Wie man den Fehler des Medienerstellungswerkzeugs behebt -

Aktualisiert September 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Windows Media Creation Tool ist erforderlich, wenn Benutzer ein Upgrade auf Windows 10 von einer früheren Windows-Version durchführen oder ihre Betriebssystemfehler reparieren möchten.Leider kann dieses Laufwerk den Prozess manchmal nicht ausführen, da es mit der Fehlermeldung "Es gab ein Problem bei der Ausführung dieses Tools" hängen bleibt.Die Leute stoßen auf den Fehler, dass das Tool nicht geladen werden kann.In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Fehler des Medienerstellungstools beheben können.

In der Regel ist der zu besprechende Fehler mit einem Fehlercode versehen.Dieser Code könnte 0x8007005-0x9002, 800704DD - 0x90016 oder 0x80070015 lauten, je nachdem, wer das Problem verursacht hat.Zum Beispiel, wenn das Problem durch den Fehlercode 0x80070015 begleitet, bedeutet dies, dass das Problem auftritt, wenn der PC-Besitzer versucht, Media Creation Tool für Windows erstellen oder führen Sie das Tool zur Wiederherstellung / Upgrade-System.

Die Faktoren, die für das Problem "Es gab ein Problem bei der Ausführung dieses Tools" verantwortlich sind, sind vielfältig.Das Problem kann aufgrund von Fehlern wie deaktivierten Prozessen, falschen Spracheinstellungen, Konflikten zwischen Betriebssystem und Antivirenprogramm oder falschen Registrierungseinträgen auftreten.Daher gibt es nicht eine einzige Lösung und eine Reihe von Methoden, die das Problem für Sie lösen können.Diese werden im Folgenden einzeln erläutert.

Methoden zur Behebung des Fehlers im Medienerstellungsprogramm

Methode 1: Media Creation Tool als Administrator ausführen

Dies ist die primitivste Lösung, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie mit der Fehlermeldung "Beim Ausführen dieses Programms ist ein Problem aufgetreten" konfrontiert sind.Hier sind die Schritte:

  • Stecken Sie Ihren bootfähigen USB-Stick mit dem Tool zur Medienerstellung ein,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Als Administrator ausführen.
LESEN :  Was ist ein fehlerfreier Dateisystemstatus - Was bewirkt, dass sich ein Dateisystem in diesem Zustand befindet?

Methode 2: Aktivieren Sie alle erforderlichen Dienste

Der untersuchte Fehler könnte darauf zurückzuführen sein, dass mehrere erforderliche Dienste deaktiviert sind.Sie sollten den Status der folgenden Prozesse überprüfen, bevor Sie das Media Creation Tool erstellen oder ausführen, und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird:

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Drücken Sie Win+ R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste,
  • Die Liste der Dienste wird in einem Fenster angezeigt. Suchen Sie dort nach den aufgelisteten Diensten und überprüfen Sie deren Status,

Windows Update
Hintergrund Intelligenter Transferdienst
Server
Arbeitsplatz
TCP/IP NetBIOS-Helfer
IKE und AuthIP IPsec-Schlüsselmodule

  • Legen Sie für alle den Starttyp "Automatisch" fest und schließen Sie das Fenster "Dienste".

Methode 3: Ändern der Spracheinstellungen

Ein weiterer möglicher Grund für die Fehlermeldung "Es gab ein Problem beim Ausführen dieses Tools" ist, dass der Standort Ihres Systems und die Sprache der heruntergeladenen Windows 10-Setup-Datei nicht übereinstimmen.So stellen Sie die Sprache des PCs auf Englisch ein:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung,
  • Wählen Sie Uhr, Sprache und Region,
  • Wählen Sie im Bereich Region die Option Datum, Uhrzeit oder Zahlenformate ändern,
  • Gehen Sie auf die Registerkarte Erweitert und wählen Sie Systemgebietsschema ändern,
  • Stellen Sie Englisch als Ihr Gebietsschema ein und bestätigen Sie mit Ok,
  • Gehen Sie zurück zur Registerkarte "Verwaltung" und klicken Sie auf "Einstellungen kopieren",
  • Aktivieren Sie die Optionen Willkommensbildschirm und Systemkonten und Neue Benutzerkonten,
  • Klicken Sie auf Übernehmen und bestätigen Sie mit OK,
  • Starten Sie das Gerät dann neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 4: Editor ausführen

Ein weiterer Tipp ist, die Registrierungen zu ändern und zu sehen, ob dies für Sie funktioniert.Seien Sie während des Vorgangs vorsichtig, da jede ungenaue Entfernung oder Änderung des falschen Schlüssels die Systemleistung stark beeinträchtigt.Sie können vorsichtshalber eine Sicherung der Windows-Registrierung erstellen, bevor Sie den Schritt ausführen.Die einzelnen Schritte werden im Folgenden beschrieben:

  • Drücken Sie Win+ R, geben Sie regedit ein und drücken Sie Enter,
  • Klicken Sie oben auf Datei und wählen Sie Exportieren,
  • Klicken Sie nun auf die Option Speicherort, geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für Ihre Sicherungsdatei ein und klicken Sie auf Exportieren,
  • Navigieren Sie daraufhin zum Schlüssel DDHKEY_LOCAL_MACHINE\\SOFTWARE\\Microsoft\\Windows\\Current Version\\WindowsUpdate\\OSUpgrade,
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das leere Feld und klicken Sie auf Neu> DWORD,
  • Benennen Sie diese als AllowOSUpgrade und setzen Sie den Wert auf 1,
  • Schließen Sie die Registrierung und starten Sie Ihr Gerät neu.
LESEN :  Roblox reparieren Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten und Roblox muss beendet werden

Methode 5: Deaktivieren Sie Ihr Antivirusprogramm

Es ist möglich, dass die Software in Konflikt mit dem von Ihnen verwendeten Antivirusprogramm steht.Wenn Sie also bis jetzt keine Lösung gefunden haben, sollten Sie Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren und sehen, ob dies bei Ihnen funktioniert.Öffnen Sie dazu den Task-Manager (verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Alt+Entf), suchen Sie den Prozess des Antivirus-Tools, klicken Sie darauf und wählen Sie Task beenden.Suchen Sie dann sein Symbol in der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren.

Schlussfolgerung

Das ist alles!Wir haben alle möglichen Lösungen aufgelistet, wie man den Fehler des Media Creation Tools beheben kann.Wenn Sie sich nicht mit manuellen Reparaturtechniken abmühen wollen, können Sie automatische Software verwenden.Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von PC Repair Tool, dessen Link unten angegeben ist. Dieses empfohlene Produkt wurde von vielen Fachleuten getestet und für gut befunden.

PC-Reparatur-Tool herunterladen

alltofix