Wie man das Fehlen von Bluetooth im Geräte-Manager von Windows 10 behebt [Schritte]

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Was ist das Problem "Bluetooth fehlt im Geräte-Manager" in Windows 10?

Wenn Sie mit 'Bluetooth fehlt im Geräte-Manager' Problem in Ihrem Windows 10 PC/Laptop, wenn Sie Bluetooth-Gerät an den Computer anschließen, um es zu verwenden, dann sind Sie an der richtigen Stelle für die Lösung. Hier werden Sie mit einfachen Schritten/Methoden geführt werden, um das Problem zu beheben. Let' beginnt die Diskussion.

Bluetooth fehlt im Geräte-Manager":Es handelt sich um ein häufiges Windows-Problem, das als Bluetooth-Geräteproblem kategorisiert wird.Dieses Problem zeigt an, dass Sie das Bluetooth-Gerät im Geräte-Manager nicht finden können und dass Sie das Bluetooth-Gerät in Ihrem Windows 10 PC/Laptop nicht verwenden können, auch wenn das Bluetooth-Gerät richtig angeschlossen ist.Bevor Sie das Problem beheben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Bluetooth-Gerät wie Bluetooth-Maus, -Tastatur, -Lautsprecher oder andere Geräte funktionsfähig sind und dass Ihr Windows 10-PC/Laptop die Bluetooth-Technologie unterstützt.

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie den Geräte-Manager in Windows 10 PC/Laptop öffnen, um die tatsächliche Ursache fürBluetooth funktioniert nichtProblem, dann bemerken Sie vielleicht, dass Bluetooth im Geräte-Manager Ihres Windows 10-PCs/Laptops fehlt.Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth sowohl auf Ihrem Windows 10-Gerät als auch auf dem Bluetooth-Gerät, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, eingeschaltet ist.Wenn dies nicht der Fall ist, aktivieren Sie Bluetooth auf beiden Geräten und versuchen Sie dann erneut, das Gerät zu koppeln, um zu sehen, ob es funktioniert.

Dieses Problem kann auch aufgrund von Problemen mit dem Bluetooth Support Service auftreten, z. B. wenn der Bluetooth Support Service nicht richtig läuft.Sie können den Dienst neu starten, um das Problem zu beheben.Ein weiterer möglicher Grund für das Problem kann ein Problem mit dem Bluetooth-Treiber sein, wie z. B. beschädigte/veraltete, versteckte Bluetooth-Gerätetreiber in Ihrem Computer.In diesem Fall ist eine Aktualisierung des Bluetooth-Treibers erforderlich.Lassen Sie uns die Lösung finden.

LESEN :  Was sind die spezifischen Symptome des Problems? - Haben Sie Änderungen an Ihrem System vorgenommen, bevor dieses Problem auftrat?

Wie behebt man das Fehlen von Bluetooth im Geräte-Manager von Windows 10?

Methode 1: Beheben von "Bluetooth fehlt im Geräte-Manager" mit "PC Repair Tool

PC Repair Tool' ist einfach und schnell zu finden und zu beheben BSOD Fehler, DLL-Fehler, EXE-Fehler, Probleme mit Programmen / Anwendungen, Malware oder Viren Probleme, Systemdateien oder Registry-Probleme und andere Systemprobleme mit nur wenigen Klicks.Sie können dieses Tool über die Schaltfläche/den Link unten erhalten.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

PC-Reparatur-Tool herunterladen

Methode 2: Bluetooth-Supportdienst neu starten

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows + R" auf der Tastatur, geben Sie "services.msc" in das Fenster "Ausführen" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok", um das Fenster "Dienste" zu öffnen.

Schritt 2: Suchen Sie im geöffneten Fenster nach "Bluetooth Support Service" und doppelklicken Sie darauf, um dessen "Eigenschaften" zu öffnen.

Schritt 3: Wählen Sie im Fenster "Eigenschaften" die Option "Automatisch" aus dem Dropdown-Menü "Starttyp" und klicken Sie im Abschnitt "Dienststatus" auf die Schaltfläche "Starten", und klicken Sie dann auf "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen zu speichern.Prüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Erstellen einer Desktop-Verknüpfung für Bluetooth

Schritt 1: Öffnen Sie den "Datei-Explorer" in Windows 10 und gehen Sie zu "C:\Windows\System32".

Schritt 2: Geben Sie im geöffneten Ordner "fsquirt" in das Suchfeld ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Fsquirt".Bluetooth-Symbol, und wählen Sie "Kopieren", um die Anwendung zu kopieren

Schritt 3: Gehen Sie nun zum Desktop, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich auf dem Desktop und wählen Sie "Einfügen", um die Verknüpfung der Anwendung einzufügen.Doppelklicken Sie nun auf die erstellte Verknüpfung und prüfen Sie, ob sie funktioniert und ob das Problem behoben ist.

LESEN :  Upgrade von Windows 10 Home auf Pro mit einem OEM-Schlüssel

Methode 4: Installation älterer Hardware

Schritt 1: Öffnen Sie den Geräte-Manager in Windows 10 über das Windows-Suchfeld und klicken Sie auf "Aktion > Legacy-Hardware hinzufügen" und dann auf "Weiter".

Schritt 2: Klicken Sie auf "Die Hardware installieren, die ich manuell aus einer Liste auswähle (Erweitert)" und klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 3: Klicken Sie auf "Netzwerkadapter" und dann auf "Weiter".

Schritt 4: Wählen Sie im nächsten Fenster "Microsoft" als Hersteller aus und wählen Sie Ihr Bluetooth-Gerät wie "Bluetooth Device (RFCOMM Protocol TDI)" aus und fahren Sie fort, um den Vorgang abzuschließen.Dadurch wird der Bluetooth-Treiber auf Ihrem Computer installiert.Prüfen Sie anschließend, ob der Fehler behoben ist.

Methode 5: Bluetooth-Treiber aktualisieren

Schritt 1: Öffnen Sie den Gerätemanager in Windows 10, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Bluetooth-Adapter und wählen Sie "Treiber aktualisieren".

Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Aktualisierungsvorgang abzuschließen. Starten Sie anschließend den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Bluetooth-Treiber-Update in Windows 10 herunterladen oder neu installieren [Automatisch]

Sie können auch versuchen, alle Windows-Treiber einschließlich des Bluetooth-Treibers mit dem Tool zur automatischen Treiberaktualisierung zu aktualisieren.Sie können dieses Tool über die Schaltfläche/den Link unten erhalten.

Tool zur automatischen Treiberaktualisierung herunterladen

Methode 6: Bluetooth einschalten

Schritt 1: Öffnen Sie 'Einstellungen'.App in Windows 10 über das Windows-Suchfeld und gehen Sie zu "Geräte > Bluetooth & andere Geräte".

Schritt 2: Klicken Sie auf "Bluetooth", um es einzuschalten.Prüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

Methode 7: Bluetooth-Treiber-Update manuell installieren

Schritt 1: Öffnen Sie Ihren Browser und suchen Sie im Internet nach "Intel Bluetooth-Treiber für Windows 10" und drücken Sie dann die Eingabetaste.

LESEN :  Was ist ERR_SOCKET_NOT_CONNECTED - Warum tritt dieser Fehler auf-

Schritt 2: Laden Sie den Intel Wireless Bluetooth-Treiber für Windows 10 von der offiziellen Website des Herstellers herunter, je nach Bluetooth-Gerätemodell und Windows OS-Architektur.

Schritt 3: Nach dem Herunterladen doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Treiber-Setup-Datei und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu, um die Änderungen zu sehen.

Methode 8: Aktivieren Sie Bluetooth in den BIOS-Einstellungen

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie beim Booten 'F2', 'F10' oder eine ähnliche Taste auf der Tastatur, um in den BIOS-Modus zu gelangen.

Schritt 2: Sobald Sie sich im BIOS-Modus befinden, klicken Sie auf "Erweitert > Geräte > Onboard-Geräte" und aktivieren Sie die Option "Bluetooth".Speichern Sie die Änderungen, beenden Sie das BIOS, starten Sie den Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Schlussfolgerung

Ich bin sicher, dieser Beitrag hat Ihnen geholfenSo beheben Sie das Fehlen von Bluetooth im Geräte-Manager von Windows 10mit mehreren einfachen Schritten/Methoden.Sie können unsere Anweisungen dazu lesen und befolgen.Wenn der Beitrag Ihnen wirklich geholfen hat, dann können Sie ihn mit anderen teilen, um ihnen zu helfen.Das ist alles.Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, schreiben Sie bitte in das Kommentarfeld unten.

alltofix