Sie einen geeigneten Benutzernamen und ein Passwort ein.
  • "Weiter" sollte ausgewählt werden.Dieser Vorgang erzeugt ein neues Gastkonto, das normal funktionieren sollte.
LESEN :  Was ist der Windows 10-Aktivierungsfehler 0xc004f034 ​​- Wie kann ich den Windows 10-Aktivierungsfehler 0xc004f034 ​​beheben

Siehe auch 4 einfache Wege: Wie setzt man den Grafiktreiber zurück?

11.Windows-Starttyp ändern

  • Schreiben "MSConfig"in das Fenster der Eingabeaufforderung und klicken Sie auf "Enter".
  • Wählen Sie die Option "Selektiver Start" auf der Registerkarte "Allgemein" des Pop-up-Fensters "Systemkonfiguration".
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Startobjekte laden" und aktivieren Sie die Option "Systemdienste laden".Verwenden Sie die Option "Original-Boot-Konfiguration".
  • Gehen Sie dann zum oberen Teil des Fensters und wählen Sie die Registerkarte "Dienste", und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Alle Microsoft-Dienste ausblenden" am unteren Rand.
  • Klicken Sie dann auf "Alle deaktivieren", dann auf "Übernehmen" für alle Einstellungen und anschließend auf "OK".
  • Starten Sie danach Ihr System neu, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

12.Fehlerbehebung für die Wartung des Windows-Betriebssystems ausführen

Windows verfügt über ein integriertes Tool zur Fehlerbehebung, mit dem Sie Fehler finden und beheben können.Gehen Sie wie folgt vor, um die Problembehandlung auf Ihrem Computer auszuführen:

  • Um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen, drücken Sie die Tasten "Fenster" und "R" gleichzeitig auf Ihrer Tastatur.
  • Typ "msdt.exe -id WartungDiagnosein das Dialogfeld "Ausführen" ein und drücken Sie "Enter".
  • Klicken Sie in dem neuen Pop-up-Fenster auf die Option "Erweitert" und dann auf "Als Administrator ausführen".
  • Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf "Weiter" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie noch einmal, ob der Fehler behoben wurde.

Schlussfolgerung

Der "Shell Infrastructure Host Process" von Windows ist eine wichtige Komponente.Es ist von entscheidender Bedeutung für die Lösung des Problems mit dem Shell-Infrastruktur-Host, der nicht mehr funktioniert.Beurteilen Sie, ob die Datei sihost.exe auf Ihrem Computer sicher ist oder nicht.Alle oben erläuterten Methoden haben sich bei der Lösung von "Shell infrastructure host"-Problemen bewährt.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich den Shell-Infrastruktur-Host-Prozess neu starten?

Vergewissern Sie sich, dass im Feld Systemkonfiguration die Registerkarte Allgemein ausgewählt ist.Wählen Sie statt "Normaler Start" die Option "Selektiver Start".Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Systemdienste laden und Startobjekte laden.Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und starten Sie den Computer neu.

Was bedeutet Shell-Infrastruktur-Host?

In Windows 10 ist Shell Infrastructure Host eine erforderliche Komponente für Ihr System, um eine starke visuelle Wirkung zu erzielen.Sie können jedoch den betreffenden Prozess vorübergehend anhalten und sehen, ob das Problem behoben ist.Klicken Sie in der Task-Leiste mit der rechten Maustaste auf den Prozess "Shell Infrastructure Host".

Was ist der Dienst Host in meinem Task-Manager?

Der Prozess Service Host (svchost.exe) ist ein Shared-Service-Prozess, der als Shell zum Laden von DLL-Dateien mit Diensten dient.Jeder Satz von Diensten wird in einer eigenen Instanz des Service-Host-Prozesses ausgeführt.Jede Gruppe ist in verwandte Wirtsgruppen unterteilt.

alltofix