Was ist die Elara App und warum verhindert sie, dass Windows heruntergefahren wird-

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Die Original-Elara-App ist völlig sicher.Es ist erwähnenswert, dass der primäre Hintergrundprozess des Programms beeinträchtigt oder durch Malware ersetzt werden könnte.Sality, Ramnit, Fareit und andere bekannte Prozessnamen sind nur einige Beispiele dafür.Das erste Symptom einer Infektion ist die Verlangsamung und schließlich die Zerstörung des Körpers.Unter Umständen können die Benutzer keine Indikatoren erkennen.

Was ist die Elara App?

Die Elara App dient der Verwaltung von Komponenten, die mit dem Touch eines Laptops verbunden sind.Daher ist die Elara-App in der Regel auf Laptops zu finden, wo sie vorinstalliert ist.Diese Software wird zusammen mit dem Touch-Treiber des Computers installiert.

Der Ordner "Program Files" steuert einige Touchpad-Funktionen.Unter dem Namen "ApntEX.exe" ist die Software im Task-Manager zu finden.Es handelt sich nicht um einen separaten Treiber oder ein Stück Software.Es könnte sich einfach um eine Komponente des Touchpad-Treibers Ihres Computers handeln.

Warum verhindert die Elara-App das Herunterfahren von Windows?

Wenn die Elara-App auf Ihrem Computer installiert ist, kann sie das Herunterfahren von Windows blockieren.Sie arbeitet ständig im Hintergrund.Wenn Windows herunterfährt, werden alle Hintergrundprozesse geschlossen.Wenn das Betriebssystem einen Prozess als sensibel einstuft, bricht es den Abschaltvorgang ab.Sie informiert den Benutzer über das Vorhandensein einer sensiblen Hintergrundaufgabe.

Kann ich die Elara-App deaktivieren?

Das Anhalten eines Prozesses im Task-Manager oder das Löschen des Touch-Treibers hat keine negativen Auswirkungen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Siehe auch 12 Lösungen für "Windows kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen"Fehler

Die Möglichkeit des Benutzers, das Touchpad mit den "Fn"-Tasten auszuschalten, geht verloren.Daher sollten Sie den Auftrag aus dem Task-Manager entfernen.Dies sollte keine Auswirkungen auf die Leistung des Computers haben.

Um das aufgeblähte Programm loszuwerden, versuchen Sie, den Touch-Treiber zu entfernen.Prüfen Sie, ob das Touchpad noch funktioniert.Das Ergebnis kann je nach Hersteller des Geräts unterschiedlich ausfallen.

Wenn Sie Funktionen verlieren, installieren Sie den Treiber einfach neu, indem Sie die Hardware auf Änderungen überprüfen.Windows installiert den Treiber, den Sie gerade deinstalliert haben, neu.

  • Elara App vorübergehend deaktivieren (Task-Manager)
  • Nach Touchpad-Treiber-Updates suchen
  • Elara App vom System entfernen
  • Elara app von Google Chrome Browser entfernen
  • Windows-Registrierung
  • Ihr System wiederherstellen
LESEN :  Wie schränke ich ein, was Freunde auf meiner Chronik auf Facebook posten können - Wie blockiere ich, dass jemand auf meiner Chronik auf Facebook postet

1.Elara App vorübergehend deaktivieren (Task-Manager)

In diesem Schritt zeigen wir den Benutzern, wie sie die Elara-Aufgabe über den Task-Manager auf einfachste Weise beenden können.Dies kann zu Fehlfunktionen des Touchpads führen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Maus als Ersatz zur Hand haben.

  • Um den Task-Manager zu öffnen, drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Strg" + "Shift" + "Esc".
  • Wählen Sie die Registerkarte "Details", um die vollständigen Anweisungen für die im Hintergrund ausgeführten Programme anzuzeigen.
  • Wählen Sie "Aufgabe beenden" aus dem Fenster "ApntEX.exeMenü".
  • Die Elara wird kurzzeitig geschlossen, und der Computer kann nicht mehr abgeschaltet werden.

2.Nach Touchpad-Treiber-Updates suchen

Wenn Sie nach der Aktualisierung von Windows immer noch Probleme mit dieser Anwendung haben, muss der Touchpad-Treiber installiert werden.Diese App verhindert auch, dass das System abgeschaltet wird, wenn der Treiber veraltet oder beschädigt ist.

  • Suchen und öffnen Sie die App "Einstellungen" im Startmenü.
  • Wählen Sie im Menü Updates und Sicherheit die Option Nach Updates suchen.
  • Ihr System beginnt mit dem Download der neuesten Updates.Warten Sie, bis der Installationsvorgang auf Ihrem Rechner abgeschlossen ist.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager und klicken Sie darauf.Halten Sie dazu die Windows-Taste und die R-Taste gleichzeitig gedrückt.Schreiben "devmgmt.msc"in das Ausführen-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Gehen Sie in der Geräteverwaltung zu "Mäuse und andere Zeigegeräte".Den TouchPad-Treiber finden Sie hier.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Treiber aktualisieren".

Sie können den Touchpad-Treiber auch zuerst löschen, wenn Sie möchten.Allerdings kann es sein, dass Ihr Touchpad nach der Deinstallation nicht mehr reagiert.Wenn der Gerätemanager den Treiber nicht aktualisieren kann, sollten Sie dies nicht versuchen, es sei denn, Sie haben eine USB-Maus zur Bedienung des Computers.

LESEN :  Was ist ein Microsoft Windows 10-Stoppcodefehler – Was verursacht einen Microsoft Windows 10-Stoppcodefehler-

Siehe auch Was ist Unsecapp.exe und ist es sicher?

Rufen Sie die Website Ihres Computerherstellers auf und laden Sie den Touchpad-Treiber manuell herunter.Danach können Sie es manuell installieren.

3.Elara App vom System entfernen

  • Starten Sie die Systemsteuerung, indem Sie sie im Startmenü eingeben.
  • Klicken Sie im Abschnitt "Programme" auf Programm deinstallieren.
  • Die Deinstallation einer Anwendung ist die am besten geeignete Option.Elara verhindert, dass Windows 10 heruntergefahren wird.
  • Suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach Elara oder anderen verdächtigen Elementen.
  • Deinstallieren Sie die einzelnen Programme nacheinander, bis Sie die Schaltfläche OK erreichen.

4.Elara app von Google Chrome Browser entfernen

  • Um die Erweiterungen der Elara-App zu löschen, öffnen Sie Google Chrome in Ihrem Browser.
  • Klicken Sie auf "Weitere Tools" und dann auf "Erweiterungen" in dem dreiteiligen Menü.
  • Verwenden Sie das Symbol zum Entfernen, um jede fragliche Erweiterung einzeln zu entfernen.
  • Der Browser sollte geschlossen werden.

5.Windows Registry Fix

Der Fehler von Elara kann auf einem Windows-Rechner auftreten: Herunterfahren/Neustart/Abmelden wird verhindert.Wenn keine der vorgenannten Techniken funktioniert, können Sie versuchen, die Windows-Registrierung zu verwenden. (Bitte sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen).

  • Öffnen Sie den Windows-Registrierungseditor.
  • Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows + R drücken.
  • Öffnen Sie den Registrierungseditor.Geben Sie in das Feldregeditund drücken Sie die Eingabetaste.
  • Gehen Sie zum folgenden Abschnitt im Fenster des Registrierungseditors.
    • HKEY_CURRENT_USER\Systemsteuerung\Desktop
  • Erstellen Sie einen neuen Registrierungsschlüssel mit dem Namen AutoEndTask.
  • Wählen Sie Neu > DWORD-Wert aus dem Kontextmenü, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Desktop (32 Bits) klicken.
  • Setzen Sie den Wert dieses neuen Schlüssels auf 1 und geben Sie ihm den Namen AutoEndTask.
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.
  • Starten Sie Ihren Computer neu und schließen Sie den Registrierungseditor.
LESEN :  Bootrec wird nicht als interner Befehl erkannt

Siehe auch 10 Fixes zum Entfernen von Malware aus Windows

6.Ihr System wiederherstellen

  • Suchen Sie im Startmenü nach Systemwiederherstellung.Das erste Ergebnis in der Liste sollte geöffnet werden.Möglicherweise werden Sie nach dem Passwort Ihres Administrators gefragt.
  • Das Elara-System-Eigenschaften-Panel sollte entfernt werden.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr System wieder in einen stabilen Zustand zu versetzen.
  • Die Elara-App verhindert das Herunterfahren.Wir hoffen jedoch, dass eine dieser Methoden Ihnen geholfen hat, das Problem zu beheben.

Schlussfolgerung

Elara ist ein vorinstalliertes Programm, das standardmäßig auf Computern von Dell, Toshiba und Sony enthalten ist.Ich habe die Funktionalität der Anwendung und die Gründe, warum sie das Herunterfahren behindert, in diesem Artikel erörtert.

FAQs

Was macht Elara?

Elara ist ein Programm zur Steuerung des Touchpads auf einem Laptop.Dies kann jedoch zu Problemen führen.Wenn Sie aufgrund dieses integrierten Programms Probleme haben, verwenden Sie ein Reparaturprogramm, um Ihren Computer zu scannen und das Problem zu beheben.

Ist Elara eine Schadsoftware?

In einigen Google-Artikeln wird Elara als gefährliche Malware bezeichnet.Die Wahrheit ist, dass es sich bei diesem Programm überhaupt nicht um Malware oder einen Virus handelt.Elara und der Touch-Treiber werden beide im Ordner Programme installiert.Die Software trägt den Namen ApntEx.exe und kann im Task-Manager gefunden werden.

Wie werde ich den Elara-Virus los?

Öffnen Sie Control, indem Sie im Startmenü danach suchen.Klicken Sie im Abschnitt "Programme" auf Programm deinstallieren.Suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach Elara oder anderen verdächtigen Elementen.Deinstallieren Sie die einzelnen Programme nacheinander, bis Sie die Schaltfläche OK erreichen.

alltofix